Conill schmückt sich für seine Feria heraus: Musik, fritierte Fischchen und natürlich Strand

La playa de El Palmar, a la que se accede a través de pasarelas de madera

La playa de El Palmar, a la que se accede a través de pasarelas de madera

Am kommenden 8. September findet die Feria von Conil statt und wir erzählen Ihnen, warum Sie sie nicht verpassen dürfen.

Es ist selten, dass man nicht irgendjemanden kennt, der im Sommer einen Kurztrip nach Cádiz unternimmt. Familienangehörige, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen nutzen die tollen Temperaturen, um sich an der Küste von Cádiz mit dem transparenten Wasser des Atlantiks ein paar Tage zu entspannen.

Aber für diejenigen, die noch nie dort waren: Was hat Cádiz, was alle begeistert? Jeder, der einmal dort war, kehrt wieder zurück und das ist kein Geheimnis: einzigartige Sonnenuntergänge, die den Himmel und das Meer rot färben, sauberes und klares Wasser, Naturparks, die an traumhaften Stränden enden und eine Gastronomie, die auf frischen Naturprodukten und Fisch, viel Fisch, basieren.

Die “Arte” (Kunst) von Cádiz

Dazu kommt der Charme seiner offenen und heiteren Menschen voller Sympathie. Obwohl es eine umstrittene Frage ist, behauptet man, dass die Einwohner der Provinz Cádiz mehr “Arte” (Kunst) besitzen, als andere Andalusier sowie einen lustigen Akzent und einen beneidenswerten Sinn an Humor, mit dem sie jeden erobern. Diese Eigenschaften verleihen Cádiz ein besonderes Ambiente und Farbe, die von einem beneidenswerten Licht vollendet wird. Nicht umsonst reden wir von der Costa de la Luz (Küste des Lichts).

Wer Cádiz erwähnt, muss Conil und seine 14 Kilometer langen Strände mit goldfarbenem Sand und glasklarem Wasser erwähnen. Die Küste dieses typischen andalusischen Fischerdorfs ist für seine natürliche Schönheit berühmt, die an den spanischen Küsten fast schon ausgestorben ist.

Aber Conil ist nicht nur Strand. Es verfügt über ein historisches Zentrum mit typischen Seemannsambiente, weiß getünchten und engen Straßen, in denen man die muselmanische Vergangenheit spüren kann.

Alte Gutshöfe und Häuser mit hohen Schilfdächern, die zu reizvollen Restaurants oder Lokalen geworden sind, in denen man am Abend und von Geranien umringt, einen Mojito und die Beauty People genießen kann.

Die Feria von Conil

La Torre Guzmán, situada en la plaza donde se celebran las fiestas

La Torre Guzmán, situada en la plaza donde se celebran las fiestas

Ein Event, das im Kalender der Feria von Conil rot markiert ist, ist der 8. September, der der Schutzheiligen des Ortes, Nuestra Señora de las Virtudes, gewidmet ist. Der Ort schmückt sich für die Feria heraus und bietet sein ganzes Unterhaltungspotenzial auf. Der ausgewählte Platz ist der Strand Los Bateles, wo die Kirmes mit ihren Zelten, Pferden und den typischen Flamenco-Kleidern aufgebaut wird und auf der der gute Wein, die Meeresfrüchte und vor allem die Sevillana-Tänze und der Spaß beim Tanzen nicht fehlen darf.

Aber die Fiesta findet nicht nur auf dem Kirmes-Gelände statt. Der gesamte Ort wird geschmückt, am Guzmán Platz wird für die Freunde des guten Essens und bodenständiger Kunst eine Gastronomie- und Kunsthandwerksausstellung organisiert und als Schlusshöhepunkt ein Umzug mit Riesen und großen Köpfen. Aber in Conil gibt es kein Festende. Warum….soll die Fiesta nicht am Strand weitergehen?

Strände für jeden Geschmack

Das ist es, was jedes Jahr tausende von Besuchern nach Conil und seine Strände kommen lässt. Surf, Windsurfing, Segeln, Tauchen, Kitesurf und Bodyboard…die Strände von Conil de la Frontera bieten sowohl Wassersportarten als auch Entspannung an. Hier findet jeder seinen Bereich.

Vom herrlichen feinen Sandstrand La Fontanilla, der zum Entspannen und Spaziergehen einlädt, über El Roqueo, Fuente del Gallo bis hin zum Strand Los Bateles, der mit seinem jungen Ambiente zusammen mit den intimen Strand Castilnovo zu den beliebtesten der Costa de la Luz gehört. Letzterer ist der Nachbarstrand des bekanntesten Strands überhaupt: El Palmar.

Der Reiz des Strands von El Palmar lässt sich mit Worten schlecht beschreiben. Es handelt sich um einen halb-unberührten Naturstrand, ohne Strandpromenade und mit kleinen, fast weißen Sanddünen, durch die man auf Holzlaufstegen zum Strand gelangt, der ein einzigartiges Naturschauspiel bietet: 8 Kilometer weitläufiger Strand und dank des flachen und klarem Wassers ideal für diejenigen, die mit Kindern unterwegs sind.

Una amplia variedad de playas rodean al hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Una amplia variedad de playas rodean al hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Wenn es aber etwas gibt, was Sie nicht versäumen sollten, ist es der Sonnenuntergang am Strand von El Palmar. Hunderte Personen versammeln sich gegen 21 Uhr, um zu erleben wie die Sonne im Meer versinkt, wie das Meer die Sonne aufsaugt, um den Himmel, der vor kurzem noch blau war, in orange- und rotfarbene Töne zu hüllen. Die Sonne verschwindet und denjenigen, die sich versammelt haben, bleibt nur noch eine Sache übrig, als ob es sich um ein Ritual handeln würde: Aufstehen und klatschen. Es ist toll mit anzusehen, wie dieses, inzwischen zur Tradition gewordene Ritual sich am Strand von El Palmar täglich wiederholt. Was will man mehr?

Wenn Sie ein Hotel suchen, um sich vor der intensiven Sonne und Fiesta zu erholen, dann ist das Hotel Fuerte Conil-Costa Luz ein einzigartiges Paradies direkt am Strand der Fontanilla mit riesigen Grünzonen, Schwimmbecken, Kinderanimation und verfügt sogar über einen eigenen ökologischen Gemüsegarten. Des Weiteren wurde das Hotel, aufgrund der Gästezufriedenheit sowie dem Durchsetzen eines nachhaltigen Tourismus und der Sorge um die Umwelt, mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Deshalb findet man das Hotel auf Internetportalen wie TripAdvisor auf den oberen Plätzen.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page