vinos andaluces

Wir bereisen Andalusien von einem Wein zum nächsten entlang ihrer verschiedenen Herkunftsbezeichnungen: die zwölf besten andalusischen Weine

Die Weine Spaniens besitzen weltweit ein großes Ansehen und hierbei fallen die Weine, die in Andalusien hergestellt werden, immer mehr ins Gewicht. So wird dort pro Ernte eine halbe Million Hektoliter produziert. 75 % dieser andalusischen Weine werden von einer der sechs existierenden Herkunftsbezeichnungen geschützt: Condado de Huelva, Jerez-Xérès-Sherry, Manzanilla de Sanlúcar, Málaga, Sierras de Málaga und Montilla-Moriles.

Das mediterrane Klima und die milden Durchschnittstemperaturen (um die 16 Grad) machen dieses Stück Erde zu einem idealen Ort für den Anbau der Reben und die Herstellung von Weinen großen Ruhms. Diese Popularität ist in den letzten Jahren noch gewachsen durch internationale Auszeichnungen, welche die andalusischen Kellereien für den Weintourismus zu nutzen wussten (geführte Besichtigungen, Weinproben und Shows)

Bei so viel Auswahl: Welches sind die besten Weine Andalusiens? Wein aus Málaga oder Wein aus Jerez? Rotwein, Weißwein, süß oder trocken? In diesem Artikel empfehlen wir Ihnen zwölf der besten Weine Andalusiens, entlang ihrer Herkunftsbezeichnungen. Bereiten Sie Ihren Gaumen vor und lassen Sie sich verführen:

 

Herkunftsbezeichnung Jerez-Xérès-Sherry

Die Herkunftsbezeichnung Jerez-Xérès-Sherry verfügt über die älteste Kontrollbehörde Spaniens und vielleicht sind dies die am meisten anerkannten Weine auf internationaler Ebene. Er wird in den Provinzen Cádiz und Sevilla hergestellt. Es werden die Rebsorten Palomino, Pedro Ximénez und Moscatel für die Herstellung der Vinos Generosos (Fino, Amontillado, Oloroso und Palo Cortado), Generosos de Licor (Pale Cream, Medium und Cream) und Dulces Naturales (Pedro Ximénez und Moscatel) verwendet.

 

1. Palo Cortado Tradición VORS

Weine Andalusiens - Palo Cortado VORS. Fotografía www.sherrynotes.com

Palo Cortado VORS. Fotografía www.sherrynotes.com

Die Bodega Tradición ist die einzige Kellerei der Herkunftsbezeichnung Jerez, die sich ausschließlich den alten Weinen widmet, die als V.O.S. katalogisiert sind. (Very Old Sherry, mit einem Alter von mehr als 20 Jahren) und V.O.R.S. (Very Old Sherry, mit einem Alter von mehr als 30 Jahren) Ein Wein, den die Asociación Española de Periodistas y Escritores del Vino zu schätzen wusste und den sie zum drittbesten Wein bei den Premios Mejores Vinos y Espirituosos de España 2014 wählte. Dieser Palo Cortado ist ein einzigartiger und exklusiver Dessertwein mit einer Reifung von mehr als 32 Jahren. Er kombiniert die Zartheit eines Amontillado mit dem Körper der Olorosos und ist perfekt zur Begleitung von Blauschimmelkäse und Leber.

Google Maps

 

2. Lustau VORS 30 YO

Weine Andalusiens - Lustau VORS

Lustau VORS

Lustau ist eine der Kellereien von höchstem internationalem Ruf und sie wurde von der 45. Ausgabe der International Wine & Spirits Competition ausgezeichnet, wo sie den Preis Sherry Producer 2014 erhielt. Eine Anerkennung, die auch seine Weine betrifft, welche durch die Decanter World Wine Awards 2014 ausgezeichnet wurden. Hier gewann der Lustau VORS 30 YO Amontillado die Goldmedaille. Seine dunkle Bernsteinfarbe, das Aroma nach edlen Hölzern, mit einem deutlich salzigen Hauch und sein äußerst langer Abgang machen ihn zu einem idealen Wein für lang gereiften Käse und Wildgerichte.

