Salvador, ganador de uno de los concursos de Facebook de Fuerte Hoteles

Zu was werden die Facebook-Preise von Fuerte Hoteles? Zu unvergesslichen Erlebnissen

Im vergangenen Dezember startete Fuerte Hoteles bei Facebook einen Wettbewerb, bei dem das beste “Fuerte”-Weihnachtsgericht gesucht wurde. Der erste Platz war hart umstritten und wurde schließlich von Salvador Vallejo aus Malaga mit seinem Trüffel-Filet gewonnen.

Sein Gewinn ist ein Wochenende zu zweit im Hotel Fuerte Grazalema, wo er als Dank sein Gericht kochen wird. Inzwischen sind einige Monate vergangen und unser Gewinner konnte seinen Aufenthalt in der Sierra de Grazalema genießen.

“Salva” ist Profikoch (auch wenn er momentan arbeitslos ist) und wie er uns berichtete, war es für ihn ein Vergnügen, seine kulinarischen Fähigkeiten vorzustellen. Aber es ist sicherlich besser, wenn er uns das selber erzählt:

Eine Freundin und ich beschlossen, den Gewinn an einem Wochenende im Mai einzulösen, da in diesem Monat in Grazalema die Temperaturen noch sehr angenehm sind. Von El Borge (in Malaga), wo ich wohne, führen wir los und waren in knapp zwei Stunden im Hotel.

Bei unserer Ankunft herrschte strahlender Sonnenschein und der erste Eindruck vom Hotel war umwerfend. Wir waren schlicht überwältigt als wir das Hotel und das Umfeld das erste Mal live sahen. Auf den Fotos, die wir bis jetzt gesehen hatten, kommt dieses tolle Ambiente leider nicht so zum Ausdruck. Man sollte sich die Anlage auf jeden Fall selbst anschauen!

Fuerte Grazalema

Fuerte Grazalema

Nach unserer Fahrt hatten wir Durst und bestellten auf der Hotelterrasse zwei Bier und genossen den herrlichen Ausblick. Nach einer kleinen Ruhepause fuhren wir nach Grazalema, ein charmantes Dorf, das mich stark an mein eigenes Dorf erinnerte.

Am Samstag standen wir früh auf, um den Tag voll auszunutzen. Wir besuchten Ubrique, Benaocaz und Villaluenga del Rosario. Wir hatten das Glück, dass in Villaluenga die Fiesta de la Trashumancia (Wanderschäferei) stattfand und konnten so den typischen Payoyo-Käse probieren.

Als wir wieder ins Hotel zurückkehrten, war der große Augenblick gekommen: Ich kochte mein Trüffel-Filet. Meine Kollegen der Küche gaben mit eine Schürze und eine Kochmütze und brachten mir alle Zutaten mit Ausnahme der Rosinen und dem süßen Wein aus meinem Dorf El Borge, die ich selber mitgebracht hatte und die dem Gericht die besondere Note verleihen. Ich bereitete das Filet für neun Personen zu und für den Rest der Gäste gab es das Filet zur Kostprobe am Büffet. Es war ein voller Erfolg! Natürlich möchte ich an dieser Stelle Fuerte Hoteles darauf aufmerksam machen, dass ich Arbeit suche und sofern eine Stelle frei sein sollte, würde ich mich riesig freuen…;)

Solomillo Trufado, Fuerte Grazalema

Solomillo Trufado, Fuerte Grazalema

Es war eine einzigartige Erfahrung, wir hatten viel Spaß und wir würden dies gerne noch einmal machen. Unser Dank richtet sich sowohl an Inma Medinilla, die Direktorin des Hotels, sowie an das gesamte Personal, die uns mit offenen Armen empfingen. Tausend Dank!

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page