Casco antiguo de Conil- Fotografía de losviajesdemolantis.wordpress.com

20 Dinge, die Sie sich in Conil de la Frontera nicht entgehen lassen dürfen

Conil de la Frontera an der Costa de la Luz in der Provinz Cádiz ist laut dem Portal Trivago eines der beliebtesten Urlaubsziele Spaniens. Aber was macht diesen Fischerort zu so einem perfekten Ziel für die Ferien? Von Conil zu sprechen heißt vom typisch andalusischen Zauber der weißen Dörfer zu sprechen, vom Sommer, von entspannten Tagen und charmanten Nächten, vom Atlantischen Ozean, von Cádiz, von weiten Stränden und verborgenen Buchten, von glasklarem Wasser, der Natur und einer ausgezeichneten Gastronomie, die auf den Produkten des Meeres basiert.

In diesem Artikel möchten wir, dass Sie nichts verpassen, von dem was Sie hier machen und sehen können, damit Sie Ihren Urlaub auf die beste Weise verbringen können. Wir empfehlen Ihnen 20 Dinge fantastische Dinge, um das authentische Conil zu entdecken.

 

1. Sich in den Gassen der Altstadt verlieren

Sich in den Gassen der Altstadt verlieren

Sich in den Gassen der Altstadt verlieren

Das erste, was Sie in Conil machen sollten, ist durch seine Straßen zu spazieren, um seine typisch marine Altstadt zu erleben. Weiße Häuser, enge Straßen, die mit Bougainvilleas, Geranien und Nelken geschmückt sind, seine Hinterhöfe und ein Rundgang durch seine Geschichte, bei dem Sie seine muslimische Vergangenheit einatmen können. Lassen Sie sich nicht die Iglesia de Sata Cantalina, den Torre de Guzmán oder die Puerta de ‘Cai’ entgehen (wie Cádiz von seinen Einwohnern genannt wird).

2. Den köstlichen Roten Thun aus traditionellem Fang probieren

Den köstlichen Roten Thun aus traditionellem Fang probieren

Den köstlichen Roten Thun aus traditionellem Fang probieren

Der Rote Thun aus traditionellem Almadraba-Fang ist der König der Gerichte dieser Region, köstlich und von hoher Qualität. Dieser auf handwerkliche Weise gefangene Fisch von der Küste von Cádiz ist eine der Delikatessen, die sie hier besser zubereiten als an jedem anderen Ort. Der Thunfisch ist hier schon seit zwei Jahrhunderten von gastronomischer Bedeutung. Verpassen Sie also nicht, die zahlreichen traditionellen Rezepte zu probieren, oder auch die innovativsten: Thunfischfilets mit Algenöl, Tartar, Thunfisch mit Zwiebeln,… . Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Gute Restaurants, um ihn zu probieren sind die Imbissbude Francisco La Fontanilla und der Beach Club von Fuerte Conil – Costa Luz.

THUNFISCH ROUTE CONIL. DAS FESTIVAL DES BESTEN THUNFISCHS DER WELT.

 

3. Genießen Sie den Strand von La Fontanilla und La Cala del Aceite

Strand von La Fontanilla und La Cala del Aceite

Strand von La Fontanilla und La Cala del Aceite

Die Küste Conils ist einzigartig, da sie unbebaut ist und ihre Orographie dazu geführt hat, dass die Strände praktisch unberührt und wild geblieben sind. Der Atlantische Ozean hat weitläufige Strände mit goldenem Sand geformt, Steilküsten mit kleinen versteckten Buchten, an denen die Natur ins Meer eintaucht. Sie können Conil nicht verlassen, ohne einen Spaziergang über den Strand von La Fontanilla und einen Tauchgang an Los Bateles zu genießen. Auch sollten Sie in den Gewässern vor Cala del Aceite und Fuente del Gallo schwimmen oder sich vor den Blicken aller in der verborgenen Bucht von Roche zu entziehen.

