playamarbella

Route entlang 20 Stränden mit Blauer Fahne, die du in Andalusien nicht missen darfst

Die Stiftung für Umwelterziehung verleiht jährlich eine Auszeichnung, genannt blaue Fahne, die ein Symbol der Qualität der Strände und Häfen ist, die die größten Umweltbedingungen respektieren. Andalusien zählt mit einer großen Zahl dieser Fahnen, die ihr die internationale Sicherheit und die Unterstützung bieten, womit ihre Küsten sich rühmen können. Wenn du an ein paar Tage mit Sonne und Strand denkst, zweifle nicht daran ein andalusisches Ziel zu wählen. Wir bieten dir die Möglichkeit, dass du diese zehn mit der blauen Fahne ausgezeichneten Strände persönlich kennen lernst, wo du das Meer mit all seinen Garantien genießen können wirst.

1. Artola (Cabopino), Marbella (Málaga)

Dieser Strand befindet sich in einer Dünengegend, der von Artola und entspricht einem reduzierten Beispiel von dem, was einmal dieser Teil der mediterranen andalusischen Küste war. Es handelt sich um ein weiträumiges Küstengebiet mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser. Die Dünen beherbergen ein Element militärischer und defensiver Architektur römischer Herkunft, der Torre Ladrones (Räuberturm), deklariert als geschütztes Kulturgut. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe der Hafen von Cabopino. Durch seine übliche Nutzung kann er in einigen Abschnitten als FKK-Strand klassifiziert werden. Ein Beispiel der Qualität der blauen Fahne, dass du dir nicht entgehen lassen darfst, wenn du nach Marbella reist.

Bandera Azul - Artola, Marbella

Click Google Maps

2. La Rada, Estepona (Málaga)

Ordensträger der blauen Fahne ist der Strand der Rada in Estepona. Sein feiner grauer Sand macht aus diesem Küstenstreifen einen geeigneten Ort, um sein Handtuch aus zu breiten und unter der Sonne zu entspannen. Einer seiner großen Vorteile ist, dass er sich direkt bei den Hauptstraßen der Gemeinde befindet, was es sehr leicht macht für die, die nach einem Strandtag gerne das Zentrum besuchen möchten. Entlang seiner drei Kilometer dehnt sich der Paseo Maritimo (Maritimer Rundgang) aus, wo in den Sommermonaten jede Art von Aktivitäten praktiziert wird.

Bandera Azul - Playa de la Rada

Click Google Maps

3. Torre del Mar, Vélez Málaga (Málaga)

Die Qualität des Wassers und die Sauberkeit die er vorweist waren die fundamentalen Charakteristika, damit der Strand von Torre del Mar (Turm des Meeres) die Auszeichnung der blauen Fahne erhielt. Dieses Küstengebiet der Küste von Málaga ist ideal, wenn man mit der Familie und Kindern reist. Ein perfekter Plan ist es, wenn du das willst, sich aus zu ruhen, während die kleinen im Sand spielen und das Eintauchen in den Sommer genießen. In diesem Gebiet kannst du auch Strandcafés finden, wo man sich mit einem Bier erfrischen kann oder ein Fischhäppchen (Tapa) zu sich nehmen kann.

Bandera Azul - Torre del Mar

Click Google Maps

4. El Roche, Conil (Cádiz)

Der Strand von El Roche wurde ein weiteres Mal mit der blauen Fahne ausgezeichnet. Er ist ein weiter und langer Strand, er misst ca. 2 Kilometer. Er bietet Überwachungstürme, eine Rettungsstation, Strandreinigung, Zugangsstege und anderen Service. Wenn du zu diesem Teil des Küstengebiets von Cádiz kommst, kannst du ein Strandcafé am Ende des Strandes finden, wo du ein kühles Bier trinken kannst, während du das Meer betrachtest.

