Feria2

Alles, was Sie wissen müssen, um die Feria de Nerja in vollen Zügen genießen zu können

Wer sagt, dass die andalusischen Feste nur im Sommer gefeiert werden? Es stimmt, dass die meisten größeren Feste im Juli und August stattfinden. Dennoch folgen nicht alle Touristenorte diesem Trend.

Wir präsentieren Ihnen die Feria von Nerja. Nerja hebt sich nicht nur durch seine typischen Strände der Costa Tropical in der Provinz Granada hervor, sondern auch dadurch, dass es sein Patronatsfest mitten im Herbst feiert. Während dieser bedeutenden Tage verwandelt sich das Dorf und das Festgelände von Carabeo überrascht uns mit einem sehr sommerlichen Fest. xx zögern Sie also nicht länger und genießen Sie dieses Fest, das uns für einen Moment vergessen lässt, dass der Winter schon bald bevorsteht.

 

Wo parken

Feria von Nerja - wo parken

Nerja ist ein typisch andalusischer Ort mit engen Sträßchen. Zudem sind viele Straßen im Zentrum Fußgängerzonen und das Parken gestaltet sich als sehr schwierig.
Darum hat die Stadtverwaltung von Nerja einen neuen kostenlosen Parkplatz geschaffen, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist und sich in der Calle Almirante Carranza befindet.

Trotzdem stellen wir Ihnen hier eine Liste mit weiteren Parkplätzen vor, die Sie vor Ort finden können.

 

Parkhaus El Chaparil

Dies ist bekannt als das Parkhaus des Parque Verano Azul, da es sich direkt neben dem Park mit dem berühmten Boots Barco de Chanquete befindet. Es bietet 273 Parkplätze, aufgeteilt auf drei Etagen.

Google Maps

 

Parkhaus Paseo Nuevo

Dieses Parkhaus befindet sich hinter dem Rathaus von an der Plaza de España. Es verfügt über 733 Parkplätze auf drei Etagen.

Google Maps

 

Städtisches Parkhaus Burriana

Dieses städtische Parkhaus bietet Platz für 240 Autos auf drei Stockwerken. Es befindet sich neben dem Strand Playa de Burriana in der Calle Filipinas auf Höhe der Hausnummer 30.

Google Maps

 

Die Feria von Nerja

Feria von Nerja -

Die Patronatsfeste zu Ehren der Virgen de las Angustias und San Miguel Arcángel werden in Nerja Ende September oder Anfang Oktober gefeiert. Die Schutzheilige wird bei einem Umzug vom Tempel, der ihren Namen trägt, bis zur Pfarrkirche El Salvador getragen.

 

Das Festgelände der Feria de Nerja

Feria von Nerja -

Das Festgelände befindet sich momentan auf dem Parkplatz der Huertos de Carabeo und das offizielle Häuschen auf der Plaza de España. Damit liegt es im Ortszentrum unweit der zentralen Straßen, in denen man verschiedene Aktivitäten unternehmen kann. Dadurch ist die Feria de Nerja gut angeschlossen und unzählige Menschen tragen ihren Teil dazu bei, dass das Fest lebendig und voller Bewegung ist.

Google Maps

 

Das Festival Nerjas beginnt

Am 8. beginnt die Feria de Nerja mit der Eröffnungsrede, die gewöhnlich am Eingang des Rathauses stattfindet. Dieser Akt wird dieses Jahr von Antonio Pozueco Pérez vollzogen. Am Ende und zur Eröffnung der Feria können Sie die Pyro-Musikshow “Nerja Luz de Pasión” genießen, die in der kunstvollen Beleuchtung des Festgeländes und des Eingangstores sowie der umliegenden Straßen und Plätze Nerjas gipfelt.

 

Der große Tag

Am 10. Oktober ist der große Tag der Feier. So wird nach einer Messe das Abbild der Schutzheiligen wieder in die Kapelle getragen, diesmal aber neben dem heiligen San Miguel. Bei dieser Prozession finden verschiedene Veranstaltungen zu Ehren dieser Schutzheiligen statt, wie etwa ein Feuerwerk, Chorgesänge und zahlreiche andere Momente, die von den Gläubigen vollzogen werden. So wird diese Prozession eine Massenveranstaltung, die von großer Bedeutung für die Gemeinde ist. Neben diesem kirchlichen Ereignis lockt Nerja den Tourismus auch mit einem Flamenco-Festival. Dabei gibt es Folklore-Vorführungen, kulturelle und sportliche Aktivitäten, Umzüge mit Festwägen, Schönheitswettbewerbe und eine Kirmes.

 

Das Ende der Feria

Der 12. ist der letzte Tag der Feier und er fällt mit dem Día del Pilar zusammen. Dabei werden Veranstaltungen mit militärischem Charakter durchgeführt, wie etwa das Hissen der Flagge und die religiöse Zelebrierung der Zivilgarde sowie ein gemeinsames Essen.

 

 

Was anziehen

Feria von Nerja -

Wenn Sie zur Feria de Nerja kommen möchten, so ziehen Frauen am liebsten traditionelle Zigeunerkleider an, um diese Feierlichkeiten zu genießen. Und ein kurzer Frack für die Männer.

Gleichzeitig sind es viele Festtage, als dass man immer dasselbe anziehen kann. Darum ist es auch üblich, in Straßenkleidung zu kommen, jedoch immer mit einem kleinen feierlichen Detail wie Rüschen, Fransen und Blumen- sowie Punktmustern.

Bequemes Schuhwerk ist ebenfalls wichtig, wenn Sie den ganzen Tag feiern möchten.

 

Was essen und trinken

Feria von Nerja - was essen un trinken

Wie jede Feier bietet auch die Feria de Nerja eine typische Gastronomie. Wenn es ums Essen geht, sollten Sie sich auf dem Fest Gerichte wie frittierter Fisch, Käse, Schinken sowie gekochte Garnelen nicht entgehen lassen. In Nerja gibt es Qualität zu einem guten Preis. Genießen Sie es also. An den Ständen können Sie auch die traditionellsten Speisen der Region probieren, wie frittierte Paprika, Kartoffeltortilla, Spieße, Auberginen mit Honig oder Kroketten und Rührei.

Bei den Getränken ist der Cartojal der Star der Feier. Ein typischer Wein aus Málaga, der sehr süß ist und kalt getrunken wird. Auch wird gewöhnlich viel Rebujito getrunken, ein Manzanilla-Wein mit Kohlensäure.

 

WO ÜBERNACHTEN

Apartamentos Fuerte Calaceite

Wenn Sie sich entscheiden, an die Costa del Sol zu reisen und die Feria de Nerja zu besuchen, dann übernachten Sie am besten in einem renommierten Hotel, wie den Apartamentos Fuerte Calaceite. Diese liegen zwischen Torrox und Nerja, zwei typisch andalusischen Dörfern mit dem besten Klima Europas.

Diese Hotelkette mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist führend in puncto Qualität. Urlaub als Paar, mit der Familie oder mit Freunden, egal auf welche Weise Sie reisen, sie passt in jedem Fall bestens zu diesen Hotels.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page