parque natural la breña cadiz

Die besten Trekkingtouren in Cadiz: 10 Möglichkeiten für diesen Sport an der frischen Luft

Die Provinz Cadiz ist wegen seiner vier Kardinalpunkte ein Juwel der Natur. Sie besitzt eine flora- und faunareiche Küste, eine einmalige natürliche Vegetation in ihren Berg-Ökosystemen und unbezahlbare Naturlandschaften. Die Bedeutung dieses enormen Potentials wurde in einem von der Provinzregierung herausgegebenen Führer mit 300 Touren hervorgehoben. Wanderurlaub in Cadiz ist in Mode und wir haben für Sie die zehn besten Touren ausgewählt, damit Sie diese wunderschöne Ecke Spaniens aus erster Hand kennenlernen. Der grüne Tourismus zählt mehr als 2000 Kilometer und jetzt ist der Moment gekommen, ihn zu genießen.

 

Trekkingtouren in Cadiz

 

1.       Cerro del Águila

Trekkingtouren in Cadiz - Laguna del Tarelo. Fotografía: asociacion-andalus.org

Laguna del Tarelo. Photo: asociacion-andalus.org

Unter den Wanderrouten in Cadiz ist die des Cerro del Águila (Adlerfelsen) für fast jeden machbar. Sie hat einen niedrigen Schwierigkeitsgrad und dauert 1 Stunde und 45 Minuten für eine Länge von 4 Kilometern. Sie ist ideal für Kinder. Um hinzukommen, müssen Sie aus Sanlúcar de Barrameda kommend die Nebenstraße CA-9027 in Richtung La Algaida nehmen. Diese Straße gelangt bis zum Eingang des Pinar de Monte Algaida, wo der Wanderweg beginnt.

Am anderen Ufer des Guadalquivir ist Doñana nach wie vor ein Platz voller Reichtümer. Dieser Weg entdeckt Teile von ihm und bietet eine Tour durch das Gebiet, auf der Sie eine Vielzahl von Arten finden können.

Versäumen Sie nicht die Lagune von Tarelo, die Zufluchtsstätte vieler Vögel ist, unter denen Sie  verschiedene Entenarten oder Zwergtaucher, zusammen mit Tauchreihern und Blesshühnern beobachten können. Im Hinblick auf die Vegetation haben Sie auf dem Weg die Möglichkeit, vor allem große Pinien und Sadebäume zu beobachten.

Google Maps

 

2.       Río Majaceite

Trekkingtouren in Cadiz - Río Majaceite

Río Majaceite

Diese Wanderung ist einer der am meisten gegangenen in der Sierra de Grazalema. Die Einfachheit der Tour und die wunderschöne Gegend, die er durchquert, machen ihn ideal für einen Familienausflug. Seine Schwierigkeit ist niedrig und er umfasst 4,3 Kilometer, die in zwei Stunden bewältigt werden. Der Wanderweg beginnt im nordwestlichen Teil von Benamahoma, dem unteren Gebiet des Dorfes, beim Verkauf El Bujío. Er wird über die Straße La Cuesta de la Venta erreicht.

Die Tour verläuft parallel zum Río Majaceiteund verbindet den Stadtkern von Banamahoma (Grazalema) mit dem von El Bosque. Dieser Fluss bietet einen großartigen Waldgang, eine Pflanzentunnel von großer Schönheit und Frische. Die Pappeln, Weiden, Oleander, Stechwinden, Rosen- und Brombeersträucher, Klematis und Geißblatt neben anderen wachsen so dicht, dass sie die Ufer des Flusses undurchdringbar machen und eine sichere Zuflucht für die reiche hier ansässige Tierwelt bieten, au der der Otter besonders hervorzuheben ist. Vergessen Sie nicht, diese Momente mit Ihrer Kamera unvergänglich zu machen und spitzen Sie Ihre Ohren, um den unvergleichlichen Gesang der Nachtigall zu vernehmen.