Google Maps

 

Herkunftsbezeichnung Manzanilla de Sanlúcar

Die Herstellung dieses Weins findet nur in der ebenfalls in der Provinz gelegenen Stadt Sanlúcar de Barrameda statt. Dies ist auf seine besonderen mikroklimatischen Bedingungen an der Atlantikküste zurückzuführen. Die Weine mit der Herkunftsbezeichnung Manzanilla de Sanlúcar werden durch Reifung in Weinfässern mit der sogenannten Methode “Bajo Velo de Flor” hergestellt. Dies ist ein Prozess , bei der sich auf der Oberfläche des Weins ein Hefefilm bildet, der typisch für diese Region ist. Auf diese Weise wird ein “Velo de Flor” (Blütenschleier) gebildet, der diesen Manzanilla umwandelt.

 

3. Manzanilla Solear, Bodegas Barbadillo

Weine Andalusiens - Lustau VORS: Manzanilla Solear

Manzanilla Solear

Die Zeitschrift Wine Spectator nahm den Manzanilla Solear der Kellerei Bodegas Barbadillo zu den Top 100 der besten Weine des Jahres 2014 auf und hob ihn als einen der Manzanillas mit der längsten Reifung auf dem Markt hervor. Laut diesem Ranking “verleihen ihm seine Jahre unter dem Velo de Flor unglaubliche Nuancen”. Dies ist ein Manzanilla mit Charakter, voller Eleganz und Zartheit, von blassgelber Farbe mit schönen Reflexen, sehr strahlend und intensiv. Er ist trocken im Gaumen, aber weich und harmonisch im Nachgeschmack, mit einem bleibenden Geschmack, der perfekt zu Garnelen und Schinken passt.

Google Maps

 

4. Manzanilla San León, Bodegas Herederos de Argüeso

Weine Andalusiens - Manzanilla Solear Argüeso Manzanilla San León Fotografía de www.gourmethunters.es

Argüeso Manzanilla San León Fotografía de www.gourmethunters.es

Ein weiterer preisgekrönter Manzanilla auf dem Markt ist der Manzanilla San León der Kellerei Herederos de Argüeso. Er verfügt über eine Goldmedaille des Concours Mondial de Bruxelles und einen Großen Preis im Weinwettbewerb Iberwine. Im Mund ist er trocken, weit sowie lange und sanft im Geschmack. Als guter Manzanilla kann man ihn zu Schinken und Käse trinken, wobei die beste Kombination immer die mit einheimischen Garnelen aus Sanlúcar ist. Reifezeit: mehr als 60 Monate.

Google Maps

 

Herkunftsbezeichnung Montilla-Moriles

Die Landschaft im Süden Córdobas, das Klima und die Traube Pedro Ximénez haben einen der Weine mit der Herkunftsbezeichnung Montilla-Moriles zur Folge. Dieser wird wie der Manzanilla mit dem Reifeprozess “Bajo de Flor” hergestellt. Dabei werden Vinos Generosos (Fino, Amontillado, Oloroso und Palo Cortado), Generosos de Licor (Pale Dry, Pale Cream, Cream und Medium) und Dulces Naturales (Pedro Ximénez und Moscatel) hergestellt.

 

5. Amontillado 1890 Viejísimo von Herederos Torres Burgos

Weine Andalusiens - Amontillado Moriles. Fotografía de vinosmontillamoriles.com

Amontillado Moriles. Fotografía de vinosmontillamoriles.com

Der Amontillado 1890 Viejísimo von Herederos Torres Burgos stach als einer der besten vier Weine Spaniens beim Concurso Internacional de Vinos Bacchus 2015 hervor. Dies ist eine der bedeutendsten Veranstaltungen der Welt des Weins in Spanien. Dieser Wein eroberte die Jury durch seine Bernsteinfarbe, sein spitzes und nussartiges Aroma, komplex mit dem Geschmack nach gutem Holz, der an die lange biologische Reifung erinnert. Im Mund ist er äußerst attraktiv, weit und stark, mit einem bleibenden, ausgeprägten und eleganten Nachgeschmack.

