cervezas

Haben Sie Durst? Vergessen Sie nicht, eines der zehn lokalen Biere zu probieren, die wir Ihnen bei Ihrem Besuch in Andalusien empfehlen

Spanien ist auf der ganzen Welt aufgrund seiner Weine bekannt. Und die Biere? Haben die Spanier wirklich vergessen, wie man mit der Gerste umgeht? Die Antwort ist nein! Dieses Land und konkret Andalusien besitzen eine reichhaltige Auswahl an Bieren, die auch den anspruchsvollsten Gaumen befriedigen. Ein frisches Bier mit einer guten Tapa sind die ideale Begleitung an einem Urlaubstag. Hier finden Sie zehn Beispiele und vergessen Sie vor allem nicht, die Biere auch zu probieren.

1.Taifa dunkel (Sevilla)

Dieses in Handarbeit hergestellte Bier ist vom Typ Pale Ale und wird mit natürlichen Zutaten und ohne Konservierungsmitteln oder Zusatzstoffen hergestellt. Es wird auf rustikale Art und Weise im Stadtteil Triana in Sevilla hergestellt. Sie finden das Bier auf dem städtischen Markt, wo Sie die Zeit auch noch dazu nutzen können, frische Lebensmittel einzukaufen, um ein tolles spanisches Gericht zuzubereiten, das dieses Bier mit seinem frischen Aroma begleitet.

taifa

Taifa dunkel

2. Son, Bier in Handarbeit (Córdoba)

Ein Unterscheidungsmerkmal des in Handarbeit hergestellten Biers ist der Hefesatz, der sich am Flaschenboden absetzt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Flasche waagrecht zu lagern und das Bier nicht bis auf den letzten Tropfen einzuschenken.  So ist “Son”, das, obwohl es nicht zu den großen Marken Spaniens gehört, zu den Bieren gehört, das für Bierexperten zu einem Muss geworden ist. Dieses Bier, das ursprünglich aus Córdoba stammt, eignet sich aufgrund seines Säuregehalts hervorragend für Fischgerichte. In seiner relativ jungen Geschichte ist es unter den Braumeistern bereits zu einem Inbegriff geworden.

silnieto

Son, Bier in Handarbeit

3. Alhambra (Granada)

Diese Bier aus Granada ist das meist getrunkene Bier im östlichen Teil Andalusiens. Es wurde 1925 zum ersten Mal hergestellt und seine lange Geschichte hat dazu geführt, dass dieses “blonde” Bier eine bedeutende Stellung erreicht hat. Diese Brauerei ist auch für die Organisation von kulturellen Events bekannt. Wenn Sie nach Granada fahren sollten, vergessen Sie nicht, sich mit dem besten lokalen Geschmack zu erfrischen, während Sie auf eine der weltweit am meist besuchtesten Sehenswürdigkeiten blicken: die Alhambra.

Alhambra Reserva

Alhambra

4. Far West (Almería)

Das blonde Bier mit seinen süßen Noten stammt aus Almeria und sein Name bedeutet “Wilder Westen” und erinnert an die Zeit, in der in den Wüsten der Provinz Almeria Westernfilme gedreht wurden. Eine köstliche Tapa und ein kaltes Far West sind ein einmaliges Erlebnis am Mittelmeer.  Unter den verschiedenen Sorten dieser Brauerei findet man auch ihr “Red Wine Ale” mit seinem weinartigen und scharfen Geschmack.

far west

Far West

5. Cruzcampo (Sevilla)

Cruzcampo ist eine der bedeutendsten Biermarken Spaniens. Zwei Brüder aus einer Weinunternehmerfamilie gründeten zu Beginn des XX Jahrhunderts diese Brauerei, die am Anfang noch “La Cruz del Campo” hieß. So entstand in Sevilla das Symbol des spanischen Biersektors, das es schaffte, die internationalen Märkte zu erobern. Wenn Sie sich in der andalusischen Hauptstadt aufhalten sollten, dann besuchen Sie die Zone, in der sich die Fabrik befindet. Abgesehen davon gibt es unzählige Restaurants, in denen dieses Bier der perfekte Begleiter der verschiedenen Gerichte ist.

