Entspannung, Gastronomie und Natur: I Markt für lokale Produkte aus Grazalema

I Markt für Kunsthandwerk und lokale Produkte entdecken

I Markt für Kunsthandwerk und lokale Produkte entdecken

Wer möchte nicht einmal den köstlichen Payoyo Käse zusammen mit einem Wein aus den hiesigen Bergen, Süsses, Honig oder Olivenöl probieren? Oder wie wäre es, eine handgefertigte Handtasche oder eine einzigartige Keramik zu kaufen?

Dies und vieles mehr werden Sie auf dem I Markt für Kunsthandwerk und lokale Produkte entdecken, der vom 25. Mai bis zum 1. Juli an jedem Wochenende (Freitag bis Sonntag) im Hotel Fuerte Grazalema stattfindet. Auf diesem Markt für Kunsthandwerk und bodenständige Produkte der Sierra de Grazalema kann der Besucher Qualitätsprodukte anschauen, riechen und probieren. Dazu gehören der Ziegen – und Schafskäse der Region, hausgemachte Süssigkeiten, Honig, Öl und Wein. Alle Produkte werden nach überlieferten Techniken hergestellt. Des Weiteren sehen Sie wie Keramik in einem Ofen gebrannt wird oder wie Taschen mit einem einzigartigen Design zu 100% handgefertigt werden.

Wir stellen Ihnen einen dieser Kunsthandwerker vor: Fernando García, ein Künstler, der uns in seinem Geschäft, La Tienda Chica, im zauberhaften weißen Dorf von Grazalema sein Hauptprodukt vorstellt: 100% handgefertigte Handtaschen. Fernando produziert und verkauft seit mehr als 15 Jahren seine eigenen Lederwaren. Dazu gehören die Handtaschen, von denen er immer unterschiedliche Modelle herstellt.

Keine Lust mehr auf das Leben in der Stadt

Fernando stammt aus Madrid und arbeitete viele Jahre als Flugzeugmechaniker. Parallel dazu widmete er sich auch seiner wahrhaften Leidenschaft: dem Design. Nachdem er die Lust am Leben in der Stadt verloren hatte, kam er nach Andalusien und begann mit dem Sattlerwerkeug seines Onkels das Lederhandwerk. Zum Glück landete er in einer Region, die für Lederwaren berühmt ist, sodass es nicht sehr schwierig war, an hochqualitatives Leder zu kommen. Der Verkauf begann bei sich zuhause und auf Messen. Aber er konnte im beliebten Touristendorf Grazalema sein eigenes Geschäft eröffnen, mit dem er sehr erfolgreich ist und mit dem er seinen Lebensunterhalt bestreitet. Wir unterhalten uns mit dem Künstler.

Ist es Ihnen nicht langweilig, jahrelang das Gleiche zu tun?

Ich kann mich gar nicht langweilen, da ich nie das Gleiche mache!

Alles sind Einzelstücke. Ich fahre nach Ubrique, wo ich mein Leder kaufe, anschaue, anfasse und rieche. Dabei kommen mir schon die ersten Ideen, da jedes Stück Leder unterschiedlich ist und sich deshalb auch jedes Produkt vom anderen unterscheidet. Jede Tasche, die ich herstelle, ist ein Einzelstück. Nachdem ich die Vorlage benutzt habe, wandert sie direkt in den Mülleimer.

Ich liebe es, mit meiner Familie in Grazalema zu leben. Meine Leidenschaft gilt der Herstellung von Taschen. Vielleicht ist dies der Grund, dass mir das Entwerfen der Taschen keine Mühe macht. Wie ich bereits sagte, beginnt alles beim Leder. Nach dem Kauf kommen die ersten Ideen und gewinnen an Kraft. Die meisten Einfälle habe ich abends, wenn ich zu Hause ein Bier trinke. Für mich ist es einfach, ein neues Design zu entwerfen, da die Ideen von alleine kommen.”

In diesen Jahren hat Fernando tausende von Taschen hergestellt, die Leute aus aller Welt bei ihrem Besuch in Grazalema gekauft haben. Er glaubt, sein Erfolg liegt daran, dass seine Produkte zu 100% handgefertigt sind.

„Leider wird in dieser Region der Begriff „100% handgefertigt” oft missbraucht. Man sollte besser sagen „Ich habe mit meinen Händen die Nähmaschine oder Schleifmaschine bedient….” Ich kann von mir nur sagen, dass meine Taschen wirklich handgefertigt sind…”

Fernando verabschiedet sich mit dem folgenden Aufruf: „Ich möchte jeden einladen, der in die Werkstatt kommen möchte, um sich zu überzeugen, dass es keine Maschine gibt!” Auch wir von Fuerte Hoteles möchten Sie einladen, die Arbeit von Fernando sowie andere Geschichten kennenzulernen, die sich hinter den zahlreichen Kunsthandwerkern und kleinen Herstellern verbergen, die viel Zeit aufwenden, um ihre Produkte mit viel Hingabe und Fleiß herzustellen.

Diese Lebensphilosophie verteidigt und fördert sowohl Fuerte Hoteles als auch die Fuerte Stiftung, die diese Art von Kulturveranstaltungen in Andalusien veranstaltet. Deshalb möchten wir Sie auffordern, die Schönheit Grazalema in einer der schönsten Pinienlandschaften Europas inmitten des Naturparks der Sierra de Grazalema zu genießen, der Paaren oder Familien Wanderstrecken und den Kontakt mit der Natur bietet. Das Hotel Fuerte Grazalema liegt inmitten eines Korkeichenwaldes und hat einen eindrucksvollen Ausblick über das Tal des Guadaletes.

Kunsthandwerk und eine einzigartige Umgebung – was kann man sich mehr wünschen?

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page