Fiestas Andalucia

23 andalusische Feste, die du nicht verpassen solltest

Jede Ausrede ist gut, um den Charme aller Ecken des Südens der Halbinsel zu ergründen. Aber wenn die Reise gleichzeitig mit einem der Feste in Andalusien zusammenfällt, kann der Besuch vollkommen sein. In den andalusischen Regionen sind heidnische und religiöse Veranstaltungen gemischt, und beide schaffen es Jahr für Jahr, eine Vielzahl von Menschen anzuziehen, um diese Feste in Andalusien näher kennen zu lernen. Notieren Sie sich in Ihrem Kalender die Daten der Festivals in Andalusien, um einen Abstecher zu planen. Sie werden es nicht bereuen, diese hier so typischen und populärsten Feste in Andalusien zu besuchen, welche wir Ihnen hier präsentieren.

 

Die besten Feste in Andalusien

 

1. Cruces de Mayo in Granada

Die Cruces de Mayo (“Maikreuze”) von Granada ist eines der bekanntesten Feste Andalusiens. Zu Beginn des fünften Monats des Jahres, stellen die Stadtviertel, die Straßen und die Plätze der Stadt ihre mit Blumen geschmückten Kreuze in einem Bereich auf, wo auch die typischen Schals, Behälter und Teller aus Keramik aus Granada sowie mit Intarsien verzierte Elemente, typische arabische Handarbeiten der Stadt der Alhambra, gesammelt werden. Die Frauen tragen Flamenco-Kleider, die Männer Smoking und am Día de la Cruz, dem Kreuztag, besucht man sie auf einem Rundgang, auf welchem man den besten Wein, den besten folklorischen Tanz und das schönste Lächeln genießen kann.

Cruces de Mayo in Granada

Cruces de Mayo in Granada

Google Maps

 

2. Patios de Córdoba

Das Kalifat von Córdoba schmückt sich im Monat Mai reichlich mit Blumen. Die Einwohner verzieren sorgfältig ihre Balkone und “Patios” (Innenhöfe) nach einer Tradition, die auf das arabische Zeitalter zurückreicht. Der Eingangsbereich des Hauses bis hin zur Eingangstür, bekannt unter der Bezeichnung “Zaguán” (Vorhalle) und die gepflasterten Innenhöfe wurden bepflanzt, um während der ersten Hitzemonate zu befeuchten und zu erfrischen. Der Brauch wird bis heute gepflegt, es existiert sogar ein bekannter jährlicher Wettbewerb, um den schönsten auszuwählen. Zögere nicht, Córdoba in diesem Zeitraum zu besuchen. Genieße den wunderschönen Rundgang durch seine Straßen und lass dich von ein paar köstlichen, in andalusischem Wein gebadeten Tapas verwöhnen.

Patios Cordoba

Patios de Córdoba

Google Maps

 

3. El Rocío in Almonte (Huelva)

Der “Camino al Rocío”, der Weg nach Rocío, ist neben dem Camino de Santiago, dem Jakobsweg, einer der berühmtesten Pilgerwege Spaniens. Die weiße Taube, als welche die Jungfrau Rocío bekannt ist, erwartet in ihrer Eremitage von Almonte in Huelva das Eintreffen der Pilger, die sie zur Prozession am Pfingstsonntag herausholen. Diese Wallfahrt ist eine der beliebtesten religiösen Veranstaltungen Andalusiens. Geschmückte Wägen, Pferde und Karren kommen aus ganz Andalusien, um die Feierlichkeiten der Jungfrau zu erreichen. Auf dem Weg legen die Frauen ihre andalusischen Flamenco-Kleider und die Männer ihre Smokings an, es erklingen spanische Gitarren und die andalusischen Gesänge begleiten die Pilger. Dieses wichtige volkstümliche, andalusische Zusammentreffen solltest du auf keinen Fall verpassen.