CRUZCAMPO

Cruzcampo

6. Victoria (Málaga)

Dieses Bier hat seinen Ursprung in Malaga und trägt den Namen der Schutzpatronin der Stadt. Es wurde immer mit der Hauptstadt der Costa del Sol in Verbindung gebracht, wovon auch sein Werbeslogan zeugt: “Malagueña y Exquisita” (aus Malaga und köstlich) Sicherlich ist es für Touristen eines der größten Vergnügen, sich an den Strand zu setzen, den frittierten Fisch der Region und ein kühles Bier zu genießen. Wenn Sie die Provinz besuchen sollten, dann probieren Sie unbedingt diese Essenz der Braukunst Malagas.

cerveza victoria

Victoria

7. Tierra de frontera (Jaén)

Dieses in Handarbeit hergestellte Bier wird weder gefiltert noch pasteurisiert. Es stammt aus Jaén und verfügt über eine erneute Flaschengärung und natürliche Kohlensäure. Viele Brautpaare, die heiraten, bestellen dieses Bier mit einem individuell angepassten Etikett. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Bier zu trinken: Die Flasche wird geschüttelt, um die Hefe mitzutrinken oder das Bier wird langsam in ein Glas eingeschenkt, damit die Hefe in der Flasche bleibt. Egal, welche Art Sie auswählen, sein Geschmack ist hervorragend und wenn Sie nach Andalusien kommen sollten, müssen Sie es unbedingt probieren.

cerveza-tierra-de-frontera

Tierra de frontera

8. Maier (Cádiz)

Seit mehreren Jahrhunderten werden auf der ganzen Welt Biere in Städten, Stadtvierteln, Privathäusern, kleinen Fabriken oder Mini-Brauereien hergestellt. Jedes dieser Biere hat seinen eigenen Geschmack und Persönlichkeit.  In diesem bescheidenen Rahmen entstand dieses Bier aus Cadiz Mitte des XIX Jahrhunderts, das seinen traditionellen Geschmack bis heute beibehalten hat. Wenn Sie seine ganze Essenz genießen möchten, dann lassen Sie es erst etwas ruhen und füllen es anschließend in ein Glas, das zuvor mit Wasser ausgespült wurde.

Maier

Maier

9. Mammooth (Granada)

Dieses junge Bier aus Granada entstand 2009. Die gesamte Produktion dieser Brauerei hat eine Doppelgärung. Zuerst wird das Bier acht Tage in Edelstahltanks gegärt und die zweite Gärung erfolgt einen Monat nach der Abfüllung in Flaschen, was dazu führt, dass die Kohlensäure auf natürliche Art produziert wird. Es ist für dieses Unternehmen eine große Herausforderung und ein Geschenk für die anspruchsvollsten Gaumen.

Mammooth

Mammooth

10. Rebeldía Bier (Málaga)

Dieses Projekt begann vor ein paar Jahren aufgrund eines Selbstbeschäftigungsprojekts in der “La Casa Invisible”, einem Ort für Unternehmensförderung. Die Jungunternehmer haben ihr Bier im ersten Jahr dank der Hilfe von großen Braumeistern aus anderen Regionen Andalusiens verbessern können, die ihnen Starthilfe leisten wollten. Wenn Sie nach Malaga kommen, können Sie dieses vor kurzem kreierte Bier probieren, das sich innerhalb der regionalen Industrie nach und nach bemerkbar gemacht hat.

rebeldia

Rebeldía

Wenn Sie also nach Andalusien kommen sollten, dann vergessen Sie nicht, dass Sie, abgesehen von einem guten Wein, auch ein tolles Bier genießen können. Das herrliche Klima der Region und die köstliche Gastronomie tragen jeweils dazu bei, dass das Bier noch besser schmeckt. Ein Plan, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie Andalusien besuchen.

Wo kann man in Andalusien übernachten?

Fuerte Hoteles verfügt über insgesamt sieben Hotelbetriebe mit 4 Sternen. Dazu gehören Hotels am Strand oder inmitten von Naturparadiesen in Marbella, Estepona, Torrox, Conil, Grazalema und El Rompido.

Sin título-1

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page