foto

Einzigartige Fiestas in Andalusien: Die „Schlacht der Brücke“ in Montejaque

Am 19. und 20. Oktober wird in der Ortschaft Montejaque in der Sierra de Grazalema in der Provinz Cadiz die “Schlacht  der Brücke“ nachgestellt, bei der 200 Einwohner 700 französische Soldaten besiegten.

Im Jahr 1810 vertrieben Einwohner von Montejaque, Benaoján, Atajate, Cortes de la Frontera und Jimera de Líbar, unter dem Kommando des Guerrilleros José de Aguilar die Franzosen bei einem Kampf, der während des Unabhängigkeitskrieg auf der Brücke des Gaduares stattfand.

Schmiede, Sattler, Kastanienrösterinnen, Müllerinnen, Bäcker, Schneiderinnen und Kellnerinnen stellen diese Geschichte nach, die die Zukunft des Dorfs kennzeichnete. Nachdem sie den Mut der Frauen von Montejaque bei der Verteidigung ihres Lebens sahen, ging dies so weit, dass die Soldaten von Napoleon sagten: “Bringt sie nicht um, heiratet eine Frau aus Montejaque”.

Wir möchten Sie dazu einladen, diese einzigartige Aufführung in einer einzigartigen Landschaft zu genießen. Diejenigen, die daran interessiert sind, ein Wochenende voller Aktivitäten wie Wanderungen, Höhlenforschung, Mountainbiketouren oder Ausritten zu verbringen, können im Hotel Fuerte Grazalema übernachten, das nur 24 Kilometer von Montejaque entfernt ist und inmitten des Naturparks der Sierra de Grazalema liegt, einer der letzten großen Naturschutzgebiete Europas.

Um das Wochenende abzurunden, empfehlen wir Ihnen, die wunderschöne Wanderstrecke “La Puente” zu absolvieren, die am Hotel beginnt und endet.



Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page