Strände in Conil

4. Holen Sie sich eine Box Fisch bei der Freiduría Zapola

Holen Sie sich eine Box Fisch bei der Freiduría Zapola

Holen Sie sich eine Box Fisch bei der Freiduría Zapola

Sie sind nicht wirklich in Conil gewesen, wenn Sie nicht bei der Freiduría Zapola waren, um eine typische Box “Pescaíto” zum Mitnehmen zu bestellen. Hier können Sie aus erster Hand die Freundlichkeit, Nähe und Witzigkeit der Einwohner von Conil erleben. Außer der Qualität seines frischen Fischs ist der Ort dafür berühmt geworden ist, dass Sie während Sie Schlange stehen einfach auf ein Bier eingeladen werden. Wir versichern Ihnen, wenn Sie gehen, werden Sie wiederkommen.

DIE ESPETOS (SPIESSE): DIE BESTE ART, SARDINEN ZU ESSEN, DIE TYPISCHE GASTRONOMIE VON MÁLAGA

Click Google Maps.

 

5. Den besten Mojito von Conil im Jacaranda trinken

Den besten Mojito von Conil im Jacaranda trinken

Den besten Mojito von Conil im Jacaranda trinken

Das Jacaranda hat sich zu einer der beliebtesten Bars der Region gewandelt, denn sie ist dafür bekannt, dass hier der beste Mojito von Conil zubereitet wird. Aber dies ist nicht der einzige Grund. So bietet das Lokal einen außergewöhnlichen Stil, der das rustikale seines Gebäudes mit einer Dekoration mit den ungeahntesten Gadgets vereint. Sehen Sie es am besten selbst. Wenn Sie auf der Suche nach Party und Tanzen bis in die Morgenstunden sind, dann kann das Chssss Conil Ihr Ort sein.

Click Google Maps | Mojitos

 

6. An der frischen Luft im Hof des La Tertulia sitzen

An der frischen Luft im Hof des La Tertulia sitzen

An der frischen Luft im Hof des La Tertulia sitzen

Seine grüne Tür heißt Sie in einer der charmantesten Bars der Stadt willkommen. Dies ist unter anderem auf seine klaren Conileño-Stil zurückzuführen. Es handelt sich um ein typisch andalusisches altes Haus, in dem seine Hinterhöfe voller Blumen und Farbenpracht hervorzuheben sind. Ohne Zweifel ist dies der beste Ort, um die frische Luft des nächtlichen Ambientes zu genießen, aber auf eine entspannte Weise. Wie sein Name schon vermuten lässt (Tertulia = Kaffeeklatsch), ist dies ein guter Ort zum Reden.

Click Google Maps | Patios in Conil

 

7. Die Kellerei und biologische Ölmühle Sancha Pérez besuchen

Die Kellerei und biologische Ölmühle Sancha Pérez besuchen

Die Kellerei und biologische Ölmühle Sancha Pérez besuchen

Ein Besuch der kleinen Kellerei Sancha Pérez hat sich zu einem Must in Conil entwickelt. In dieser Finca unweit des Meeres werden auf handwerkliche und biologische Weise Öl und Wein hergestellt. Auf den Rundgängen, die der Eigentümer selbst anbietet, können Sie zwischen Weingärten und Olivenhainen spazieren, die Produktionsabläufe der Kellerei und Ölmühle kennenlernen und natürlich die Produkte verkosten. Dies ist ein ideales Ziel für Familien mit Kindern.

8. Den Sonnenuntergang an den Calas de Roche bewundern

Den Sonnenuntergang an den Calas de Roche bewundern

Den Sonnenuntergang an den Calas de Roche bewundern

Die Calas de Roche befinden sich zwischen dem Hafen von Conil und der Siedlung Roche, wo eine Reihe kleiner Felsbuchten unter den rötlichen Klippen versteckt liegen. Zu manchen ist der Zugang schwer, aber es lohnt sich, um einen der schönsten Sonnenuntergänge der Region zu genießen. Wenn Sie gerne nacktbaden, dann ist dies Ihr Strand.

TOUR ZU ALLEN STRÄNDEN UND BUCHTEN VON CONIL DE LA FRONTERA: WELCHE GEFÄLLT IHNEN AM BESTEN?

 

9. Tauchen lernen

Tauchen lernen

Tauchen lernen

Nicht die ganze Schönheit der Strände von Conil offenbart sich direkt vor den Augen der Besucher. Unter dem Meer verstecken sich archäologische Überreste und Riffe, an denen Sie die Meereswelt und ihre bedeutende Fauna beobachten können. Thunfische, Gelbschwanzmakrelen und Delfine leben in diesen Gewässern. Es gibt verschiedene Tauchzentren, um sie zu entdecken.