Google Maps

 

3.       Garganta Verde

Trekkingtouren in Cadiz - Garganta Verde. Fotografía by blog Acento Rural

Garganta Verde. Fotografía by blog Acento Rural

Um zur Tour der Garganta Verde (Grüne Schlucht) zu gelangen, müssen Sie von Zahara de la Sierra die Straße CA-9104 Richtung Grazalema nehmen. Nach etwa vier Kilometern beginnt der Wanderweg auf der rechten Seite. Die Schwierigkeit des Wegs ist hoch bei einer Strecke von 2,5 Kilometern, so dass Sie Gewandtheit und Kraft benötigen, um sie zu gehen.

Die Garganta Verde versteckt die Eremitenhöhle. Der Bach Bocaleones hat diesen Ort von den Dimensionen eines wahren Tempels erschaffen. Der Wanderweg gestattet den Zugang zu dieser Grotte über einen steilen Abstieg, über dem die Gänsegeier schweben, die sich von ihren Nestern auf kleinen Vorsprüngen in den vertikalen Wänden des Canyons in die Luft fallen lassen und dort ihre Kreise ziehen. Diese Kolonie soll eine der zahlreichsten in Europa sein.

Die Eremitenhöhle erregt Aufmerksamkeit wegen ihrer Textur und den rosa und grünen Farbtönen, die ihre Wände färben und die von Algen hervorgerufen werden, die in ihrem Gestein gedeihen. Das Licht ist gedämpft und die direkten Sonnenstrahlen berühren den Ort nur sanft. Die Stille wird nur durch die Wassertropfen unterbrochen, die von der Decke des enormen Gewölbes herabtropfen und die in einem sehr sensiblen und langsamen Prozess Stalaktiten und Stalagmiten bilden, die Sie ebenfalls sehen können.

Google Maps

 

4.       El Torreón

Trekkingtouren in Cadiz - El Torreón

El Torreón

Sehr gut positioniert beim Besten, was die Provinz Cadiz an Trekking zu bieten hat, ist die Tour von El Torreón. Zum Hinkommen müssen Sie von Benamahoma aus die A-372 Richtung  Grazalema nehmen. Nach etwa 5 Kilometern beginnt die Wanderung auf einem Weg auf der linken Seite. Obwohl sie nur 3 Kilometer lang ist, ist ihre Schwierigkeit hoch und sie ist nur für Personen geeignet, die trainiert sind.

Diese Wanderung führt auf das Dach der Provinz Cadiz, den höchsten Gipfel der Sierra del Pinar. Ein fantastischer Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen guten Teil Andalusiens betrachten können. Der Aufstieg ist etwas hart, aber er wird belohnt und man kann auf dem Gipfel bei unvergesslichen Ausblicken, die Sie fotografieren können, Atem schöpfen.

Während des Aufstiegs kann man verschiedene geologische Formationen, die typisch für Kalksteingegenden sind, kennenlernen und dabei Raubvögel und bunte Vögelchen und mit etwas Glück Bergziegen sehen.

Mit voranschreitendem Aufstieg verändert sich die Vegetation. Dies wird als Vegetationsstufen bezeichnet. Wenn wir uns dem Gipfel nähern verschwindet die Vegetation und der Felsen liegt nackt da. In dieser Gegend wurden die Vorsichtsmaßnahmen auf´s Äußerste getrieben und Berge von Steinen als Wegweiser und auch die eine oder andere gemalte Markierung weisen den Weg, um zum Gipfel zu gelangen.

Google Maps

 

5.       Salto del Cabrero

Trekkingtouren in Cadiz - Salto del Cabrero

Salto del Cabrero

Eingestuft als Tour von mittlerer Schwierigkeit umfasst die Tour Salto del Cabrero 7,6 Kilometer Weges, die in vier Stunden zu schaffen sind. Aus Grazalema kommend müssen Sie die A-372 Richtung Benamahoma nehmen. Nach ca. 3 Kilometern gelangt man nach Puerto del Boyar, von wo die Wanderung startet.

Diese Tour verbindet den Puerto del Boyar mit dem Stadtzentrum von Benaocaz, wobei sie den Pass von Salto del Cabrero, der während des gesamtes Weges sichtbar ist, passiert.

Der Kalkstein dieser Sierras bringt eine Landschaft von Löchern, Gängen, kleinen und großen Höhlen und Brüchen wie diesen Pass hervor, eine Schneise, die den Berg in zwei Teile teilt, mit senkrechten Wänden, die mehr als achtzig Meter hoch sind und dabei zwischen sich nur einen Durchgang von weniger als fünfzig lassen.