El Rocio Huelva

El Rocío in Almonte (Huelva)

Google Maps

 

4. Feria de Abril (Aprilfest) von Sevilla

Laternen, Lampions und vor allem Unmengen an Farben. Eine Reise nach Sevilla ist besonders während der Feria de Abril im Monat April empfehlenswert. Die Messestände füllen sich mit Menschen, die “Sevillanas” tanzen und den am besten schmeckenden Wein verkosten. Die Schinken- und Käsegerichte verwandeln sich neben den Flamenco-Kostümen zu den Stars des Festes. Darüber hinaus durchstreifen Pferde die Gässchen und das festliche und fröhliche Flair breitet sich unter den Besuchern aus. Ohne Zweifel sind das einige der lustigsten Tage der spanischen Landschaft, welche bereits die Aufmerksamkeit des internationalen Publikums auf sich gezogen haben.

Feria de Abril Sevilla

Feria de Abril (Aprilfest) von Sevilla

Google Maps

 

5. Semana Santa (Osterwoche) von Málaga

Zu den wichtigsten Facetten der andalusischen Tradition zählt dieses religiöse Ereignis. Eine ihrer heiligsten und respektvollsten und deshalb nicht weniger spektakuläre Feierlichkeit ist die Semana Santa, die Osterwoche. Kommst du zu dieser Zeit nach Málaga, solltest du dieses wichtige Ereignis auf keinen Fall verpassen. Die Einwohner von Málaga zeigen während der Prozession ihre am meisten verehrten Bilder, begleitet von Musikgruppen und Nazarenern (Büßer mit Tuniken und Umhängen bekleidet und verdecktem Gesicht). Die Verzierung der Throne und das künstlerische Reichtum der Kompositionen machen aus dieser Woche in Málaga eine ganz besondere des Jahres. Neben dem künstlerischen Wert sollte unbedingt der typische Gesang dieses Festes gehuldigt werden, die Saeta, welche eng mit dem Flamenco verwandt ist.

Semana Santa (Osterwoche) von Málaga

Semana Santa (Osterwoche) von Málaga

Google Maps

 

 

6. Karneval von Cádiz

Die Anmut und die Ungezwungenheit der Menschen von Cádiz, kommen während des Karnevals mehr zum Vorschein als je zuvor. Als eines der berühmtesten Feste Spaniens, ist das Gran Teatro Falla der Stadt die Drehscheibe aller Feierlichkeiten. In seinen vier Wänden findet der berühmte Wettbewerb der Ensembles und Karnevalstruppen statt, wo mithilfe der Musik, auf misstrauische und ironische Art und Weise, der Rückblick und die Kritik an den wichtigsten, aktuellen Themen des Jahres im Mittelpunkt stehen. Wir möchten dir einen Besuch von Cádiz zur Karnevalszeit wärmstens ans Herz legen. Das Flair, welches man auf den Straßen erlebt und die Farbenprächtigkeit, die jede Ecke in Fröhlichkeit und Sympathie ihrer Einwohner erstrahlen lässt, ist das beste Argument, um dort seinen Urlaub zu verbringen.

Gran Teatro Falla Cádiz Karneval von Cádiz

Karneval von Cádiz

Google Maps

 

7.  Feria de Agosto (Augustfest) von Málaga

Die Feria de Málaga hebt sich besonders aufgrund ihrer vielfältigen Aktivitäten bei Tag und Nacht von den anderen andalusischen Events ab. Schon morgens füllen sich die Straßen der Innenstadt mit Sevillanas tanzenden und süßen Wein trinkenden Menschen, die dem Klang der Palmen lauschen. Wenn die Sonne untergeht, öffnet das Festgelände seine Tore für Konzerte, Musik, Kinderattraktionen und einer langen Liste an Beschäftigungsmöglichkeiten. Schießstände wechseln sich mit Losbuden und Zuckerwatte-Verkaufsständen ab. Putz dich im Flamenco-Stil heraus und nimm teil an diesem Fest der Freude, die die Andalusier ausstrahlen.

Feria de Agosto (Augustfest) von Málaga

Feria de Agosto (Augustfest) von Málaga

Google Maps

 

 

8. Feria del Caballo (Pferdemarkt) von Jerez (Cádiz)

Jeden Mai schmückt sich Jerez de la Frontera, um den Pferdemarkt, die Feria del Caballo, zu empfangen. Er ist einer der Highlights Spaniens in diesem Bereich. Exemplare aus allen Ecken Spaniens und aller Rassen kommen in die Stadt der Provinz von Cádiz um bewertet und betrachtet zu werden. Die Tiere ziehen durch die Hauptstraßen des Ortes und all ihre Pracht mischt sich mit dem Flamenco-Gesang, dem guten Wein und den typischen, regionalen Trachten. Verpass nicht die Schönheit dieser symbolischen Tiere Spaniens auf diesem Fest, welches dich durch seine Anmut begeistern wird.

