Turismo Velez Málaga

6 Landschaften, die bei einer Reise nach Vélez-Málaga, dem Herz der Axarquía, inspirieren

Vélez-Málaga ist eine der besten Erinnerungen der muslimischen Vergangenheit, die wir in der Provinz Málaga finden können. Heute kehren wir in diese Stadt zurück, der größten und wichtigsten der Axarquía, um eine neue Tour durch ihre Straßen zu machen, eine Tour, bei der wir die besten Aussichten entdecken werden.

Tour, um Vélez-Málaga entlang von sechs seiner eindrucksvollsten Aussichtspunkte zu entdecken.

 

1. Festung von Vélez-Málaga

turismo á Velez Málaga - Fortaleza de Vélez-Málaga

Dieses Schloss oder Alcazaba, das aus dem 13. Jahrhundert stammt, krönt einen Berg, der die gesamte Altstadt der Siedlung dominiert. Zusammen mit der sogenannten Puerta de Antequera wurde es fast vollständig bei der französischen Invasion zerstört und seine Reste wurden als Steinbruch verwendet.

Der Burgfried wurde wieder hergestellt und seine Umgebung ausgebessert. Es wurde als Königshaus, militärisches Hauptquartier, Gefängnis und Rathaus verwendet. Seine Lage, rund 80 Meter über dem Meer, bietet uns die besten Aussichten von ganz Vélez-Málaga. Von hier aus kann man die Aue von Vélez und den historischen Teil der Stadt überblicken.

Google Maps

 

2. Aussichtspunkt Ibn Batuta

turismo á Velez Málaga - Mirador de Ibn Batuta

Am Fuße der Festung finden wir einen weiteren schönen Aussichtspunkt Málagas, den sogenannten Ibn Batuta. Ibn Batuta ist der Name des größten arabischen Entdeckers, ein Entdecker, der größere Distanzen zurücklegte als der berühmte Marco Polo und der bei seiner Schiffsreise nach Vélez-Málaga und Torre del Mar kam.

Google Maps

 

3. Iglesia de Santa María la Mayor

Iglesia de Santa María la Mayor

Auch bekannt als die Iglesia de Santa María de la Encarnación, ist dies ein katholischer Tempel, der 1487 errichtet wurde. Sie bietet Eigenschaften aus dem Mudéjar- und Gotikstil, welche der Epoche des Baus eigen waren. In einem der Seitenflügel befindet sich der Kreuzgang. Hier kann man durch eine offene Galerie gehen, die von Säulen und Hufeisenbögen umgeben ist. Von hier bietet sich ein schöner Panoramablick über die Stadt. Vom Kreuzgang aus können wir über einige Treppen hinabsteigen. Diese befinden sich nahe der Zisterne, die älter als die Kirche aus dem 15. Jahrhundert ist. Zuvor befand sich an demselben Ort, an dem heute die Kirche steht, die Moschee von Vélez Málaga. Nachdem die Stadt durch die Katholischen Könige erobert wurde, errichteten Sie an diesem Ort die Kirche, die wir heute sehen können.

In dem gleichen Teil der Kirche befindet sich auch das Museo de la Semana Santa, in welchem alle Elemente der Prozessionen ausgestellt werden. Der Eintritt ist kostenlos und die Besuchszeiten sind:

  • Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr.
  • Montags und feiertags nur vormittags geöffnet.

Im von Portiken umgebenen Kreuzgang dieses Tempels öffnet sich ein Aussichtspunkt, von dem aus wir eine herrliche Sicht über den Río Vélez und seine Flussaue haben.

Google Maps

 

4. Aussichtspunkt von Benamocarra

turismo á Velez Málaga - Mirador de Benamocarra

Am Fuße der Iglesia de Santa María befindet sich der Aussichtspunkt von Benamocarra. Dieser bietet einen Blick über das Stadtgebiet von Vélez-Málaga und über die Ländereien, die vom Río Vélez bewässert werden. Dieser städtische Aussichtspunkt verdankt seinen Namen der Ausrichtung zu der gleichnamigen Gemeinde der Axarquía.

Google Maps

 

5. Ermita de la Virgen de los Remedios

turismo á Velez Málaga - Ermita de Los Remedios - Velez Málaga

Ein weiterer Grund, um die Wallfahrtskirche Ermita de la Virgen de los Remedios in Vélez Málaga zu besuchen, ist der spektakuläre Blick von ihrem Aussichtspunkt. Auf dem Platz steht auch eine Jesus-Statue, die die Stadt von ihrem Sockel aus zu betrachten scheint. In der Umgebung Rosen, Nelken, Jasmin und einige Bänke, um sich zu setzen und auf die Stadt zu blicken.

Von hier aus kann man fast aus der Vogelperspektive alle emblematischen Monumente wie den Palacio Beniel, die Mauer, das Schloss, und andere Sehenswürdigkeiten von Vélez Málaga bewundern.

Google Maps

 

6. Torre de Chilches

Velez Málaga - Torre de Chilches

Entlang der gesamten Küste des Gemeindebezirks von Vélez befinden sich zahlreiche Wachtürme. In der Regel wurden in ihrem Umkreis Siedlungen errichtet und einer der am besten erhaltenen befindet sich in Chilches Costa.

In dieser Gemeinde leben etwas mehr als 3000 Einwohner zwischen dem Hinterland und der Küste. Letztere lockt viele Bewohner Málagas an, die auf der Suche nach Sonne und Strand sind und die die große Stadt hinter sich lassen möchten. Weitere Türme gibt es in Benajarafe, Almayate und Los Lagos, weshalb es eine Option sein kann, auf der Landstraße N-340 zu fahren, die sich entlang der Küste schlängelt, um die Bauwerke zu besichtigen und die herrlichen Aussichten über die Küste zu genießen.

Google Maps

 

Was ist zu sehen und zu tun in Veléz-Málaga

 

Wo übernachten

Olee Holiday Rentals

Olee Holiday Rentals

Um die Axarquía in der Provinz Málaga zu genießen, gibt es nichts Besseres als in Fuerte Hoteles zu vertrauen. Die Olée Holiday Rentals apartments befinden sich an einem perfekten Ort an der Costa del Sol zwischen Torrox und Nerja. Dies sind typisch andalusische Dörfer mit dem besten Klima von ganz Europa. Diese Unterkunft bietet Ihnen Ruhe und liegt gleichzeitig in der Nähe einer Vielzahl an Aktivitäten und Orten, die man besichtigen kann. Der Komplex verfügt über Klimaanlage, ein weitläufiger Aufenthaltsbereich mit Sat-TV und eine modern ausgestattete Küche mit Ofen, Spülmaschine, Waschmaschine und Trockner. Manche verfügen über eine Terrasse mit einer wundervollen Aussicht auf das Mittelmeer.

 

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page