Daytrip nach Jerez de la Frontera: Wein, Pferde und Flamenco im Herzen der Provinz Cádiz

Der Wein, das Pferd, der Flamenco und der Motorradsport sind die Identitätszeichen von Jerez de la Frontera. Entdecken Sie mit uns diesen einzigartigen Ort in Andalusien. Wir schlagen Ihnen einen Day Trip vor, damit Sie die besten Erinnerungen von dieser Ortschaft mitnehmen können. Nehmen Sie aus dieser Stadt die Essenz Andalusiens mit und bereiten sich darauf vor, Sie mit Ihren fünf Sinnen zu genießen.

 

Google Maps

 

Ausflug nach Jerez de la Frontera

Desayuno andaluz

Beginnen Sie den Tag mit Power und frühstücken Sie im Hotel. Danach nehmen Sie das Auto und vergessen Sie nicht, Ihre Kamera und Ihre Träume einzupacken. Am besten erreichen Sie Jerez de la Frontera um etwa 9:30 Uhr, damit Sie Zeit haben, jede Ecke dieser Stadt in der Provinz Cádiz zu entdecken.

 

09:30 UHR

Plaza de la Asunción, Jerez

 

Ankunft am Ziel Nun sind Sie in Jerez de la Frontera und für einen ersten Kontakt mit der Stadt gibt es nichts Besseres als durch die Altstadt zu bummeln. Diese wurde zum Conjunto Monumental Histórico-Artístico ernannt und Sie können hier Kirchen, Paläste und einzigartige Gebäude bewundern.

Sie können Ihren Rundgang in der Calle Large und Lancería beginnen. Dann kommen Sie an der Plaza del Arenal vorbei und können das Convento de Santo Domingo besuchen, welche Nuestra Señora de la Consolación verehrt, die Schutzheilige der Ortschaft. Sie ist auch der Sitz der Hermandad del Rocío de Jerez de la Frontera.

Auf dem Weg kommen Sie an Herrenpalästen vorbei, unter denen der Palacio Domecq, der Palacio Dávila und der Palacio de Luna hervorzuheben sind. Der erste ist ein Modell eines typischen Herrenhauses von Jerez im Barockstil aus dem Jahr 1778. Er verfügt über einen Innenhof mit Arkaden aus rotem italienischem Marmor mit geschmückten Bögen.

 

 

Palacio de Pérez-Luna

 

Der Palacio Dávila ist ein Beispiel für die Kunst der Renaissance und bietet ein erhöhtes Portal, das nüchtern geschmückt ist, mit einem Balkon und abgewinkeltem Fenster mit klassischen Architekturelementen. Der Palacio de Luna schließlich, dessen Bau auf das Jahr 1777 datiert wird, ist ein weiteres Beispiel für einen Palast im Barockstil. Hierbei sind das schöne Portal an der Plaza Rafael Rivero und die Dekoration des Balkons hervorzuheben.

 

El Gallo Azul, Jerez

 

Ein weiteres Gebäude, das Sie bewundern können, ist das Gallo Azul, ein ständiger Treffpunkt der Einheimischen und Symbol der Stadt. Nahe der Plaza del Arenal befindet sich der Alcázar (alte Stadt – arabische Festung), der in seinem Inneren den Palacio de Villavicencio und eine Cámara Oscura beherbergt. Von dieser Festung aus können Sie zur Alameda Vieja und zur Catedral de San Salvador gelangen.

Danach verlegen wir die Besichtigung weiterer Monumente auf später. Es ist nun die Zeit, um eines des beeindruckendsten Spektakel Spaniens zu sehen: “Cómo bailan los caballos andaluces” (Wie tanzen die andalusischen Pferde). Hierfür müssen Sie zur Av. Duque de Abrantes gehen und die Fundación Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre betreten.

 

12 UHR

Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre

Wenn Sie diese Erfahrung mit den Pferden machen wollen, denken Sie daran, an einem Dienstag oder Donnerstag nach Jerez zu kommen, da an diesen Tagen die Vorführungen stattfinden. “Cómo Bailan los Caballos Andaluces” ist ein authentisches Pferdeballet mit ausschließlich spanischer Musik und Kleidung aus dem 18. Jahrhundert. Die Choreografien sind Auszüge aus dem klassischen Dressurreiten und Westernreiten sowie anderen Arten der traditionellen Reitkunst. Bei jeder Vorführung werden 6 bis 8 Choreografien gezeigt.

Ein einmaliges Spektakel, das die Schönheit der spanischen Pferderasse zeigt. Die Pferde waren schon immer ein großes Erbe von Jerez. Die Rasse Pura Sangre Española geht auf die Zeit der Muslime zurück, in der Araberpferde mit den lokalen Pferden gemischt wurden und diese Rasse entstand.