TAUCHEN IN ANDALUSIEN

 

10. Surfen (oder es lernen)

Surfen (oder es lernen)

Surfen (oder es lernen)

Conil besitzt fantastische Strände zum Surfen, wie etwa der von Los Bateles. Wenn Sie ein Fan des Wellenreitens, des Surfbretts und des Neoprenanzugs sind oder es schon immer lernen wollten, dann ist dies ein perfekter Ort dafür. Es gibt viele Surfschulen, die Kurse für alle Niveaus anbieten, ebenso wie das benötigte Material hierfür.

SURFEN IN ANDALUSIEN

 

11. Radtouren unternehmen

Radtouren unternehmen

Radtouren unternehmen

Die Natur rund um Conil lädt ein, Sie auf dem Fahrrad zu erkunden. Eine der Strecken, die von den Besuchern am meisten geschätzt wird, ist die zwischen dem Strand von La Fontanilla und den Calas de Roche. Diese führt an Fuente del Gallo vorbei, entlang der Küste und ist wahrlich atemberaubend. In diesen zwei Artikeln können Sie mehr erfahren.

12. Wandern zwischen Conil und Trafalgar

Wandern zwischen Conil und Trafalgar

Wandern zwischen Conil und Trafalgar

Es gibt Dutzende von Wanderstrecken in der Region. Eine der beliebtesten ist die C.3, die von Conil de la Frontera bis Tómbolo de Trafalgar in Caños de Meca verläuft und am berühmten Strand El Palmar vorbeiführt.

Hier haben Sie einige Optionen (Wikiloc).

13. Auf den Freitagsmarkt gehen und an den Ständen shoppen

Auf den Freitagsmarkt gehen und an den Ständen shoppen

Auf den Freitagsmarkt gehen und an den Ständen shoppen

Märkte sind ein genialer Ort, um die echte Kultur der Dörfer und ihre einheimischen Produkte kennenzulernen und ein Andenken mit nach Hause zu nehmen. Der von Conil gehört ebenfalls dazu. Jeden Freitag haben Sie auf dem Parkplatz des Strandes von Los Bateles ein Date mit den Ständen mit Kleidung und anderen Objekten. Im Sommer hat es auch Stände mit Kunsthandwerk auf der Uferpromenade.

ENTDECKEN SIE DIE ZEHN MÄRKTE MIT DEN FRISCHESTEN PRODUKTEN ANDALUSIENS

 

14. Gehen Sie bei Entre Ramas Aventura an Ihre Grenzen

Gehen Sie bei Entre Ramas Aventura an Ihre Grenzen

Gehen Sie bei Entre Ramas Aventura an Ihre Grenzen

Entre Ramas Aventura ist ein Abenteuerpark in den Bäumen der Kiefernwälder von Roche. Wenn Sie zu jenen gehören, die nicht nur faul am Strand liegen wollen, um sich auszuruhen und Sie lieber Sport machen, dann stellen Sie Ihre ganze Familie auf die Probe. Hier werden 70 Übungen auf einer Waldfläche von über 18000 m2 angeboten.

15. Nehmen Sie an der Fisch-Auktion des Hafen von Conil teil

Nehmen Sie an der Fisch-Auktion des Hafen von Conil teil

Nehmen Sie an der Fisch-Auktion des Hafen von Conil teil

Ein weiterer empfehlenswerter Ort von Conil ist der Hafen und sein Fischmarkt. Hier können Sie die Fisch-Auktion live mitverfolgen. Er verfügt über rund 80 Fischerboote, die Sie bei ihrer Ankunft beim Fischen beobachten können und wo Sie bei der Abladung der Rochen, Flundern, Tintenfische oder Katzenhaie helfen können, sowie bei ihrem Verkauf danach. Der Fischmarkt verfügt über Räumlichkeiten für Besucher.

16. Besuchen Sie den Großmarkt

Besuchen Sie den Großmarkt

Besuchen Sie den Großmarkt

Der Großmarkt von Conil in der Calle Rosa de los Vientos ist der perfekte Ort, um die typischen und immer frischen Gastronomieprodukte zum besten Preis zu kaufen: Thunfisch, Wurst, Früchte, Fleisch, Fisch und natürlich die Artischocken von Conil (einer der Stars unter seinem Gemüse).

