Grazalema pueblo

5 Dinge die wir gerne gewußt hätten, bevor wir den Naturpark Sierra von Grazalema, Andalusien besuchen

1. Die Bewohner der Dörfer des Parkes lieben Feste

Es gibt das ganze Jahr hinweg viele Gedenkfeiern und die meisten gehen auf sehr alte andalusische Traditionen zurück. Es ist eine ausgezeichnete Art die lokale Kultur zu erleben, Erfahrungen auszutauschen und auch um eine Zeitreise zu machen.

Die Karnevals, Fronleichnam, Stiere mit Seil, Wallfahrten, Fest der Mohren und der Christen, Das Brennen der Asphodillen, die Sommermärkte, die Feiern zu Ehren der Patrone und Patroninnen von jedem der Dörfer, und letztendlich eine unendliche Liste von Gedenkfeiern zum auswählen und genießen.

Historic recreation in Grazalema

Grazalema

2. Du musst ihre Entspannungszeit erleben!

Der Mittagsschlaf ist eine äußerst verwurzelte Tradition, und markiert den Lebensrythmus in den Dörfern des Parkes stark, welcher noch immer sehr an mit Rythmus der Arbeit auf den Feldern verbunden ist. Zwischen zwei und vier Uhr haben der größte Teil der Gschäfte geschloseen und die Menschen suchen Unterschlupf unter dem Schatten einer Weinlaube, oder in den kühlen Salons der antiken Steinhäuser. Es ist zum Beispiel normal, dass man um zehn Uhr abends oder noch später zu Abend isst, und die Dörfer sind nachts immer voller Leben. Also zögere nicht und besuche eines dieser Dörfer, und begib nach dem Abendessen zum Beispiel auf den Hauptplatz von Grazalema, um einen Drink oder einen Tee zu dir zu nehmen. Oder mach es so wie die Einheimischen während des Wochenendes und lass dich mitreißen und improvisiere einen Tapas-Rundgang  durch die verschiedenen Bars.

Grazalema_Square

Grazalema

3. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über mild

Was aber nicht heißen soll, dass es keine Unterschiede zwischen den Jahreszeiten gibt. Es gibt sie und es sind viele, aber in keiner davon sind die Temperaturen extrem. Die Sommer sind heiß, mit langen, sonnigen Tagen voller Licht. Versäume es nicht einen Morgenspaziergang zu machen, solange die Luft noch frisch ist und man den Tau auf den Pflanzen betrachten kann.

Mit dem Herbst kommt auch der erste Regen, der den Wieden nach und nach ihre grüne Farbe zurückgibt, es ist die Jahreszeit gekommen um die Sinne zu aktivieren: die Brunft zu hören, den Regen zu riechen, die herrlichen Gerichte mit Lebensmitteln der Saison, wie Pilze, Spargel und die typsichen Golddisteln zu kosten.

Während des angenehmen Winters mit seinen geballten Regenfällen, legen die Flüsse und Bäche an Fülle zu und hauchen Leben ein. Es macht einem Lust zu lesen und auszuruhen, während man die beruhigenden Landschaften des Parkes bestaunt. Dies ist die beste Zeit, um die traditionelle Suppe von Grazalema, den berühmten Eichellikör oder die typischen Konditereiwaren, mit ihren Cubiletes (eine Art gefüllte Cupcakes) und Bittermandelküchlein, zu verkosten. Der Frühling ist die beste Jahreszeit um Wanderungen im Park zu machen, obwohl man dies eigentlich das ganze Jahr über tun kann.

Grazalema

Grazalema

4. Er beherbergt einen der größten und schönsten Wälder mit spanischen Tannen der Welt

Der Tannenwald von Grazalema ist die zweitgrößte Ansammlung von  spanischen Tannen, die aktuell in Andalusien exisitert. Dieser elegante Baum mit seiner pyramidenähnlichen Form und seinen 25 Metern Höhe ist eine Art Tanne, welche ein Überlebender der letzten Eiszeiten ist und welche man nur im Süden Spaniens und im Norden von Marokko, in den Bereichen des Rif, findet. Sie besiedeln das nördliche Anlitz der Sierra von Pinar, und den Rücken des Torreón, dem höchsten Gipfel der Provinz Cádiz.

Somit, auch wenn das Wandern nicht das deine ist, ist es die Mühe wert zumindest einen Abstecher von der Rute von Pinsapar zu machen, um den schönen und dichten Wald, das steile Relief und die spektakulären Aussichten zu genießen. Und wenn du gerne spazieren gehst, wird es dir nicht an Wegen fehlen, um die schönsten Winkel des Parkes zu erforschen.

Grazalema

Grazalema

5. In der Sierra werden einige der besten Käse der Welt hergestellt…

…wie der Payoyo Käse, der Villaluenga del Rosario, oder der Bosqueño Käse, aus El Bosque; beide mit Auszeichnungen des World Cheese Awards. Sie werden mit der Milch der einheimischen Tierarten hergestellt: die Payoya Ziege und das Grazalema Merino-Schaf. Die berühmtesten sind die Frischkäse, die halbgehärteten und die gereiften Ziegenkäse, sowie die Schafskäse, welche mit  Rosmarin, Öl, Kleie, Butter oder Paprika gereift werden. Beinahe alle handwerklichen Käsereien des Parks bieten geführte Besuche und Verkostungen an. Das darfst du nicht versäumen!

payoyo

Payoyo

UNTERKÜNFTE

Das Hotel Fuerte Grazalema liegt im wunderschönen Naturpark der Sierra de Grazalema, nur 5 Kilometer von dem andalusischen Dorf entfernt, das dem Park seinen Namen gibt: Grazalema. Nur 20 Kilometer vom berühmten Ronda entfernt, das in Andalusien zu den Pflichtbesuchen gehört. Der internationale Flughafen von Jerez de la Frontera liegt 88 Kilometer, der Flughafen von Malaga mit sehr guten Flugverbindungen in die wichtigsten europäischen Städte 120 Kilometer und der internationale Flughafen von Sevilla 127 Kilometer entfernt.


Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page