Nächtliche Überfahrt im Kajak – ein sportliches Erlebnis in Cartaya

Überfahrt mit dem Kajak

Überfahrt mit dem Kajak

Lernen Sie auf den Wanderstrecken oder bei Kanufahrten die Naturgebiete des Umfelds kennen. Sie werden von der Sportabteilung des Rathauses organisiert.

Wenn Ihnen Sie in Ihrem Urlaub an der Küste Huelvas das Angebot an Sonne und Strand mit sportlichen Aktivitäten zu kombinieren möchten, dann sollten Sie sich die Touren nicht entgehen lassen, auf denen Sie die Natur genießen können.
Die Gemeinde Cartaya hat eine Reihe an Aktivitäten vorbereitet, um in den herrlichen Naturgegenden Sportaktivitäten anzubieten. Dazu gehören 12000 Hektar Pinienhaine oder seine einzigartigen Naturlandschaften wie dem Marschland des Piedras Fluss und der Flecha de El Rompido.
Die zehn Touren, die organisiert werden, kombinieren Wanderungen, nächtliche Kajakfahrten und Canyoning. Dazu kommt dieses Jahr als Neuheit der erste Triathlon, der am 18. August in der Modalität Sprint Cross stattfindet.

Ein ehrgeiziges Programm

Cartaya hat seit dem 14. April ein neuartiges Programm für Aktivitäten in der Natur im Angebot, das bis zum 10. November andauert. An diesem Tag ist die letzte Tour vorgesehen. Um die Umgebung Cartayas kennenzulernen, stehen noch fünf interessante Touren zur Auswahl.
Abgesehen von der Förderung des Sports, ist das Ziel dieser Aktion, den Bürgern bewusst zu machen, dass wir alle dazu beitragen müssen, unser natürliches Umfeld mit nachhaltigen und gesunden Initiativen aufzuwerten und somit zur Pflege und Konservierung beizutragen.
Interessenten müssen zwischen 16 und 65 Jahre alt sein und sich in den Büros des städtischen Sportabteilung des Rathauses von Cartaya, telefonisch unter der Nummer 959393093 oder per E-Mail an deportes@ayto-cartaya.es anmelden. Dabei wird strikt auf den Eingang der Einschreibungen geachtet, um die verbleibenden Plätze zuzuteilen.

Touren, die noch zur Verfügung stehen

Unter den fünf Aktivitäten, die noch angeboten werden, steht am Abend des 3. Augusts am Stausee Los Machos eine nächtliche Überfahrt im Kajak auf dem Programm. Der See liegt inmitten des Pinienhains Campo Común de Arriba in Cartaya.
Am 18. August findet der I Sprint Cross Triathlon statt, beim dem 750 Meter geschwommen, 20 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren und 5 Kilometer zu Fuß zurückgelegt werden. Für Sportler, die Herausforderung suchen, ist dies zweifelsohne der spektakulärste Wettbewerb.
Am 15. September haben die Fans von Bergwanderungen und Canyoning die Gelegenheit, in der Sierra von Grazalema ihrem Lieblingssport nachzugehen. Die ersten werden durch den Pinsapo-Pinienhain wandern, einem der schönsten Pinsapowälder der Sierra der Provinz Cádiz. Die anderen werden beim Canyoning in der Schlucht der Garganta Verde ein spektakuläres Abenteuer erleben.
Den Wanderfreunden stehen zwei weitere Tage zur Auswahl, um die Schätze von Huelva zu entdecken. Am 20. Oktober wird ein Rundkurs angeboten, der vom kleinen Dorf Sotiel Coronada am Flussufer des Odiel entlangführt und auf der anderen Flussseite wieder zurückführt. Aufgrund der Ruinen der alten Wassermühlen und Minenfundstätten ist es eine sehr schöne Gegend. Am 10. November findet die letzte Tour statt, die das Aktivitätenprogramm in der Natur beendet. Dabei handelt es sich um einen weiteren, noch nicht angegebenen, Rundkurs durch den Naturpark von Aracena.

“Hoteltour in Cartaya”

Das Marschland neben dem Hotel Fuerte El Rompido

Das Marschland neben dem Hotel Fuerte El Rompido

Vor kurzem fand der I Athletik Halb-Marathon “Hoteltour von Cartaya” statt. An dem Wettbewerb nahmen mehr als 300 Läufer teil, der an der Küste Cartayas und in den fünf 4- und 5-Sterne Hotels stattfand, zu denen auch das Hotel Fuerte El Rompido gehörte.
Fuerte Hoteles bietet zwei Hotels an, in denen man sich aufhalten kann: Das Hotel Fuerte El Rompido in der Gemeinde von Cartaya und das Hotel Fuerte Grazalema in der Sierra de Grazalema. Zwei tolle Hotels, wenn Sie sich für einen Urlaub im westlichen Teil von Andalusien entscheiden sollten.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page