Fuerte Hoteles stiftet in Marbella 17.000 Euro für das Pivesport Programm gegen soziale Ausgrenzung

Isabel Mª García Bardón, Präsidentin der Grupo El Fuerte und der Fuerte Stiftung, übergab heute dem Verband Horizonte Proyecto Hombre Marbella einen Scheck über 17.000 €. Dieser Betrag ist für Pivesport gedacht, ein Programm für die soziale Integration benachteiligter Kinder über den Sport.

Die Einnahmen stammen aus der solidarischen Initiative „Verantwortungsbewusster Euro, 1 € ist + wert“. Bei diesem Programm haben die Gäste von Fuerte Hoteles die Möglichkeit, zu ihrer Rechnung einen Euro hinzuzufügen, um dieses Projekt im Rahmen der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung der Hotelkette zu finanzieren.

Alle Hotels der Hotelkette haben an der Rezeption einen Informationspfosten zum Projekt Pivesport. Seit Jahresbeginn bis Ende August konnten, dank der Solidarität der Gäste, mehr als 17.000 Euro gesammelt werden, wobei das Hotel Fuerte Conil – Costa Luz die höchsten Einnahmen erzielte.

Pivesport

Los Directores de Fuerte Hoteles junto a Luis Domingo López, de Horizonte, e Isabel García, presidenta de Grupo El Fuerte

Los Directores de Fuerte Hoteles junto a Luis Domingo López, de Horizonte, e Isabel García, presidenta de Grupo El Fuerte

Pivesport setzt auf das Erziehungspotenzial des Sports, um den einzelnen Gruppen, die von der sozialen Ausgrenzung gefährdet sind, ethische Werte zu vermitteln und das Zusammenleben zu fördern. Die Spende wird verschiedene Punkte des Programms finanzieren, bei denen Materialien für jede einzelne der drei Sportaktivitäten benötigt werden, die momentan angeboten werden (Volleyball, Basketball und Fußball). Außerdem werden die Mannschaftsbekleidung der Teilnehmer gekauft und die Kosten für den Transport der Trainer und Jugendlichen übernommen, wenn sie außer Orts an Wettbewerben teilnehmen.

Luis Domingo López, der Koordinator des Pivesport Programms und Vizepräsident des Verbands Horizonte Proyecto Hombre Marbella, versicherte, dass „diese Hilfe eine volle Rückenstärkung des Projekts bedeutet, dank der man damit beginnen konnte, es außerhalb unserer zwei Zentren zur sozialerzieherischen Eingliederung (La Patera und El Ángel) zu fördern. Die ökonomische Einschränkung konnte, dank der großzügigen Hilfe der Gäste von Fuerte Hoteles und der entschlossenen Werbungsaktion seiner Verantwortlichen, überwunden werden“.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page