Faros El Rompido

El Rompido, genießen Sie die beiden Leuchttürme, die den Atlantischen Ozean erleuchten

El Rompido riecht nach Meer und es ist eben dieser Seefahrernimbus, der diesem kleinen Winkel im Süden von Spanien eines seiner typischsten Bilder geschenkt hat: das von seinen beiden Leuchttürmen. Heutzutage ist nur einer von beiden in Betrieb, der aus dem Jahr 1975, der eine Höhe von 31 Metern hat. Der andere, kleinere, wurde 1861 errichtet und wurde gebaut, um die Mündung des Río Piedras zu kennzeichnen. Wenn Sie an die Küste von Huelva reisen, zögern Sie nicht, diesen Ort zu besuchen, der die Nächte Huelvas erleuchtet. Können Sie sich vorstellen, dort in der Höhe zu träumen, während Sie nur den Ozean vor sich sehen? Besuchen Sie diese beiden charakteristischen Leuchttürme und genießen Sie das wunderschöne Fischerdorf.

 Die Leuchttürme und die Kultur

Leuchttürme. Photo: panoramio.com

Leuchttürme. Photo: panoramio.com

LeuchttürmeNicht jeden Tag hat man die Möglichkeit, am Meer zu sein, und noch seltener die, den Kompass der Fischer besuchen zu können, der nichts anderes als der Leuchtturm ist. Es ist eigentümlich, zwei Einrichtungen dieser Art nebeneinander zu finden, aber genau das macht El Rompido so speziell. Wenn Sie diese Bauwerke kennenlernen möchten, müssen Sie vorher in der Gemeindebibliothek, die sich im älteren Leuchtturm befindet, um einen Termin bitten.

Für die Anwohner ein Ort kultureller Begegnung, häufig sind Ausstellungen aller Art zu bewundern. Die Vereinigung der Bewohner von El Rompido öffnet die Leuchttürme regelmäßig für Aktivitäten. Vor einigen Monaten organisierten sie die erste Ausgabe des Kulturtags “6 Sinne”, die darauf zielt, den Raum dem kollektiven Schaffen zur Verfügung.

Wenn Sie sich entschließen, diese beiden Leuchttürme zu besuchen, vergessen Sie Papier und Stift nicht, falls Sie inspiriert werden und Lust bekommen, Ihre Empfindungen auszudrücken. Das geschieht vielen Personen, wenn sie sich oben, allein mit dem riesigen Meer befinden. Die Gefühle, die das hervorbringt, sind so besonders, dass sie es wert sind, sie auszudrücken, damit man sich später immer an sie erinnert.

Nachts den Ozean zu betrachten und das einsame Licht des Leuchtturms zu sehen, fasziniert den Betrachter und lässt ihn zugleich erschaudern.

Real Almadraba

Real Almadraba. Photo: gentesdelmar.com

Real Almadraba. Photo: gentesdelmar.com

Der Tourismus in Huelva ist zum Teil sehr seemännisch und El Rompido ist ein klares Beispiel dafür. Der Tätigkeit, die der Leuchtturm nachts verrichtet, bedienen sich die Fischer, um die besten Leckerbissen aus dem Meer zu ziehen. Wenn Sie in dieser Gegend der Naturlandschaft Marismas del Río Piedras mitten an der Costa de la Luz Urlaub machen, dürfen Sie die Königliche Almadraba nicht versäumen, die Ihnen einen tieferen Einblick in diese uralte Arbeit bietet. Das Gebäude befindet sich in einer Umgebung aus unbefleckter Vegetation und ist genau der perfekte Ausgangspunkt, um in die Tiefen dieses Fischerortes einzudringen und seine Bräuche kennenzulernen.

Die Almadraba ist eine Kunst zum Fang des Thunfischs, der sehr typisch in den Mischgewässern aus Atlantischem Ozean und Mittelmeer ist. Sie besteht darin, zwei Schiffe in einer bestimmten Distanz zu positionieren und zwischen ihnen ein Netz zu spannen, in dem sich die Thunfische und andere Fische sammeln. Dank der Tatsache, dass sie so lebend auf das Schiff hochgezogen werden, werden sie sofort selektiert und die kleinen oder unnützen Stücke ausgesondert.

Die Schiffer aus Huelva dieser Almadraba kletterten dieses Netz hoch und runter, um die Exemplare von kleinerem Umfang auszusondern.  Die ausgewählten Stücke werden ausgeblutet und danach von den Kollegen auf dem Schiff an Harpunen gespießt.

Auf Ihrem Spaziergang durch diesen Ort können Sie auch die Areale sehen, an denen die typischen Gerätschaften aufbewahrt wurden und an denen wichtige Arbeiten verrichtet wurden wie die Lagerung und das Abtropfen der Thunfische.

Der Strand von El Rompido

Der Strand von El Rompido

Der Strand von El Rompido

Jetzt kennen Sie bereits die Leuchttürme und die Königliche Almadraba, jetzt bleibt nur noch, die jungfräulichen Strände der Gegend zu genießen. Hier sind Sie von Natur umgeben und vor Ihnen liegt der majestätische Atlantische Ozean. Vergessen Sie den Fotoapparat nicht, denn Sie werden das Bild dieser Küste voller Zauber niemals vergessen wollen. Die unberührte Vegetation und die Dünen und Pinienwälder, die dabei liegen, machen aus dieser Gegend einen traumhaften Ort, um den Frieden und die Ruhe zu suchen, die wir brauchen, um den Alltag hinter uns zu lassen. Eine der Besonderheiten dieser Küste ist die unter dem Namen Flecha de El Rompido, eine einzigartige Sandformation, die sich von einem wilden Strand aus, der mit dem Boot zugänglich ist, wie eine Landzunge in den Atlantischen Ozean schiebt.

Gastronomie

gegrillt oder „al pil pil“

Garnelen oder „al pil pil“

Und wenn Sie nun auch schon alle Netze dieses Fischerdorfes kennen, vergessen Sie nicht, von seinem gut gedeckten Tisch frisch aus dem Meer zu kosten. Die Garnelen von Huelva sind ohne Konkurrenz. Die Küste von Huelva ist international für die Qualität ihrer Meeresfrüchte bekannt und insbesondere für dieses Starprodukt. Die können sie gegrillt oder „al pil pil“ oder in jeder Art von Salat essen. In El Rompido können Sie dieses saftige Gericht im Restaurante La Parra oder im Restaurante El Rincón de Pecadores finden, wo Sie zudem die wunderbare Aussicht genießen können, die der Ort bietet.

WO ÜBERNACHTEN

Fuerte El Rompido

Fuerte El Rompido

Für einen perfekten Plan, der gute Aussicht mit gutem Service kombiniert, gibt es nichts Besseres als Fuerte Hoteles. Wenn Sie sich entscheiden, in die Provinz Huelva zu reisen und dieses beiden Leuchttürme zu besuchen, zögern Sie nicht, in Fuerte El Rompido zu übernachten, das über eine spektakuläre Lage auf einem Hügel verfügt, der die gesamte Naturlandschaft von Río Piedras überblickt.Dazu kommt weiter eine Architektur von andalusischer Ästhetik, die mit ihrer Umgebung harmoniert. Hier können Sie einen jungfräuliche Strand von 14 Kilometern Länge und beeindruckende Ausblicke genießen. Mehr als fünfzig Jahre Erfahrung bürgen für die Hotelkette, die als Qualitätsreferenz dient.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page