Feria del Caballo (Pferdemarkt) von Jerez (Cádiz)

Feria del Caballo (Pferdemarkt) von Jerez (Cádiz)

Google Maps

 

9. Kolumbus-Feste von Huelva

Als Fiestas Colombinas oder Kolumbus-Feste sind die Feierlichkeiten, die jedes Jahr in der Stadt Huelva stattfinden, bekannt, welche der verschiedenen Ereignisse der Entdeckung Amerikas gedenken. Die ersten Augusttage sind die Protagonisten dieses Festes, zu welchem man sich an die Abreise von Christoph Kolumbus von Palos de la Frontera in Richtung Neue Welt erinnert. Jedes Jahr werden die Feierlichkeiten einer spanischen Stadt, einem lateinamerikanischem Land oder einem für die Einwohner von Huelva besonderen Ereignis gewidmet.

Kolumbus-Feste von Huelva

Kolumbus-Feste von Huelva

Google Maps

 

10. Motorradrennen von Jerez (Cádiz)

Hierbei handelt es sich nicht um ein typisches andalusisches Fest, doch es hat sich in eine authentische Tradition verwandelt. Das Motorradrennen von Jerez veranstaltet jährlich für Millionen Motorradfans Wettbewerbe auf nationalem und internationalem Niveau. Eingebettet in ein Tal, wird die Piste durch ein mildes Klima und die besondere Schönheit der andalusischen Landschaft begünstigt. Der Verlauf ist von Hügeln umgeben, über die sich große Tribunen erstrecken und die somit eine herrliche Lage für die mehr als 250.000 Zuschauer des Rennens darstellen. Wenn du ein Sportbegeisterter bist, solltest du dir dieses unverzichtbare Ereignis in Andalusien nicht entgehen lassen.

Feste in Andalusien - circuito jerez

Motorradrennen von Jerez (Cádiz)

Google Maps

 

11. Das Pferderennen von Sanlúcar

Seit über 150 Jahren steht die Gemeinde Sanlúcar de Barrameda in der Provinz Cádiz im Zentrum der Aufmerksamkeit, wegen ihrer einzigartigen Veranstaltung der Pferderennen an den Stränden. Die Besucher können das Spektakel vom Sand aus völlig kostenlos bewundern und auch Wetten abgeben.

Das Pferderennen finden im Monat August statt. Sie werden in zwei Wochen während jeweils drei Tagen ausgetragen. Sie finden immer in der Dämmerung statt. Dann wird der große Platz ausgenützt, den die Ebbe am Strand hinterlässt.

Gegenwärtig ist das das älteste Pferderennen Spaniens und eines der ältesten Europas. Seit 1997 gehören Sie zum Interés Turístico Internacional (Internationales touristisches Interesse).

Feste in Andalusien - Pferderennen von Sanlúcar

Carrera de caballos en Sanlúcar

Google Maps

 

12. Matanza Vegetal de Calabazares (Huelva)

Dies Serra de Huelva ist berühmt für ihre traditionellen Schlachtungen des Iberischen Schweins und feiert auch das alte Ritual der Calabazares. So findet alle zwei Jahre die ‘Matanza Vegetal’ statt. Diese entstand als Ehrung an die Gemüsegärtner. Dabei wird die traditionellen Gemüseernte und ihre Verarbeitung und handwerkliche Abfüllung von früher bewahrt.

Ausstellungen mit Werkzeugen und Arbeitsgeräten der Feldarbeit, Konferenzen, Vorführungen sowie eine Vorstellung der Abfüllung der Tomaten und geführte Touren durch die fruchtbaren Gärten des Landkreises sind Teil des Festprogramms.

