Sierra Nevada startet die Wintersaison als erstes Skigebiet in Spanien

Sierra Nevada

Sierra Nevada

Skihasen und Schneemänner können sich auf Skifahren mit Meerblick freuen

Die Skipisten in der Provinz Granada werden an diesem Wochenende für alle Freunde des Wintersports freigegeben. Dank der Schneefälle in den letzten Tagen können 11 Kilometer Pistenstrecke befahren werden. Sierra Nevada ist eines der wenigen Skigebiete weltweit, von dem Skifahrer das Meer am Horizont sehen können. Nur eine Stunde von der Sierra Nevada entfernt liegt die Costa del Sol. Ein Skiausflug lässt sich ideal mit einem Aufenthalt im milden Klimas Andalusiens verbinden.

In diesem Jahr wurden die Zonen im Skigebiet für Familien und Anfänger erweitert und die Abgrenzungen verbessert. Mit dem Start der Saison wird nicht nur der neue Transportteppich in Betrieb genommen, sondern auch der neue Zugang zur Kabinenbahn am Ende der Talabfahrt, um Wartezeiten zu verkürzen.

Los lujosos y confortables Apartamentos Fuerte Calaceite

Apartamentos Fuerte Calaceite

Eine Stunde Fahrtzeit an die Küste Andalusiens

Fuerte Hoteles bietet in Torrox mit der Appartementanlage Fuerte Calaceite luxuriöse Unterkünfte in Strandnähe. Von den Schlafzimmern aus können Gäste den Meerblick genießen und sich an den Annehmlichkeiten von Fuerte Hoteles erfreuen: Die Appartements verfügen über eine Klimatisierung, eine komplett ausgestattete Küche, Satellitenfernsehen, Terrasse und Grünzonen mit Sonnenliegen zum Entspannen.

Besonderer Höhepunkt der Wintersaison in der Sierra Nevada ist im März des kommenden Jahres das Superfinale des Snowboard und Freestyle Ski Weltcups, an dem die besten 550 Skifahrer der Welt teilnehmen.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page