Auf der anderen Seite züchteten Kartäusermönche aus Jerez im 15. Jahrhundert eine neue Rasse. Diesmal kreuzten die Kartäusermönche das spanisch-arabische Pferd mit einem deutschen, wodurch das berühmte Kartäuser-Pferd oder Pferd von Jerez entstand, welches es bis heute gibt. Sie sollten sich dieses weltweit einzigartige Spektakel nicht entgehen lassen, denn Sie werden von hier die typischsten Erinnerungen dieses Reiseziels mitnehmen.

Google Maps

 

14 UHR

Restaurante La Carboná, Jerez

Es ist nun Zeit zum Essen, darum machen wir uns auf die Suche nach einem guten Lokal. Wir empfehlen Ihnen, ins La Caboná zu kommen, ein typisches Etablissement von Jerez. Es handelt sich um ein Restaurant, in dem das Diskrete mit dem Herzlichen kombiniert wird, das Exquisite mit dem Einfachen. Es bietet die gesamte Romantik und den Zauber des alten Jerez mit seinen Weinkellereien. So besteht eine seiner Besonderheiten darin, dass es sich in einer typischen Weinschenke von Jerez befindet, in der die Dachbalken und der Boden erhalten wurden. Hier können Sie vor allem die Grillfleisch-Gerichte genießen.

 

15:30 UHR

Museo Arqueológico de Jerez

Nach dem Essen können Sie weiter durch die schönen Gassen von Jerez spazieren. Wenn Sie Museen mögen, dann können Sie das Museo Arqueológico besuchen, welches sich an der alten Plaza del Mercado befindet. Zu seinen Sehenswürdigkeiten zählt der Korinthische Helm. Dieser ist einzigartig in der westlichen Welt und wurde nahe des Kartäuserklosters im Río Guadalete gefunden. Jerez bietet auch die Museos de la Atalaya, die aus dem Misterio de Jerez (Weinmuseum) und dem Palacio del Tiempo (Uhrenmuseum) bestehen.

Eines der meistbesuchten Museen ist jedoch das Museo del Motor. Jerez ist die Welthauptstadt des Motorradsports im Jahr 2015. Wenn Sie diesen Ort besuchen wollen, dann sollten Sie am Morgen hierher kommen und zwischen dem Pferdespektakel und einer geführten Besichtigen in diesem Museum wählen. Je nach Geschmack können Sie eine der Optionen wählen.

Google Maps

 

17 UHR

Bodegas de Jerez

Jerez ist die Stadt des guten Weins und darum können Sie nicht abreisen, bevor Sie nicht eine seiner Weinkellereien besucht haben. Andalusien ist ein fruchtbares Land, das fantastische Früchte und Produkte liefert. In dieser einzigartigen Kulisse werden die andalusischen Brandys geboren. Darunter ist die Herkunftsbezeichnung “Jerez-Xérès-Sherry” hervorzuheben. Wenn Sie möchten, können Sie die Kellerei von Alvaro Domecq, von Tío Pepe, oder von Grupo Estévez besuchen. In vielen der Kellereien von Jerez können Sie den Herstellungsprozess des Weins kennenlernen und bei manchen sogar die Weinberge besuchen. Eine einzigartige Erfahrung, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Die 16 Besten Weinkellereien In Jerez und El Marco

 

20 UHR

Baile flamenco

Wenn es Nacht wird, gibt es nicht besseres als die spanische Musik in einer der Wiegen des Flamenco zu besuchen, zu denen diese Stadt in der Provinz Cádiz gehört. Das Tablao Flamenco Puro Arte Jerez bietet die Möglichkeit, dieses einmalige Spektakel mit den besten Sängern und Tänzern aus der Nähe zu erleben, während Sie zum Abendessen typische Produkte und Tapas dieser Region probieren. Einen besonders glänzender Abschluss für diesen so besonderen Tag in einer der wichtigsten Lokalitäten der Region.

Zehn Dinge, die Sie über den Flamenco wissen sollten

 

 

WO ÜBERNACHTEN

Fuerte Conil-Resort

Fuerte Conil-Resort

Fuerte Hoteles ist immer die beste Option, um in Andalusien zu übernachten, seine Städte kennenzulernen und sich zu erholen. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, wo Sie neben den Dienstleistungen das Beste jeder Region der Provinz genießen können. Ihre mehr als 60-jährige Erfahrung ist die beste Garantie und sie Hotels stellen einen außergewöhnlicher Ausgangspunkt für jedes Erlebnis dar, das Sie in der Region unternehmen möchten. Das Fuerte Conil-Resort liegt direkt an einem der schönsten Strände Spaniens, dem Playa de La Fontanilla. Es sticht durch seinen exklusiven andalusischen Stil hervor sowie durch seine 25.000 Quadratmeter Gartenanlagen, seine 4 Außenpools, den Whirlpool, die Tennisplätze und einen komplett ausgestatteten Spa-Bereich. Dies ist zweifellos die beste Option, um Ihre freien Tage zwischen der Ruhe des Meeres und einem Ausflug nach Jerez de la Frontera zu verbringen.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page