Seefahrts-Tourismus: Besuchen Sie die schönsten See- und Yachthäfen Andalusiens

Die Yachthäfen von Andalusien sind Orte, die für Touristen sehr interessant sind. Das gilt sowohl für Wassersportfans als auch für jene Reisenden, die auf der Suche nach einer marinen Umgebung sind, in der Sie eine gute Zeit verbringen können. Sie müssen also keinen Wassersport ausüben oder ein Boot besitzen, um die Yachthäfen an der andalusischen Küste zu genießen.

Wir laden Sie ein, eine Tour zu den Marinas der Costa del Sol und der Costa de la Luz zu unternehmen. Bewundern Sie dort die schöne Kulisse der vor Anker liegenden oder ein- und ausfahrenden Boote. Probieren Sie schmackhafte Leckerbissen in den Bars und Restaurants an den Häfen. Und kaufen Sie ein paar Souvenirs in den Läden am Hafen oder in der Nähe.

Ziehen Sie dabei die Liste der Yachthäfen Andalusiens zu Rate, die wir für Sie zusammengestellt haben. Marinas in Andalusien entlang der Küste der Provinzen Málaga, Cádiz und Huelva.

 

1. Puerto Banús, Marbella (Málaga)

Puerto Banús

Puerto Banús

Ohne Zweifel ist dies der berühmteste Yachthafen Spaniens und dies nicht nur wegen seines Wertes für die Seefahrt. Puerto Banús ist ein Synonym für Luxus und Glamour und hier finden die Feste der nobelsten Gesellschaft statt. Entlang seiner Kais können Sie enorme und prunkvolle Yachten finden. In seinen Straßen befinden sich die teuersten Geschäfte der Haute Couture und nur die exklusivsten Kunden können sich die Produkte hier leisten. Hier finden Sie auch Restaurants, in denen Sie zu Mittag essen oder brunchen können, vor den majestätischen Augen all dieser Schiffe. Über den Puerto Banús zu spazieren ist eine unvergessliche Erfahrung. Bekannt sind auch die ständigen Motorengeräusche der Oberklasse-Autos, die an diesem Ort ihre Runden drehen. Wenn Sie nach Marbella reisen, zögern Sie nicht den Hafen zu besuchen.

Click Google Map

 

2. Puerto Marina, Benalmádena (Málaga)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto Marina

Puerto Marina

Der Yachthafen von Benalmádena wurde zweimal (in den Jahren 1995 und 1997) als “beste Marina der Welt” ausgezeichnet, ein Preis den internationale Fachzeitschriften verleihen. Puerto Marina ist ein Ort, den Groß und Klein gleichermaßen genießen können. Neben den schönen Booten, sind seine Straßen zum Meer hin voller Läden und Restaurants. Wenn Sie tanzen gehen wollen, so verwandelt er sich nachts in eine der bekanntesten Ausgeh-Gegenden an der Küste Málagas. Gleichzeitig gibt es hier für die Kinder das Sealife, das Aquarium vor Ort. Eine wunderschöne Marina an der Costa del Sol, um einen freien Tag mit der Familie zu verbringen.

Click Google Map

 

 3. Puerto de la Bahía de Cádiz

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto Bahía de Cádiz

Puerto Bahía de Cádiz

Der Hafen der Bucht von Cádiz ist eine der bedeutendsten Marinas der Costa de la Luz und von Spanien. Er ist seit der Antike bekannt. Die Nähe zu Afrika, seine Lage zwischen Atlantik und Mittelmeer und die Sicherheit seiner Gestaltung machte ihn schon immer zu einem begehrten Ort zum Ankern. Wenn Sie hier spazieren gehen können Sie sogar Marokko auf der anderen Seite der Meerenge sehen. Was Sie jedoch ohne Zweifel in seinen Bann ziehen wird, ist seine Geschichte. Der erste schriftliche Nachweis über die Existenz eines Hafens in der Bucht stammt von Estrabón. Dieser bezieht sich auf den Bau der Portus Gaditanus im Auftrag von Balbus. Laut Estrabón wird dieser Hafen von einem Waffenlager begleitet, das an der Herstellung von Schiffen für den Konflikt zwischen Julius Cäsar und Pompeius beteiligt war. Das heißt, er stammt noch aus einer Zeit vor Christus. Ein außergewöhnlicher Spaziergang, den Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, wenn Sie in der Provinz Cádiz sind.