Matanza Vegetal de Calabazares

Matanza Vegetal de Calabazares

Google Maps

 

13. Noche del Vino in Cómpeta (Málaga)

Mitte August fanden sich die Arbeiter der Dörfer der Axarquía zusammen, um die Virgen de la Asunción um eine gute Weinernte zu bitten. Früher fand dieses Fest statt, bevor sie zu den Bauernhäusern aufbrauchen, von denen sie erst im Oktober mit den Trauben und schon getrockneten und abgepackten Rosinen zurückkehrten. Aus dieser Feier entstand die «Noche del Vino» (Nacht des Weins) von Cómpeta, einem der traditionellen Sommerfeste im Hinterland der Costa del Sol.

In Bewahrung der Tradition erklingt immer am 15. August die Musik der Fandangos von Cómpeta und der Verdiales-Folkloregruppen. Auch wird ein umfangreiches Programm an Aktivitäten angeboten und es werden Migas gegessen.

actividades y se comen migas.

Feste

Noche del vino de Cómpeta

Google Maps

 

14. Der Tanz, Hauptdarsteller in Villablanca (Huelva)

Sich beim Urlaub in Andalusien auf den Platz eines weißen Dorfes setzten und unbekannte Tänze sowie afrikanische Rhythmen, die Klänge der Azteken und die Musik des Fernen Ostens genießen, all dies ist möglich in Villablanca in der Provinz Huelva.

Dieses kleine Dorf feiert seine wichtigsten Feste in der letzten Augustwoche zu Ehren der Virgen de la Blanca. Diese tritt bei der Prozession am letzten Sonntag des Monats auf, begleitet von dem traditionellen und beliebten Tanz Danza de los Palos.

Feste in Andalusien - Der Tanz, Hauptdarsteller in Villablanca

Festiva de Danza Villablanca

Google Maps

 

15. Fronleichnam in Granada

Die ganze Stadt riecht nach Fronleichnam und schmückt sich. An diesen Tagen nimmt ganz Granada an Theateraufführungen, Konzerten und Shows teil… Sie finden hier alles, was nötig ist, um eine der fröhlichsten Traditionen der statt vollstens zu genießen.

Die Feria beginnt am Montag vor dem Donnerstag von Fronleichnam und endet am darauffolgenden Sonntag. Genießen Sie die Prozession, eine der schönsten Bräuche der Feste in Andalusien. Ganz Granada kommt zu einem Treffpunkt außerhalb der Stadt mit Ständen und Attraktionen aller Art. Ein Ort zum Trinken, Essen, Tanzen und eine gute Zeit mit fröhlichen Leuten zu verbringen.

Feste in Andalusien - Corpus

Corpus

Google Maps

 

16. Quema de los Juanillos

Das Fest des mystischen Erinnerungen, bekannt als die ‘Quema de los Juanillos’ läutet in Cádiz den Beginn des Sommer ein. Das Fest beginnt am Nachtmittag der Vortags, am 23. In den Lagerfeuern werden Puppen verbrannt, die berühmte Persönlichkeiten oder wichtige Ereignisse darstellen, die besonders lustig sind. Die originellen Puppen brennen in der Dämmerung und bekannt ist dies als die Quema de los Juanillos. Bei diesen Verbrennungen, die einem Ritual ähneln, will man das Alte hinter sich lassen und alles verbrennen, was man vergessen möchte.

Fiestas Andaluzas que no puedes perderte - Quema de los Juanillos

Quema de los Juanillos

Google Maps

 

17. Seefahrerprozessionen zu Ehren von El Carmen

Am 16. Juli wird ein Fest zu Ehren der Virgen del Carmen gefeiert. An diesem Samstag schmücken die Fischer ihre Boote und lassen die Sirenen in der Bucht zu Ehren ihrer Schutzpatronin erklingen. Dieses Fest der Virgen wird in den meisten Gemeinden mit Seefahrertradition an der andalusischen Küste gefeiert.

Das Festival in Spanien der Virgen del Carmen ist eine Seefahrertradition, die mit viel Inbrunst und Hingabe gefeiert wird. Ist gibt viele Orte, an denen große Seefahrerprozessionen während der Feste von el Carmen stattfinden. Ihr Abbild wird von den Kirchen bis zum Hafen oder Strand getragen. Dort wird es auf ein Schiff geladen, um die Küste abzufahren, begleitet von geschmückten Ausflugsbooten voller Gläubiger.

