Die erste magische Nacht des Sommers rückt näher: Die Johannisnacht

Freudenfeuer typische Nacht von San Juan

Freudenfeuer typische Nacht von San Juan

Auch als Hexennacht oder Sommersonnenwende bekannt, gibt es in der Johannisnacht zwei ganz besondere Hauptdarsteller: das Feuer und das Wasser.

Die Johannisnacht ist das erste große Fest im Sommer. Sie wird auf der ganzen Welt gefeiert und natürlich auch an der andalusischen Küste, wobei sie in den Küstenorten von ganz besonderer Bedeutung ist. Es ist der Beginn der vielen Fiestas, die in den andalusischen Gemeinden veranstaltet werden.

Die Strände sind der perfekte Ort, um dieses Fest zu genießen und an manchen ist es sogar erlaubt, in dieser Nacht zu zelten. Die Lagerfeuer, das Essen, die Getränke, die Freunde und die Musik sorgen dafür, dass die Johannisnacht zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Um Mitternacht gehen tausende Personen im Schein der Feuer baden, da der Glaube besteht, dass das Bad gut für die Haut ist und das Glück anzieht.

Die Hotelkette Fuerte Hoteles besitzt sechs Hotels, von denen fünf direkt am Strand liegen. Hier können die Gäste diese magische Nacht hautnah erleben.

Ein Nacht des Glaubens und der Bräuche

In der Johannisnacht beginnt man von Null: Sie ist die Nacht der Veränderungen. Das Wasser und das Feuer sind die Elemente, die dabei helfen, unsere Leben in Ordnung bringen. Das Wasser reinigt und das Feuer dient dazu, alles Alte zu verbrennen und eine neue Etappe zu beginnen.

Obwohl die Sonnenwende auf der nördlichen Erdhalbkugel am 21. Juni stattfindet, wird die Nacht des 23. Juli als die kürzeste Nacht des Jahres gefeiert. Laut der Mythologie geschehen seltsame Dinge und einige heidnische Götter erscheinen.

Es gibt viele Traditionen und Dinge, die man in dieser speziellen Nacht machen kann oder machen muss. Es heisst, dass Sie sich reinigen werden und Ihre Probleme hinter sich lassen, wenn Sie drei Mal über das Feuer springen. Dazu gehört auch, um Mitternacht mit den Füßen ins Wasser zu gehen, damit die bösen Geister verschwinden.

Ein weiterer Brauch ist es, sich drei Mal die Füße und das Gesicht zu waschen, damit drei Wünsche in Erfüllung gehen und damit man die kommenden zwölf Monate Glück hat. Die Wünsche kann man auch auf ein Stück Papier schreiben, das ins Feuer geworfen wird. In manchen Gegenden schreibt man auch Probleme auf oder Dinge, die man verschwinden lassen will.

Unsere Hotels an der Küste

Pools Hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Pools Hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Fuerte Hoteles bietet luxuriöse Hotels an, die in ganz Andalusien verteilt sind. In Huelva befindet sich das herrliche Hotel Fuerte El Rompido. In der Provinz Cádiz gibt es zwei Hotels: An der Küste von Conil de la Frontera das Hotel Fuerte Conil-Costa Luz und inmitten der Sierra von Grazalema das Hotel Fuerte Grazalema. An der Küste Málagas stehen Ihnen das Hotel Fuerte Estepona, Fuerte Miramar und Fuerte Marbella zur Auswahl.

Des Weiteren gehört eine Appartementanlage an der Küste von Torrox zur Hotelkette, die mit eindrucksvollen 1-, 2- und 3-Schlafzimmerappartements aufwartet: Appartements Fuerte Calaceite

Wie wäre es mit einem Abstecher zu einem dieser Urlaubsorte in der Johannisnacht?

Zögern Sie nicht und bringen Sie Ihren Badesachen mit an den Strand. Es wird ein Fest, das Ihnen für den Sommer und das restliche Jahr Energie und Begeisterung verleiht. Geniessen Sie es!

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page