Bandera Azul - Roche, Cádiz

Click Google Maps

5. El Portil, Punta Umbría (Huelva)

Befindlich im Naturreservat der Laguna del Portil, ein kleiner See, der sich durch die Erosion der Dünen am Meeresausgang eines Flusslaufs gebildet hat, hat dieser städtische Strand mit goldenem Sand und ruhigen Gewässern ein einladendes Ambiente mit einer Breite von 40 Metern, der sich auf fast vier Kilometern der Küstenlinie erstreckt. Als Träger der blauen Fahne sind diese frischen Gewässer des Atlantischen Ozeans ein idealer Ort, um sich in der Sonne zu bräunen, während du ein gutes Buch liest. Ein außergewöhnliches Programm, das du berücksichtigen musst, wenn du in die Provinz von Huelva reist.

Bandera Azul - Nueva Umbría, Huelva

Click Google Maps

6. El Faro, Marbella (Málaga)

Marabella hat in diesem Jahr sieben blaue Fahnen erhalten, was es zur andalusischen Gemeinde macht, die am meisten Auszeichnungen dieser Art erntete. Einer der prämierten Strände ist der von El Faro, mitten im Zentrum der Stadt. Dieser Ort ist klein, aber hat eine große Atmosphäre im Sommer. Nahe dem Sporthafen ist an der Promenade auch eine große Anzahl an Restaurant, wo man die typisch andalusischen Tapas probieren kann. Außerdem bietet seine Lage die Möglichkeit nach dem Baden zur Innenstadt zu laufen, um einen Kaffee im Schatten der Orangenbäume des Hauptplatzes zu trinken, der diesen Namen trägt. El Faro ist einer der Hauptstrände von Marbella, den du dir nicht entgehen lassen darfst, wenn du dich für diese Stadt der Sonnenküste als Ziel deiner Ferien entscheidest.

Bandera Azul - El Faro, Marbella

Click Google Maps

7. El Padrón, Estepona (Málaga)

Dieser Strand befindet sich 2 Kilometer vom Dorf entfernt und einer der meist besuchten der Ortschaft. Das gastfreundliche Zentrum Hospiten befindet sich wenige Meter entfernt und dieses Gebiet von El Padrón bietet ein kommerzielles Zentrum, das du genießen darfst, wenn es dir beliebt. Restaurants, snack-bars und jede Art von Geschäften in deiner Reichweite, wenige Meter vom Meer. Das Wasser dieses Strandes von Estepona ist mild und sein Sand fein, was ihn ideal macht, dafür, dass die Kinder baden gehen können und mit den Luftmatratzen spielen können.

Bandera Azul - El Padrón, Estepona

Click Google Maps

8. Islantilla, Lepe (Huelva)

Dieser Strand im familiären Ambiente bietet außer der blauen Fahne, die die Qualität des Wassers zertifiziert, jeden Sicherheits- und Kommunikationsservice. Wenn du nach einem Bad im Meer Lust hast einen Spaziergang zu machen, empfehlen wir du von Islantilla aus das Fischerviertel El Carmen besuchst, das dadurch, dass die Fischer ihre Fischerbötchen an den Sand desselben Strandes fahren, sehr malerisch ist. Anschließend finden wir den Strand von La Antilla, der sich bis zum Hafen von El Terrón und zur Turmspitze von El Rompido in einer jedes mal spektakuläreren Folge der Töne des Meeres und des Sandes fortsetzt; spektakulär auch wegen seiner Küstendynamik und dem natürlichen Ökosystem.

Bandera Azul - Islantilla, Huelva

Click Google Maps

9. Venus Bajadilla, Marbella (Málaga)

Der Strand von La Bajadilla markiert den Anfang der Promenade von Marbella und befindet sich genau neben dem Fischerhafen. Seine Breite und geringe Tiefe eignen ihn, um mit Kindern dorthin zu gehen, obwohl bedacht werden muss, dass beim Betreten des Meeres einige Steine dort sind. Das Niveau der Besetzung ist hoch, denn es ist einer der belebtesten Strände der Stadt. Dieser Teil der Küstenlinie zeigt seine laue Fahne als Zeichen der Qualität seiner Gewässer. Hier kannst du auch eine breite Palette an Service finden, der aus diesem städtischen Strand einen der gemütlichsten der Stadt macht. Zweifle nicht daran dich dieser Enklave zu nähern, wenn du nach Marbella reist, vor allem, wenn du mit deinen Kindern reist.