Feste in Andalusien - El Carmen

Procesión de la Virgen del Carmen

 

18. Romería de la Virgen de la Cabeza

Diese Pilgerfahrt gilt als die älteste Spaniens. Die Romería der Virgen de la Cabeza in Andújar lockt Jahr für Jahr eine halbe Million Menschen in das Heiligtum El Cerro del Cabezo mitten in der Sierra Morena.

Feste in Andalusien - Virgen de la Cabeza

Virgen de la Cabeza

Google Maps

 

19. San Lucas in Jaén

Dies ist die letzte der großen Veranstaltungen in Andalusien. Sie findet Mitte Oktober statt, ebenso wie der letzte Stierkampf der Saison. Das Messegelände La Vestida beherbergt während dieser Festwoche Tausende Besucher am Tag und in der Nacht.

Feste in Andalusien - San Lucas en Jaén

Virgen de la Cabeza

Google Maps

 

20. Feria de Pedro Romero y Corrida Goyesca

Ronda feiert in der ersten Septemberwoche die Feria y Fiestas de Pedro Romero, das einzige Fest der Welt, das einem Stierkämpfer gewidmet ist.

Die Bewohner Rondas genießen dieses Fest im Zentrum der Stadt. Die Feria de Pedro Romero de Ronda hat ihren traditionellen Höhepunkt in der Corrida Goyesca. La Goyesca kombiniert ein dieses einzigartige Spektakel des Stierkampfs mit der unvergleichlichen Kulisse der Arena Maestranza de Ronda.

Feste in Andalusien - La Goyesca

La Goyesca

Google Maps

 

21. SCHOTTISCHE TAGE. DOUGLAS DAY IN TEBA (MÁLAGA)

In der Ortschaft Teba in Málaga werden jeden August schon seit 13 Jahren die Schottischen Tage oder Douglas’ Days gefeiert, womit der Tod von James Douglas im Jahre 1330 erinnert wird, einem schottischen Krieger, der in seiner Brust das einbalsamierte Herz von Robert the Bruce trug, dem Helden der schottischen Unabhängigkeit.

Dieses Volksfest bietet Märkte, schottische Dudelsackpfeifer, verschiedene Shows und gastronomische Köstlichkeiten.

SCHOTTISCHE TAGE

Schottische Tage

Google Maps

 

22. FESTE DES ANDALUSISCHEN ZAUBERS UND DES MAURISCHEN MONDES (MÁLAGA)

Die Embrujo AndalusíFeste finden in der Stadt Carratraca statt, am zweiten Wochenende im September, und sind das erste Gedenkfest des ehemaligen Al-Andalus.

Ein weiteres Fest im Zusammenhang mit der andalusischen Vergangenheit ist die Luna Mora de Guaro, die sich jedoch mehr auf die Musik konzentriert.

Fiestas Andaluzas que no puedes perderte - Luna Mora

Luna Mora

Google Maps | Google Maps

 

23. REGIONALER WETTBEWERB DES FANDANGO DE HUELVA

In der Stadt Villa de Paterna del Campo in Huelva findet jeden Sommer der Fandango Regionalwettbewerb statt. Der Fandango ist eine spezielle Form des Flamencos, bei der zum Klang der spanischen Gitarre die besten Stimmen der nationalen Flamenco-Szene auf der Bühne gegeneinander antreten, um Sie mit all ihrer Kunst zu begeistern.

Fiestas Andaluzas que no puedes perderte - Fandango

Fandango

Google Maps

 

Wenn du eine Exkursion planst, vergiss nicht all die beliebten Feste, die die schönsten Ecken noch weiter bereichern, die hervorragende Gastronomie und die Herzlichkeit der Menschen Andalusiens. Eine Region großer Kultur und Volkstümlichkeit, die deinen Urlaub nur bereichern können.

 

UNTERKUNFT

Hotel Fuerte Marbella

Hotel Fuerte Marbella

Mit dem Kalender in der Hand und all diesen zur Verfügung stehenden kulturellen Veranstaltungen, solltest du dir rechtzeitig eine gute Unterkunft suchen. In diesem Sinne ist Fuerte Hoteles die beste Option, um mit der Planung deines perfekten Urlaubs zu beginnen. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind die Enklaven, wo du diese unglaublichen Unterkünfte finden kannst, welche dich all diesen typischen, andalusischen Feierlichkeiten näher bringen.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page