Google Maps

 

6. Pedro Ximénez 1830 – Bodegas Alvear

Weine Andalusiens - Pedro Ximénez 1830 – Bodegas Alvear

Pedro Ximénez 1830 – Bodegas Alvear

Der Wein Pedro Ximénez 1830 gilt als eine der mythischen Juwelen der Bodegas Alvear, die älteste Kellerei Andalusiens. Es handelt sich im einen der am besten benoteten Weine Spaniens. Ein süßer, sehr alter Wein nach der Tradition des ältesten Pedro Ximénez der Kellerei. Dieser wurde in Weinfässern begonnen, die aus dem Jahr 1830 stammen. Er wird aus an der Sonne getrockneten Trauben hergestellt, sehr elegant, wunderbar im Mund und mit einem unendlichen Abgang. Der Wein ist perfekt, um ein Essen zu beenden und seinen Geschmack in Ruhe zu genießen. Er verfügt über 98 Punkte im Guía Peñín 2015.

Google Maps

 

Herkunftsbezeichnung Condado de Huelva

Die Weine mit der Herkunftsbezeichnung Condado de Huelva verwenden hauptsächlich die Traubensorte Zalema. Aus diesen werden Vinos Blancos (Condado de Huelva Joven, Condado de Huelva und Condado de Huelva Tradicional), Generosos (Condado Pálido und Condado Viejo) y Generosos de Licor (Pale Dry, Medium, Cream und Pale Cream) hergestellt.

 

7. S´Naranja – Bodegas Saucí

Weine Andalusiens - S'Naranja - Bodegas Saucí

S’Naranja – Bodegas Saucí

Dieser Generoso de Licor ist ein originaler Wein der Bodegas Sauci aus Bollullos Par del Condado. Es handelt sich um eine der ersten Kellereien, die in der Orange ein ideale Ergänzung sah, um den typisch andalusischen Weinen neue Geschmacksempfindungen zu verleihen. Dieser reift über 10 Jahre in Fässern aus amerikanischer Eiche. Ihm wird sonnengetrocknete Orangenschale beigefügt, die dem Wein einen besonderen, weichen Geschmack verleiht, einen Zitrusduft und eine Bernsteinfarbe, die seiner Süße entgegenwirkt. Er geht eine perfekte Verbindung mit Schokolade und Desserts ein.

Google Maps

 

8. MIORO Gran Selección – Bodegas Privilegio

Weine Andalusiens - MIORO Gran Selección. Fotografía de www.cayuelavideos.com

MIORO Gran Selección. Fotografía de www.cayuelavideos.com

Es handelt sich um einen einzigartigen, eleganten Wein, der die anspruchsvollsten Gaumen befriedigt. MIORO Gran Selección ist einer der großen Weißweine Andalusiens. Er wurde durch Preise wie den Zarcillo de Bronce oder die Bronzemedaille bei der Muestra Internacional de Marbella ausgezeichnet. Er verfügt über eine blassgelbe Farbe mit grünlichen Nuancen und einem Aroma, das an Blumen wie Orangenblüten oder Jasmin erinnert. Trocken, sehr strukturiert, angenehm im Mund und ideal zu gegrilltem Fisch, Mollusken und Meeresfrüchten.

Google Maps

 

Herkunftsbezeichnung Málaga

Die süßen Weine mit der Herkunftsbezeichnung Málaga verfügen über eine lange Tradition, die auf vergangene Jahrhunderte zurück geht. Es werden Trauben von Moscatel und Pedro Ximénez verwendet, um Vinos de Licor (Vinos Dulces Naturales, Maestros und Tiernos) und Vinos Naturalmente Dulces herzustellen.

 

9. Señorío de Broches, Bodegas Antonio Muñoz Cabrera

Weine Andalusiens - Señorío de Broches. Fotografía de www.cocinaconana.com

Señorío de Broches. Fotografía de www.cocinaconana.com

Dieser natürliche Süßwein Moscatel de Alejandría aus der Axarquía in der Provinz Málaga wurde ausgezeichnet mit der Erwähnung als Gold Taste 90+ Wine Up Club im Weinführer Wine Up oder dem Gran Mezquita Oro 2010. Er bietet eine blasse Farbe, sauber, hell und sehr lebendig im Glas. In der Nase entfaltet er eine hohe Geruchsintensität, mit Aromen von gegrillter Ananas, Papaya, trockenen Feigen und zum Ende Balsámico. Dies ist ein komplexer und verführerischer Wein. Im Mund besitzt er eine große Qualität seiner Nuancen und einer guten Säureanpassung und ist vom Anfang bis zum Ende ansprechend. Es wird empfohlen, ihn mit Eis, Sorbets, Torten und sehr starkem Käse zu trinken.

