Playa Conil

Tour zu allen Stränden und Buchten von Conil de la Frontera: welche gefällt Ihnen am besten?

Conil de la Frontera wurde unzählige Male zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Andalusiens ernannt. Dieses typische weiße Fischerdorf mit engen Sträßchen und einem andalusischen Charme ist eine der Ortschaften mit den meisten Stränden an der Costa de la Luz.

Seine 14 Kilometer lange Küstenlinie mit viel feinem, goldfarbenen Sand, seine unberührten Buchen, sein glasklares Wasser, die Wassersportmöglichkeiten die hier geboten sind und die natürliche Schönheit der Umgebung machen Conil zu einem der besten Orte, um das Meer zu genießen. Seine Strände kann man das ganze Jahr genießen. Von Mai bis Oktober ist das Wasser angenehm zum Baden und im restlichen Jahr ist das Wetter perfekt zum Surfen oder Tauchen. Und wenn Ostwind weht, dann bieten die Buchten einen idealen Schutzort.

Aber welches sind die besten Strände von Conil? Wie sind sie? Für welches Publikum? Sind sie leicht zugänglich? Weitläufige Strände oder kleine Buchten? In diesem Artikel werden wir eine Tour zu allen Stränden von Conil de la Frontera machen, damit Sie den auswählen können, der Ihnen am meisten gefällt. Dabei gehen wir in geographischer Reihenfolge vor, von Barbate nach Roche:

 

Die Strände von Conil de la Frontera

 

1 Playa Castilnovo

Strände von Conil - Castilnovo

Der Strand von Castilnovo ist einer der wenigen unberührten Strände Spaniens, die sich nahe einer so touristischen Ortschaft wie Conil befinden. Er misst 2600 Meter und ist 180 Meter breit, mit goldenem Sand und hat keine Uferpromenade. Dies ist ein vollkommen natürlicher Ort, der wenig besucht wird, da es hier keinen Parkplatz gibt, deshalb muss man zu Fuß hierher kommen. Dabei fährt man mit dem Bus oder dem Auto zu einem nahe gelegenen Punkt und läuft dann von dort bis zum Strand. Sein Wellengang ist mittel bis stark, da der Strand zum offenen Meer hin ist. Dies macht ihn zu einem idealen Ort für Surfliebhaber. Er wird manchmal von Nudisten besucht.

Google Maps

 

2 Playa Los Bateles

Playa de los Bateles Conil

Playa de los Bateles

Dieser ist dem Stadtkern von Conil de la Frontera am nächsten und darum handelt es sich um einen städtischen Strand mit Uferpromenade. Trotz seiner Nähe zur Stadt hat er einen wilden und natürlichen Aspekt bewahrt und er wird Jahr für Jahr mit der blauen Flagge der Qualität ausgezeichnet. Wie die Fontanilla verfügt er auch über die ISO 14.001-Umweltnorm und das Qualitätszeichen “Q” für hervorragenden spanischen Tourismus. Er ist 850 Meter lang und 130 Meter breit, sandig und der Wellengang ist mittel bis stark, weshalb dies ein guter Ort zur Ausübung von Wassersport ist. Seine Lage an der Stadt macht den Zugang leicht und den Badenden werden alle Services geboten. Hierzu zählt die Vermietung von Hängematten, Parkplätze und ein barrierefreier Zugang.

Google Maps

 

3 Playa La Fontanilla

Playa de la Fontanilla Conil

Playa de la Fontanilla

Der Strand La Fontanilla ist mit Sicherheit der beste Strand von Conil und dies wird durch seine ISO 14.001-Umweltnorm und das Qualitätszeichen “Q” für hervorragenden spanischen Tourismus untermauert, die er besitzt. Dies wissen die Touristen und deshalb ist der Strand viel besucht. In der Hochsaison belegen sie den 1200 Meter langen und 40 Meter breiten Strand, aber dank seiner Ausdehnung kommt es auch nicht zu Gedränge oder Belastungen. La Fontanilla hat eine Strandpromenade, die im Städtchen von Conil beginnt. Der Wellengang ist hier mittel bis stark, aber ohne Strömungen und das Wasser ist nicht tief. Dies machen ihn zu einem idealen Ort für Familien mit Kindern. Außerdem verfügt er über Imbissstände und es werden Hängematten vermietet. Einige der berühmtesten Bars von Conil de la Frontera befinden sich hier, wie das Restaurant ‘La Fontanilla’, in dem man guten Fisch und Meeresfrüchte essen kann. Denken Sie an die Parkplätze, denn wie gesagt ist dies einer der am meisten besuchten Strände von Touristen und Einheimischen. Darum ist es besser, früh am Morgen hierher zu kommen. Es gibt einen Zugang für Behinderte.

Google Maps

 

4 Playa Fuente del Gallo

Strände von Conil - Playa Fuente del Gallo

Wie der Rest ist dies ein natürlicher Strand, umgeben von einer Steilküste und ohne Strandpromenade. Er ist 1000 Meter lang und 25 Meter breit. Damit handelt es sich um den letzten langen Strand von Conil (der Rest von hier in Richtung Roche sind Buchten). Er wird mittelstark besucht und verfügt über Sand und einen mittleren Wellengang, was ihn zu einem guten Ort zum Surfen macht. Man erreicht ihn einfach per Auto oder zu Fuß und es gibt einen Parkplatz. Wegen seiner steilen Klippen und dem Sand ist dies ein perfekter Strand, um zum Sonnenuntergang vor einer wunderschönen Kulisse spazieren zu gehen. Er ist in der Regel gut vor Ostwind geschützt, wenn aber die Flut steigt, bleibt wenig vom Strand übrig.