Der Weg läuft über den Nordosthang der Sierra del Endrinal, mit Ausblicken auf die Senke von Boyar.Von hier aus haben Sie Gelegenheit, die Sierra de la Silla, den Cerro de las Cuevas, die Sierra de Albarracín, den Stausee von Los Hurones, Bornos und Guadalcacín, und das große Massiv der Sierra del Pinar zu betrachten.

Google Maps

 

6.       Llanos de Rabel

Trekkingtouren in Cadiz - Llanos de Rabel. Photographie: asociacionenruta.blogspot.com.es

Llanos de Rabel. Photo: asociacionenruta.blogspot.com.es

Der Wanderweg von Llanos de Rabel hat eine lineare Struktur von 6,2 Kilometern, die sich in  zwei Stunden bewältigen lassen, weswegen er eine Einstufung im niedrigen Schwierigkeitsgrad hat. Um hinzukommen müssen Sie  von Grazalema aus die A-372 Richtung Benamahoma nehmen. Nach 1,5 km  rechts abbiegen auf die CA-9104 bis zum Pass de las Palomas. Nach etwa 9 km geht der Wanderweg auf unserer linken Seite von dieser Straße ab.

Unter den Wanderstrecken in Andalusien ist diese einer der besten für die ganze Familie. Der Weg dringt in das Gebiet des Reservates der Sierra de Grazalema ein, mit einem sanften Verlauf und gutem Straßenbelag.

Die Tour führt durch einen Wald aus Pinsapo-Tannen über einen dicht mit mediterraner Vegetation bewachsenen Weg, der eine große Vielfalt der Fauna beherbergt. Im Hintergrund sehen wir die Sierra del Pinar, aus der die Silhouette von El Torreón hervorsticht, und, noch weiter oben, den meisterhaften Flug der Geier.

Der wahre Protagonist dieses Wanderwegs ist die Pinsapo-Tanne, eine der neun Tannenarten, die das Mittelmeer umgeben und die nur in der Sierra de las Nieves, Sierra Bermeja und dem Massiv von Grazalema natürlich ansässig ist.

Google Maps

 

7.       Die Römerstraße

Trekkingtouren in Cadiz - Römerstraße Grazalema

Römerstraße Grazalema

In Benaocaz startet der Wanderweg von der A-2302, genau da, wo sich die Bushaltestelle des Dorfes befindet. Wenn Sie von Ubrique aus starten, müssen Sie das Konvent oder die Wallfahrtskapelle von San Juan suchen. Es handelt sich um eine Tour mit niedrigem Schwierigkeitsgrad von 3,3 Kilometern Länge und einer Dauer von einer Stunde, ideal, um entspannt die Landschaft zu genießen.

Diese Wanderung verbindet Natur und Kultur. Ein Erbe, das es gestattet, einen Teil des Naturparks von Benaocaz nach Ubrique und die Geschichte seiner Bevölkerung kennenzulernen. Die Römerstraße war das Wegemodell, das von Rom zur Strukturierung seines Reiches verwendet wurde, und so hat es den Grundstein der aktuellen Straßennetzwerke gelegt.

Vom Salto de la Mora erscheint dem Wanderer die römische Stadt Ocuri, während die verschwundene Villa von Archite gerade mal ihre Überreste sehen lässt.

Google Maps

 

8.       Der Pinsapo-Tannenwald

Trekkingtouren in Cadiz - Pinsapo-Tannenwald

Pinsapo-Tannenwald

Die Schönheit von Grazalema liegt zweifelsohne in der ungeheuren Ausdehnung der Pinsapo-Tannen. Dieser einzigartige, nur im Mittelmeergebiet vorkommende Nadelbaum begünstige die Erklärung zum Biosphärenreservat und Naturpark .