Click Google Map

 

 4. Hafen von Punta Umbría (Huelva)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Punta Umbría. Fotografía de Barcos.net

Puerto de Punta Umbría. Fotografía de Barcos.net

Der Hafen von Punta Umbría ist einer der schönsten der Costa de la Luz. Seine am Kai angedockten Boote bilden das typische andalusische Bild. Kommen Sie in diese Ortschaft und probieren Sie das beliebteste Nahrungsmittel der Region, die Gambas Blancas (Rosa Geißelgarnelen) aus Huelva. Zudem können Sie beim Spaziergang am Hafen den starken Meeresgeruch einatmen und persönlich erleben, wie die Fischerboote arbeiten. Ein ideales Ziel, wenn Sie sich in der Provinz Huelva befinden.

Click Google Map

 

 5. Der Hafen von Málaga

Puerto Málaga

Puerto Málaga

Der Hafen von Málaga begann das neue Jahrhundert mit einer tiefgehenden Modernisierung seiner Einrichtungen und der Schaffung neuer Räume Richtung Süden. Seine Geschichte geht auf das 10. Jahrhundert v. Chr. zurück. Er hat sich um Laufe der Jahre gewandelt und ist heute ein moderner und kultureller Ort. Der Muelle Uno ist einer der Orte, die Sie in der Hauptstadt der Provinz Málaga besuchen müssen. Hier können Sie ein zum Meer hin geöffnetes Einkaufszentrum von hohem Niveau finden. Außerdem steht hier eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt, das Centro Pompidou de Málaga.

Click Google Map

 

 6. Hafen von Barbate (Cádiz)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Barbate. Fotografía de Surcando.com

Puerto de Barbate. Fotografía de Surcando.com

Der Hafen von Barbate verfügt über 256 Vertäuungen und stellt einen interessanten Ort zum Besuchen dar. Hier können Sie vor allem Segelboote finden, da dies eine der am meisten praktizierten Aktivtäten der Region ist. Berühmt für seine Strände, seine Meeresfrüchte und seine Seefahrtstraditionen bietet das Städtchen Barbate in der Provinz Cádiz den Liebhabern der Seefahrt einen schönen Yachthafen. Das Städtchen liegt inmitten einer wunderschönen Natur, neben dem Naturpark Breña y las Marismas de Barbate.

Click Google Map

 

7. Hafen von Estepona (Málaga)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Estepona

Puerto de Estepona

Estepona wird als der “Garten der Costa del Sol” angesehen und sein Ensemble aus pflanzlicher Schönheit vermischt sich auf meisterhafte Weise mit der Einzigartigkeit seines Hafens. Er Yachthafen von Estepona befindet sich am westlichen Ende der Uferpromenade und es ist ein perfekter Ort, um spazieren zu gehen, während Sie die verankerten Boote fotografieren. Jede Woche findet hier ein kleiner Straßenmarkt statt, der bei Urlaubern sehr beliebt ist. In der Nacht, besonders im Sommer, verwandeln sich die Diskotheken und Bars in die Hauptdarsteller der jungen Ausgehszene.

Click Google Map

 

8. Hafen von Cabopino, Marbella (Málaga)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Cabopino

Puerto de Cabopino

Zehn Kilometer vom Zentrum Marbellas entfernt bildet dieser kleine Hafen von Cabopina Teil einer urbanen Komplexes von hohem Niveau. Die Ortschaft verfügt über einen natürlichen Strand und verschiedene Imbissstände, an denen Sie die berühmten Sardinen-Spieße probieren können. Ein ruhiger Ort voller natürlicher Schönheit, der Sie beeindrucken wird. Wenn Sie an die Costa del Sol reisen, notieren Sie sich diesen Ort als verpflichtenden Besuch.