Google Maps

 

5 Playa Cala de Camacho und Calas del Quinto

Strände von Conil - Playa Fuente del Gallo. Fotografía de www.fotomusica.net Playa del Calamacho. Fotografía de Diputación de Cádiz

Stränden und Buchten von Conil de la Frontera: Playa del Calamacho. Fotografía de Diputación de Cádiz

Nacktbader und Naturisten finden an diesem Ort ihren perfekten Strand. Es handelt sich um eine abgelegene Zone, die aber leicht zu erreichen ist. Sie können mit dem Bus hierher kommen und der Besucherandrang ist mittelstark. Wie im Rest der Buchten ist der Wellengang von mittlerer Stärke und sie umfasst weitere kleinere, einsame Buchten, an denen der Sand immer goldfarben ist. Im Falle der Calas del Quinto beinhaltet dies drei natürliche kleine Buchten: Cala Pitones, Cala Sudario und Cala Merchor.

Google Maps

 

6. Playa Cala del Aceite

Strände von Conil - Cala del Aceite Conil

Dies ist einer der bekanntesten Strände von Conil de la Frontera. Obwohl er als Bucht gilt, ist er 450 Meter lang und 25 Meter breit, mit feinem, goldenem Sand und glasklarem Wasser. Er verfügt über einen mäßigen Wellengang und wie der Name schon sagt (“balsa de aceite” lässt sich als Friedensinsel übersetzen), ist das Wasser hier sehr ruhig. Damit ist er ideal, um den Atlantik in aller Stille zu genießen. Außerdem ist er vom Wind geschützt durch die Klippen, die ihn umgeben und von denen man über Treppen hinabsteigen kann.

Es gibt keine Strandpromenade, Sie kommen im Bus hierher und der Strand verfügt über Parkplätze und Duschen.

Google Maps

 

7. Playa Calas de Poniente oder Calas de Roche

Strände von Conil - Calas de Roche Conil

Dieser Strand wird mittelstark bis wenig besucht. Er ist 600 Meter lang und 20 Meter breit und verteilt sich auf verschiedene Buchten. Der Wellengang ist mäßig und zu den Stränden gehören spektakuläre, unberührte Buchten wie Cala Aspero, Cala Frailecillo, Cala Medina, Cala Pato und Cala Encendida, die bei Ebbe in Verbindung stehen. Dies sind felsige Strände unterhalb einer eindrucksvollen rötlichen Steilküste. Der Zugang zu Fuß ist in manchen Fällen ziemlich kompliziert, bei der Mehrheit findet dies über in die Felsen geschlagenen Stufen statt. Um das Auto stehen zu lassen, nutzt man am besten einen der Parkplätze entlang der Straße von Conil nach Roche. Von hier geht es über einen Steg, bis man die verschiedenen Buchten erreicht. Bei den Wegen entlang der Steilklippen muss man aufpassen. Diese Gegend ist perfekt, um eine Fahrradtour zu machen, wie jene, die wir in diesem Artikel vorschlagen.

Google Maps

 

8. Playa de Roche

Strände von Conil - Playa de Roche. Fotografía de http-::guia-andalucia.com:

Stränden und Buchten von Conil de la Frontera: Playa de Roche. Fotografía de http-::guia-andalucia.com:

Dies ist ein wundervoller, über 2 Kilometer langer und 20 Meter breiter Strand. Er befindet sich neben der Cala Encendida, von der er durch eine Landspitze getrennt ist. Er wird mittelstark besucht und verfügt über keine Strandpromenade. Man erreicht den Strand jedoch gut im Bus oder im Auto, das man auf dem Parkplatz stehen lassen kann. Sein goldener Strand und sein glasklares Wasser haben ihm die Blaue Flagge beschert, die seine gute Qualität bestätigt. Zudem bietet er einen mäßigen Wellengang. Er verfügt aber über keine Ausstattung oder Services. Dies ist ein ruhiger Strand, den gewöhnlich die Anwohner der Siedlung Roche besuchen. Auch ist dies der letzte Strand von Conil de la Frontera.

Google Maps

 

25 DINGE, DIE SIE SICH IN CONIL DE LA FRONTERA NICHT ENTGEHEN LASSEN DÜRFEN

SPORTURLAUB IN CONIL: 13 WASSERSPORTARTEN AN DER COSTA DE LA LUZ FÜR EINEN FANTASTISCHEN URLAUB

 

 

Wo übernachten

Fuerte Conil-Costa Luz

Fuerte Conil-Costa Luz

Wenn Sie die Strände von Conil de la Frontera wirklich genießen möchten, dann ist das Hotel Fuerte Conil-Costa Luz der perfekte Ort dafür. Es befindet sich an einem der schönsten Strände Spaniens, dem Strand von La Fontanilla, nur 10 Minuten zu Fuß vom Zentrum von Conil de la Frontera entfernt. Es handelt sich um ein exklusives Hotel im andalusischen Stil, mit fast 25.000 m2 Gartenanlagen. Hier werden unter anderem Workshops, Besichtigungen und kostenlose Fahrradtouren zu den Buchten von Roche organisiert.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page