Bandera Azul - Venus, Marbella

Click Google Maps

10. La Caleta, Cádiz

La Caleta ist ein Strand im historischen Zentrum von der Stadt Cádiz und war natürlicher Hafen, in dem Schiffe der Phönizier, Karthager und Römer ankerten. Es ist der kleinste Strand der ganzen Ortschaft und befindet sich abseits vom Rest. Ihn flankieren die Burgen von San Sebastián und Santa Catalina, vor dem alten Krankenhaus von Mora mitten im Via Viertel. Es ist einer der kultigsten Orte von Cádiz und an seinem Mast weht die blaue Fahne, die die Qualität der Küstenlinie von Cádiz anerkennt.

Bandera Azul - La Caleta, Cádiz

Click Google Maps

11. La Barrosa, Cádiz

Der Strand La Barrosa in Chiclana de la Frontera (Cádiz) ist einer der besten Strände von Cádiz und bringt alle Konditionen mit, um einer der Strände unseres Landes mit der Blauen Flagge zu sein. Er ist fast 8 km lang und lockt mit hellem Sand und sehr sauberem Wasser. Der Strand verfügt über viele Service, weshalb er seit 1987 Jahr für Jahr zu den beliebtesten gewählt wird. La Barrosa wird von den Einheimischen in der Regel in drei Teile unterteilt: Primera, Segunda und Tercera Pista. Alle sind sehr schön. Bei Sonnenuntergang sollten Sie aber in den Bereich des Castillo de Sancti Petri gehen. Die Sonnenuntergänge mit Rottönen und dem Schatten des Turms sind spektakulär.

Bandera Azul - La Barrosa, Cádiz

Click Google Maps

12. Playa Ferrara, Málaga

Strand in Torrox, Málaga. Er ist 1.200 Meter lang und 30 Meter breit. Er wird in der Regel viel besucht. Die Wellen sind hier normalerweise mäßig. Ein weitläufiger und gut ausgestatteter Strand mit einem familiären Ambiente. Er verfügt über zahlreiche Dienstleistungen, da er sich im Zentrum von Torrox Costa befindet. Das Ambiente ist familiär und er wird im Sommer in der Regel viel besucht. Gute Ausstattung. Zugang für Behinderte.

Bandera Azul - Playa Ferrara, Málaga

Click Google Maps

13. Santa Ana, Málaga

Unweit des Puerto Marina gehört dieser Strand zur Altstadt von Benalmádena und verläuft parallel zur Strandpromenade. Hervorzuheben sind die Fußball- und Volleyballplätze im Sand.

Bandera Azul - Santa Ana, Málaga

Click Google Maps

14. Torreguadiaro, Cádiz

Strand in San Roque im Herzen der Costa de la Luz. Er ist 1.300 Meter lang und 30 Meter breit. Er wird viel besucht und ist ein halbstädtischer Strand mit Strandpromenade. Der Strand besteht hauptsächlich aus dunklem Sand. Das Wasser ist hier normalerweise ruhig.

Der Playa de Torreguadiaro ist ein Sandstrand mit kleinen Steinen, der sich in einem Fischerort befindet. Hervorzuheben sind die luxuriösen Appartements von Sotogrande und der Yachthafen.

Bandera Azul - Playa de Torreguadiaro

Click Google Maps

15. Matalascañas

Der über vier Kilometer lange Strand von Matalascañas füllt sich im Sommer mit Menschen. Ein Ende des Strandes wird vom Torre de la Higuera markiert. Auf dem gesamten Strand gibt es viele Services wie Duschen, Rettungsschwimmer, Erste Hilfe, Zugang für Behinderte, Vermietung von Hängematten und Sonnenschirmen, Tretboote, Jetskis, usw. Auch gibt es vor Ort Bars, Restaurants, Terrassen und Strandbars.

Vom Strand Matalascañas aus gibt es den einzigen Fußweg zum Parque Nacional de Doñana. Weiße Strände, kristallklares Wasser und Dünen im Hintergrund sind einige der Attraktionen. Vor allem im Sommer kommen sehr viele Leute an den Strand, weshalb man immer früh hierher kommen sollte.