Click Google Map

 

9. Hafen von Sotogrande (Cádiz)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Sotogrande

Puerto de Sotogrande

Luxus und Glamour sind die zwei Worte, die den Hafen von Sotogrande am besten beschreiben. Die prunkvollsten Boote sind an diesem Ort verankert und warten darauf, auszulaufen zwischen Champagnerflaschen und Aperitifs der Haute Cuisine. Es handelt sich um eine Zone mit hoher Kaufkraft, die diesen Küstenabschnitt der Provinz Cádiz mit Schönheit erfüllt. Hier finden Sie Services aller Art und die Marina von Sotogrande wird Sie ins Staunen versetzen. Zögern Sie also nicht und kommen Sie hierher, wenn Sie sich in der Provinz Cádiz befinden.

Click Google Map

 

10. Puerto Sancti Petri, Chiclana (Cádiz)

Andalusien Yachthäfen und Seehäfen - Puerto de Santipetri. Fotografía de Andalucia.org

Puerto de Santipetri. Fotografía de Andalucia.org

Der Yachthafen Sancti Petri befindet sich in der Gemeinde Chiclana de la Frontera im Kanal, der seinen Namen trägt. Dies ist ein Sumpfgebiet und ein als Naturpark geschütztes Gebiet. Ein wundervoller Ort um abzuschalten zwischen den Booten und die Meeresbrise einzuatmen, welche die Lungen reinigt. Ohne Zweifel zählt zu den beeindruckendsten Attraktionen die Aussicht zum antiken Schloss Sancti Petri, welches auf einer kleinen Insel errichtet wurde. Hier befindet ich der Templo de Hércules Melkart. Im Hafen finden Sie auch Anbieter von Wassersportarten.

Click Google Map

 

11. Hafen Von Caleta De Vélez – Vélez-Málaga

Editorial credit: Caron Badkin / Shutterstock.com

Editorial credit: Caron Badkin / Shutterstock.com

Dies ist der einzige Yachthafen der Costa del Sol Oriental. Er befindet sich in der Gemeinde Vélez-Málaga in einer touristischen Gegend mit Strandpromenade, Diskotheken und anderen Freizeiteinrichtungen. Auch gibt es einen Bereich mit Fischerbooten.

Click Google Map

 

12. Yachthafen El Candado – Málaga

puerto deportivo El Candado Málaga

Dieser Yachthafen liegt an der Küste der Siedlung El Candado in Málaga. Direkt nebenan befindet sich der Club El Candado, der den Hafen verwaltet. Es gibt hier fast 300 Ankerplätze, einen Paddle-Surf- und Kitesurf-Club, eine Segelschule für Erwachsene und Kinder sowie eine Akademie, in der man den Bootsführerschein machen kann. Auch werden Boote mit oder ohne Kapitän zur Vermietung angeboten. Vor Ort gibt es zwei Restaurants: das Candado Beach und das La Tabernilla.

Click Google Map

 

13. Hafen Von Fuengirola – Málaga

puerto deportivo Fuengirola

Der Yachthafen von Fuengirola befindet sich an der Strandpromenade Paseo Marítimo Rey de España, direkt neben dem Club Náutico und dem Fischerhafen. Neben verschiedenen Restaurants und Bars verfügt der Hafen über spezialisierte Shops mit Bootsartikeln. Es finden Sie hier Unternehmen, die Kreuzfahrten und Bootstouren zum Beobachten von Walen und Delfinen organisieren und die Wassersportarten offerieren.

Click Google Map

 

14. Yachthafen Von La Duquesa-Manilva-Málaga

puerto_de_la_duquesa

Der Yachthafen von La Duquesa befindet sich in der Gemeinde Manilva. Seine Attraktivität und die zahlreichen Dienstleistungen vor Ort haben ihn zu einem beliebten Touristenzentrum gemacht. In dieser Marina in Andalusien können Sie zahlreiche vergnügliche Aktivitäten ausüben, wie etwa Bootstouren, Kajakfahren, Sportfischen oder ein Boot mieten. Auch gibt es vor Ort zahlreiche Bars und Restaurants in denen Sie die Gastronomie verschiedener Länder probieren können. In den Sommernächten können Sie hier auch den Markt mit Kunsthandwerk, Kleidung und Accessoires besuchen, der am Hafen aufgebaut wird.