BESUCHE DIE MÄRKTE MALAGAS UND GENIESSE DEREN LEUTE UND DIE FRISCHESTEN PRODUKT

 

17. Gehen Sie im La Gloria Tapas essen und im Esparte Bier trinken

Gehen Sie im La Gloria Tapas essen

Gehen Sie im La Gloria Tapas essen

Wenn Sie nach dem vorherigen Punkt Hunger bekommen haben können Sie in diesem Fischerort auch Tapas essen gehen, wie in allen andalusischen Städten. Einer der beliebtesten Orte der Einheimischen und Touristen ist La Gloria, eine Bar, deren Tapas aus Produkten aus dem Garten und dem Meer hergestellt werden. Wenn Sie hingegen ein Bierliebhaber sind, dann sollten Sie die Brauerei Esparte besuchen, die über ihre eigene handwerkliche Bierherstellung verfügt.

Click Google Maps

(Falls Sie von weit herkommen und mehr über die Tradition der Tapas erfahren wollen, dann finden Sie weitere Informationen hier).

18. Wanderreiten

Wanderreiten Conil

Wanderreiten Conil

Wie Sie im Laufe dieses Artikels erfahren haben, bietet Conil de la Frontera viel Auswahl für jeden Geschmack. Eine gute Idee ist es, die verschiedenen Angebote zu kombinieren, falls Sie nicht die Zeit haben, sie alle zu machen. Zum Beispiel können Sie den Sonnenuntergang am Stand auf dem Rücken eines Pferdes bewundern. Es gibt hier Reitställe, die diese Strecken entlang der Küste von Conil anbieten.

19. Ausflug nach El Palmar, Caños de Meca und Tarifa

Ausflug nach El Palmar, Caños de Meca und Tarifa

Ausflug nach El Palmar, Caños de Meca und Tarifa

Bis jetzt haben wir Ihnen nur wichtige Orte vorgestellt, um die Stadt Conil zu genießen, aber auch die nahe Umgebung lockt mit weiteren Möglichkeiten, die sehr interessant sein können. Weniger als zehn Minuten mit dem Auto entfernt befindet sich der Strand El Palmar (welcher zu Vejer de la Frontera gehört). Viele Menschen sind sich einig, dass man hier einen der schönsten Sonnenuntergänge Spaniens bestaunen kann. Darum versammeln sich zu besagter Zeit hunderte von Menschen an diesem Ort, um die Sonne unter Applaus zu verabschieden. 15 Minuten entfernt befindet sich Caños de Meca und sein Leuchtturm von Trafalgar (Barbate). Dies ist ein Bohéme-Treffpunkt Andalusiens (Weitere Informationen finden Sie hier).

20. Strecke der Weißen Dörfer

Strecke der Weißen Dörfer

Strecke der Weißen Dörfer

Und wenn Ihnen danach ist, die Tage am Strand mit den Bergen zu kombinieren, dann ist Conil ein guter Ausgangspunkt. Von hier können wir uns auf den Weg zu den Weißen Dörfern von Cádiz machen. Vejer, Alcalá de los Gazules oder Grazalema und beeindruckende Orte wie der Parque Natural Sierra de Grazalema oder die Vía Verde de la Sierra (ideal fürs Radfahren).

WEIßEN DÖRFER VON CADIZ UND HUELVA

WO ÜBERNACHTEN

Fuerte Conil-Costa Luz

Fuerte Conil-Costa Luz

Das Fuerte Conil-Costa Luz ist ein Hotel an einem der schönsten Strände Spaniens, dem Strand von La Fontanilla, nur 10 Minuten zu Fuß vom Zentrum von Conil de la Frontera entfernt. Es sticht durch seinen exklusiven andalusischen Stil hervor sowie durch seine 25.000 m2 Gartenanlagen, seine 4 Außenpools, den Whirlpool, die Tennisplätze und einen komplett ausgestatteten Spa-Bereich. Die hohe Zufriedenheit seiner Gäste und sein Einsatz für nachhaltigen Tourismus sowie seine Qualität wird durch zahlreiche nationale und internationale Anerkennungen bestätigt, wie etwa durch Unternehmen wie Booking oder TripAdvisor.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page