Bandera Azul - Matalascañas, Huelva

Click Google Maps

16. Tres Piedras / La Ballena

Dies ist der südlicher gelegene Strand, der an das Gemeindegebiet von Rota grenzt. Dies ist ein Strand mit sandigem Grund, der momentan über eine direkte Verbindung zur Schnellstraße Rota-Chipiona verfügt. Dort gibt es Rettungsschwimmer, Duschen für Frauen, Herren und körperlich Behinderte und einen Informationsstand sowie einen Lautsprecher. Im Bereich der La Ballena genannten Gegend gibt es zwei Zugangsrampen.

Bandera Azul - Tres Piedras / La Ballena, Cádiz

Click Google Maps

17. El Rompidillo / El Chorrillo

Strand in Rota, Cádiz. Er ist 1.700 Meter lang. Dies ist ein städtischer Strand zwischen dem Hafen von Rota und dem Militärhafen. Der Wind ist hier stark, weshalb der Strand für Anhänger des Windsurfens und Segeln sehr interessant ist. Dieser Strand verfügt über Services wie eine Busverbindung, Toiletten, Telefon, Wassersport, Tauchclub und einen Yachthafen.

Bandera Azul - El Rompidillo / El Chorrillo, Cádiz

Click Google Maps

18. Playa del Parador

Dieser Strand ist am Fuße einer Klippe umgeben von Pinienwäldern . Hat 2 km lang, hat die Unterscheidung des bei Ebbe freigelassen , entdeckt Hunderte von Metern von feinem Sand, durch kleine Süßwasserströmeunterbrochen , die Furchen markiert auf sie verlassen . Die von der außerordentlichen Qualität des Wassers und der Umwelt angeboten , hat dieser Strand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Bandera Azul - Playa El Parador, Huelva

Click Google Maps

19. Benajarafe

Ein Strand in Vélez, Málaga. Direkt neben dem Strand von Valle Niza, liegt dieser weitläufige Strand mit dunklem Sand. Der Strand von Benajarafe verfügt über Services wie eine Busverbindung, Parkplatz, Duschen, Telefon, Vermietung von Sonnenschirmen, Hängematten und Strandliegen und er ist ideal zum Wassersport. Auch gibt es einen Zugang per Auto und für Behinderte.

Bandera Azul - Benajarafe, Málaga

Click Google Maps

20. Playa de Calahonda

Dieser Strand ist gut ausgestattet und befindet sich vor der Siedlung Calahonda. Hier gibt es verschiedene Bereiche, von sehr urbanen Abschnitten mit einigen Häusern und Strandbars bis zu den unberührtesten mit viel Vegetation. Man kann hier tauchen und angeln. Hierfür nutzen viele den Holzsteg, der sich vor Ort befindet. Der Strand ist schmal und unregelmäßig und nach Süden ausgerichtet.

Zweifle nicht daran in diesem Sommer zur andalusischen Küste zu kommen und all ihre Strände zu genießen. Diese, mit der blauen Fahne ausgezeichnet, sind ein klares Beispiel der Fürsorge und der Sorgfalt mit der die südlichen Bewohner Spaniens auf ihr Küstengebiet achten und es verwöhnen. Eine unverbesserliche Auswahl für ein paar Tage der Entspannung in der Sonne.

Bandera Azul - Playa de Calahonda, Málaga

Click Google Maps

WO UNTERKOMMEN

Hotel Fuerte Estepona

Hotel Fuerte Estepona

Wenn das, was du suchst, die besten Strände sind, ist die beste Möglichkeit unter zu kommen Fuerte Hotels. Die Kette bietet Etablissements, wo du außer den Service auch das Beste von jedem Punkt der andalusischen Küste genießen kannst. Ihre nun mehr als 50 Jahre Erfahrung sind die beste Garantie um deine Zeit nur deiner Entspannung und dem Genuss der Sonne und des Meeres zu widmen. Marbella, Conil, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Sitze, wo du diese unglaublichen Unterkünfte fußläufig vom Strand entfernt finden kannst, wo du die besten Ausblicke genießen kannst.

Leave A Comment

*

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page