Dieser Wanderweg verläuft über den Nordhang der Sierra del Pinar und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad von fast 11 Kilometern, die in etwa a Stunden und 30 Minuten gelaufen werden.  Von Grazalema aus muss man die A-372 Richtung Benamahoma nehmen. Nach  1,5 Kilometern müssen Sie nach rechts auf die CA-9104 in Richtung Puerto de las Palomas abbiegen. Der Zugang zum Wanderweg liegt in einem Kilometer Entfernung auf der linken Straßenseite.

Die Pinsapo-Tanne ist in Andalusien nur im Bergland von Ronde und der Sierra de Grazalema zu finden, wo sich mehr als 400 Hektar über die Sierra del Pinar ausdehnen. Sie sorgt für eine frische Umgebung und daher ist es wichtig, dass Sie etwas Warmes zum Anziehen mitnehmen.

Google Maps

 

9.       Llanos del Republicano

Trekkingtouren in Cadiz - Llanos del Republicano. Fotografía habla.plLlanos del Republicano. Fotografía habla.pl

Llanos del Republicano. Photo: habla.pl

Am Ausgang von Villaluenga del Rosario in Richtung Grazalema müssen Sie die Straße nehmen, an der sich das örtliche Schwimmbad befindet, um diese Tour zu gehen, die mit niedrigem Schwierigkeitsgrad eingestuft ist bei 5 Kilometern Länge.

Dieser Wanderweg verbindet das Ortszentrum von Villaluenga del Rosario mit der Llano del Republicano. Der Weg beginnt sanft ansteigend zwischen Weideplätzen bis zum Pass von La Mesa. Von hier ab geht man bergab über einen Weg mit starkem Gefälle zwischen einem Gebüsch und einem dichten, im Schatten von Moos und Flechten bedeckten Korkeichenwald bis zur Ebene Llano del Republicano. Bereits auf dem Abstieg könne Sie die Sima del Republicano betrachten, an dem der Weg endet.

Diese Gegend ist ideal für Höhlenkundler, da die Sierra del Caíllo eine große Zahl an Höhlen besitzt, vor allem die Sima del Republicano.

 

10.   Garganta Seca – Pass von La Breña

Trekkingtouren in Cadiz - Garganta Seca- Puerto de la Breña. Fotografía: dipucadiz.es

Garganta Seca- Pass von La Breña. Photo: dipucadiz.es

In der Avenida de Andalucía des Stadtzentrum von Zahara de la Sierra, beim Kinderpark, befindet sich ein roter Weg, den man zwei Kilometer lang einschlagen muss bis zur Brücke von Los Palominos, wo der Wanderweg beginnt.

Die Tour läuft am Bach Bocaleones entlang bis zum Pass von La Breña.  Der Weg beginnt mit einem Anstieg mit sanftem Gefälle bis die Garganta Seca mit vertikalen Wänden erscheint, die schöne Ausblicke bietet. Es ist interessant, so einzigartige Erosionsformen zu sehen, die die Kraft des Wassers auf seinem Weg durch die Steine des Bettes zurückgelassen hat. In einigen der Wände kann man sich ausruhende Adlerkolonien finden.

Im Hinblick auf die Flora herrschen der Johannisbrotbaum und die Korkeiche vor, obwohl sich in den höheren Teilen auch Steineichen, Wacholder und Sadebäume finden lassen;  und in den Wänden Exemplare des Zürgelbaums, einer charakteristischen Art, die in keinem anderen Teil der Sierra zu finden ist. Bei den Büschen dominieren Mastixsträucher, Zwergpalmen und Ginster. Der Weg endet am Pass von La Breña, der von großer Bedeutung wegen seiner früheren Viehwirtschaftstätigkeit war.

Google Maps

 

DÓNDE ALOJARSE

Fuerte Grazalema

Fuerte Grazalema

Fuerte Hoteles bietet die besten Unterkünfte, wenn Sie den Süden Spaniens besuchen.  Die Kette verfügt über Niederlassungen, in denen Sie neben deren Service das Beste jedes Punktes der andalusischen Geografie genießen können. Ihre mehr als fünfzigjährige Erfahrung sind die beste Garantie, um Ihre Zeit nach Ihren Wünschen zu verbringen und die Trekkingrouten in Cadiz zu entdecken. In der Provinz Cadiz sind Conil und Grazalema die Orte, an denen Sie diese unglaublichen Hotels finden können.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page