Senderismo en Grazalema

Grazalema: Wanderungen, Kultur und Gastronomie in Andalusien

In Europa gehören Wanderungen zu den sportlichen Betätigungen, die die meisten Fans haben. Die Geografie unseres Kontinenten ermöglicht Wanderungen durch herrliche Naturlandschaften voller Kultur. Allerdings ist es im Winter schwer oder in manchen Regionen in Nordeuropa sogar unmöglich, dieser Aktivität nachzugehen. Im Süden sieht dies ganz anders aus. In Andalusien ist der Winter die perfekte Jahreszeit, um die Wanderwege zu erkunden.

Im Landesinneren von Andalusien gibt es verschiedene Orte, die diese Möglichkeit anbieten. Einer davon, der besonders erwähnenswert ist, ist der  Naturpark der Sierra de Grazalema. Es handelt sich um das südlichste Gebirgsmassiv der Betischen Kordillere. Genau diese Eigenschaft sowie seine Lage in der Nähe der Meerenge von Gibraltar machen diesen Landschaftsstrich zu etwas ganz besonderem.

Aufgrund ihrer westlichen Ausrichtung bilden diese Berge einen echten Schutzwall vor den feuchten Winden des Atlantiks. Eine der Auswirkungen sind starke Regenfälle. Diese Mischung aus Feuchtigkeit und den milden, mediterranen Temperaturen sorgt in diesem Naturpark dafür, dass sich eine ganz bestimmte Flora und Fauna entwickelt. Auch die Nähe zu Afrika trägt dazu bei, dass dieser Naturpark zur Beobachtung von Vögeln zu den besten Europas gehört.

 NUR 20 MINUTEN NACH RONDA

Um die Natur des Parks zu genießen, gibt es eine Reihe an gut ausgeschilderten Wegen  unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die Wanderer werden in Grazalema auch durch die Schönheit der weißen Dörfer, die diesen Park umgeben, überrascht sein. Grazalema ist zweifelsohne eines der Dörfer, das die für Andalusien typische Architektur und Form konserviert.

Ronda, die romantische Stadt Andalusiens, ist nur 20 Autominuten entfernt und auch andere Ortschaften wie Zahara de la Sierra, Ubrique, Montejaque oder Olvera liegen in der unmittelbaren Umgebung.

Die Käsesorten wie der berühmte “Payoyo”, die Weine aus der Serranía de Ronda, Pilze und die lokalen Eintöpfe sind Leckerbissen, die für jeden Geldbeutel erschwinglich sind. Sport, Kultur und eine besondere Gastronomie machen Grazalema im Winter, Frühjahr und Herbst zu einem ganz besonderem Ziel.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page