Google Maps

 

10. Victoria Nº2 , Bodegas Ordóñez

Weine Andalusiens - Vino Victoria Nº 2. Fotografía de www.estebancapdevila.com

Vino Victoria Nº 2. Fotografía de www.estebancapdevila.com

Die Kellerei Jorge Ordóñez kann in Málaga auf keine lange Tradition zurück blicken, aber sie hat sich schnell zu einer der renommiertesten gewandelt. Ihr Wein Victoria Nº2 hat internationale Beliebtheit erlangt, da es der einzige spanische Wein ist, der auf dem Festbankett der Nobelpreise (im Jahr 2012) gereicht wurde. Doch dies ist nicht sein einziger Meilenstein. So wurde er auch zum 88. Geburtstag der Königin von England, Isabel II serviert. Dieser süße Weißwein ist hellgelb, frisch und intensiv, mit einer Geschmacksmischung aus frisch geschältem Apfel, Orangenschale, Blütenstaub und aromatischen Kräutern.

Google Maps

 

Herkunftsbezeichnung Sierras de Málaga

Aber nicht nur die süßen Weine sind in Andalusien hervorzuheben. Dies zeigt die Herkunftsbezeichnung Sierras de Málaga. Es handelt sich um die einzige andalusische Herkunftsbezeichnung, die Rotweine und Roséweine der Sorten Romé, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Tempranillo sowie Weißweine der Sorten Chardonnay, Macabeo und Sauvignon Blanc umfasst.

 

11. Chinchilla Doble Doce, Bodegas Doña Felisa

Weine Andalusiens - Chinchilla Doble 12. Fotografía de www.despensavaldes.com

Chinchilla Doble 12. Fotografía de www.despensavaldes.com

Die Weine von Ronda werden immer bedeutender in Spanien. Dieser Rotwein mit einer Reifung von mehr als 12 Monaten in Fässern aus französischer Eiche verfügt über intensive Aromen nach reifen schwarzen Beeren sowie Zedernholz und Kräuter. Er schmeckt zu Beginn weich und zart und hat schon die anspruchsvollsten Gaumen erobert. In der Tat wird dieser Wein der Kellerei Doña Felisa-Chinchilla vom spanischen König bei ihrem Besuch in der Ciudad del Tajo 2014 verkostet. Dies war das Jahr, in dem der Wein die Goldmedaille im Concours International des Cabernets 2014 in Paris erhielt.

Google Maps

 

12. Tinto Sedella

Weine Andalusiens - Sedella. Fotografía de akatavinos.com

Sedella. Fotografía de akatavinos.com

Der Wein Tinto Sedella aus der Axarquía in der Provinz Málaga reift zwischen 16 und 20 Monaten in neuen Weinfässern aus französischer Eiche. Von tiefblauer Farbe bietet er eine hohe Intensität und Aromen, die an die Umgebung erinnern, mit jodhaltigen, salzigen Aromen, nach Kräutern des Mittelmeers, frisch und fruchtig. Sehr komplex und elegant. Die Empfindungen im Mund sind weich, rund, aber frisch und angenehm im Geschmack. Diese Eigenschaften haben ihm den Titel “bestbewerteter Rotwein Andalusiens” durch den ‘Weinguru’ Robert Parker in seiner Zeitschrift ‘The Wine Advocate’ eingebracht.

Google Maps

 

WO ÜBERNACHTEN

Hotel Fuerte Marbella

Hotel Fuerte Marbella

Bei Fuerte Hoteles können Sie neben den Dienstleistungen das Beste jeder Region Andalusiens genießen. Ihre mehr als 50-jährige Erfahrung garantiert, dass Sie Ihre Zeit der Entdeckung dieser beeindruckenden Marinas widmen können. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Ortschaften an denen Sie diese unglaublichen Unterkünfte in der Nähe der empfohlenen Orte zum Weintourismus finden können.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page