Für eine nachhaltigere Welt gehen bei Fuerte Hoteles zur Stunde der Erde “die Lichter aus”

Machen Sie bei der Stunde der Erde mit

Machen Sie bei der Stunde der Erde mit

Die Hotelkette gesellt sich zur weltweiten Aktion des WWF, bei der am kommenden Samstag, dem 23. März 2013, zum Schutz der Umwelt die Lichter ausgeschaltet werden.

Die andalusische Hotekette Fuerte Hoteles wird ein weiteres Jahr bei der Stunde der Erde des WWF mitmachen. Es ist die größte Kampagne, bei der sich die Bürger für den Umweltschutz bewegen. Tausende von Menschen werden in Gebäuden und Unternehmen die Lichter ausschalten. Der genaue Zeitpunkt ist am 23. März zwischen 20.30 und 21.30 Uhr. Mit dieser Aktion möchte man auf die Bedeutung der Energieeinsparung aufmerksam machen.

Die Gäste, die in den Hotels von Marbella, Conil und Grazalema untergebracht sind, werden bei dieser Aktion teilnehmen, bei der im Hotel die elektrische Beleuchtung durch Kerzenlicht ersetzt wird. “Wir sind uns sicher, dass es sich bei diesem magischen Abend um ein Erlebnis handelt, das unsere Gäste nicht vergessen werden”, versichert Natalí Ruiz, die Verantwortliche für die Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR) von Fuerte Hoteles.

“Diese “Licht aus Aktion” steht für eine bedeutende Energieeinsparung und ist vor allem ein tolles Mittel, um unsere Gäste und Angestellte auf die Umwelt aufmerksam zu machen”, so Ruiz weiter. Aber, “Fuerte Hoteles setzt das ganze Jahr auf einen verantwortungsbewussten Tourismus, was sich auch in unserem CSR Bericht widerspiegelt, in dem wir unsere Maßnahmen zur Effizienz zusammenfassen, die im vergangenen Jahr eine Energieersparnis von 15% ausmachten”.

Fuerte Hoteles schließt sich jedes Jahr an die „Stunde der Erde“ an

Fuerte Hoteles schließt sich jedes Jahr an die „Stunde der Erde“ an

Comments are closed.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page