Click Google Map

 

15. Hafen Von La Alcaidesa- La Línea De La Concepción- Cádiz

puerto de la alcaidesa

Der Yachthafen von La Alcaidesa ist eine der neuesten Marinas Andalusiens. Er wurde im Sommer 2010 eröffnet und wird immer noch erweitert. Er befindet sich in einer privilegierten geografischen Lage, nur fünf Gehminuten von Gibraltar entfernt. Er verfügt über 600 Ankerpunkte für Boote mit einer Länge zwischen 8 und 100 Metern.

Gegenwärtig gibt es vor Ort ein Restaurant, das Alcaidesa Lounge Bar mit seiner fantastischen Terrasse mit herrlichem Blick über den Hafen. Probieren Sie hier die köstlichen Gerichte von der Speisekarte. Am Trockendock finden Sie Läden mit nautischen Artikeln. Auch gibt es am Hafen einige Unternehmen, in denen man Boote mit oder ohne Kapitän mieten oder Jetskis kaufen kann. Auch eine Segelschule befindet sich hier.

Click Google Map

 

16. Hafen Sherry – Cádiz

Puerto Sherry

Der Puerto Sherry befindet sich in der Urlaubsgegend Puerto de Santa María. Dies ist eine typische Marina an der Costa de la Luz in der Provinz Cádiz, welcher von zahlreichen Menschen besucht wird, die hier am Meer ihre Freizeit genießen möchten. Vor Ort gibt es alle möglichen Restaurants und Bars sowie Diskotheken. Auch gibt es am Hafen einige Unternehmen, in denen man Boote mit oder ohne Kapitän mieten kann, die Bootstouren durch die Bucht von Cádiz anbieten sowie Schulen, in denen man verschiedene Wassersportarten erlernen kann.

Click Google Map

 

17. Marina Isla Canela – Huelva

marina isla canela

Die Marina Isla Canela ist einer der schönsten Yachthäfen der Costa de la Luz in Huelva. Sie befindet sich in der Gemeinde Ayamonte und sie ist nicht nur bei Wassersportfans beliebt. Auf dem Hafengelände befindet sich das Einkaufszentrum Marina Isla Canela mit zahlreichen Bars, Restaurants und Modeläden sowie Geschäften, in denen man Wassersportartikel kaufen kann. Auch gibt es hier Unternehmen, die Boote verleihen und Bootstouren entlang der Küste Huelvas organisieren.

Click Google Map

 

18. Marina El Rompido – Cartaya – Huelva

 Puerto marina El Rompido

Die Marina El Rompido ist ein Flusshafen am Río Piedra im Herzen der Küstensiedlung, die zur Gemeinde Cartaya gehört. An der Marina finden Sie neben über 300 Ankerplätzen auch ein Café, einen Supermarkt und die üblichen Services eines Yachthafens. Auch gibt es hier Unternehmen, die Boote verleihen und Bootstouren in der Gegend organisieren.

Click Google Map

 

19. Marina Nuevo Portil – Cartaya – Huelva

marina-nuevo-portil

Dies ist einer der neuesten Yachthäfen Andalusiens. Er wurde 2012 eröffnet und bietet fast 400 Ankerpunkte. Er befindet sich in einer herrlichen natürlichen Umgebung, neben dem Naturpark Flecha von El Rompido. Vor Ort gibt es eine Segel- und Fischereischule sowie ein tolles Restaurant-Café mit Meerblick. Auch können hier Boote mit oder ohne Kapitän gemietet werden.

Click Google Map

 

WO ÜBERNACHTEN

Les 20 choses à en pas manquer à Estepona: Hotel Fuerte Estepona

Hotel Fuerte Estepona

Wenn Sie die schönsten Sporthäfen von Andalusien entdecken wollen, so zögern Sie nicht, in den besten Hotels unterzukommen. Die beste Option ist zweifellos Fuerte Hoteles. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, wo Sie neben den Dienstleistungen das Beste jeder Region Andalusiens genießen können. Ihre mehr als 50-jährige Erfahrung garantiert, dass Sie Ihre Zeit der Entdeckung dieser beeindruckenden Marinas widmen können. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Ortschaften an denen Sie diese unglaublichen Unterkünfte finden können, welche sich in der Nähe der empfohlenen Orte befinden.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page