Puerto de la Ribera, Grazalema

Puerto de la Ribera, eine reizvolle Fahrradstrecke voller Geschichte

Einmal mehr berichten wir im Fuerte Blog über eine herrliche Wanderstrecke und Sportaktivitäten inmitten der Natur im Naturschutzgebiet Sierra de Grazalema, die sich für alle Altersklassen eignet: Die Wanderstrecke Puerto de la Ribera.

Es handelt sich um eine Strecke auf einer Landstraße, deren wunderschöner Verlauf und das Auf- und Ab ein gutes Training bieten, abgesehen von einer schönen und ruhigen Tour.

Wir fahren direkt am Hotel Fuerte Grazalema in Richtung Ronda los. Wir folgen der nur wenig befahrenen Straße, die durch einen Korkeichenwald führt und von der man einen tollen Blick auf Grazalema und etwas später auf den Stausee von Zahara de la Sierra auf unserer linken Seite hat. Am Kilometerstein 14 biegen wir rechts ab, um die Bodega Jorge Bonnet zu besuchen. Wir fahren bergab und stoßen auf der linken Seite bei der Weiterfahrt in Richtung des Stausees von Zahara – El Gastor auf einen wunderschönen Aussichtspunkt aus Stein.

Am Kilometerstein 17 beginnen wir den Aufstieg zum Pass Puerto de la Ribera. Wir lassen den Korkeichenwald und die Weinberge hinter uns und aufgrund der großen Wasservorkommen im Gaidóvar-Tal, in das wir vordringen, bemerken wir, dass sich die Vegetation stark verändert hat und jetzt viel grüner und dichter geworden ist. Von unten und auf unserer Fahrt nach oben, scheint es so, als ob das Tal keinen Ausweg hat. Allerdings erblicken wir von den letzten harten Serpentinen am Ende der Passstrecke erneut Grazalema und das Tal, in dem der Guadalete Fluss entspringt.

Puerto de la Ribera, Grazalema

Puerto de la Ribera, Grazalema

Auf unserer linken Seite lassen wir im Flusslauf alte Mühlen hinter uns, in denen früher Mehl produziert wurde. Anschließend stoßen wir auf die Wallfahrtskirche Nuestra Señora del Rosario und etwas weiter oben die alte und traditionelle Deckenfabrik von Grazalema. Wir fahren weiter und legen eine Pause ein, um uns im kalten Wasser der Fuenfría-Quelle zu erfrischen, die ca. 2 Kilometer vor dem Pass liegt.

Oben angekommen, haben wir einen gigantischen Rundumblick. Wir lassen Grazalema rechts hinter uns oder erfinden irgendeine Ausrede, um den Ort zu besuchen, um die typischen Pasteten zu kaufen, die aktuelle Deckenfabrik zu besuchen (die Decken aus Grazalema sind berühmt, da sie mit Schafswolle auf Webstöcken in Handarbeit hergestellt werden) oder nehmen ein Erfrischungsgetränk zu uns. Wenn wir es vorziehen sollten, direkt ins Hotel zurückzukehren, dann fahren wir leicht bergab und zum Puerto de los Alamillos anschließend wieder etwas bergauf und kommen so sicher im Hotel Fuerte Grazalema an.

Entfernung: 30 km.

Höhenunterschied: 689 Meter

Laden Sie sich hier die Landkarte herunter sowie die GPS-Daten der Wanderstrecke Puerto de la Ribera

Laden Sie sich hier die Landkarte herunter sowie die GPS-Daten der Wanderstrecke Puerto de la Ribera

Laden Sie sich hier die Landkarte herunter sowie die GPS-Daten der Wanderstrecke Puerto de la Ribera


Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page