Cadiz Panorama

Cádiz Day Trip, lernen Sie an einem Tag die Orte der sogenannten Tacita de Plata kennen, die Sie unbedingt sehen müssen

Cádiz ist eine der ältesten Städte des westlichen Europas und ist voller Charme und Geschichte. Tauchen Sie ein in einen Naturpark, diese Ortschaft verzaubert an jeder Ecke. Sie unterscheidet sich von den anderen Hauptstädten Andalusiens und ist allgemein bekannt unter dem Namen Tacita de Plata (Silbertässchen). Manche Leute sagen, dass der Spitzname daher kommt, dass die Leute auf die Straße gingen, um dort ihren Kaffee aus ihren besten Tassen zu trinken. Auch heißt es, der Name stamme von der Form der Bucht und andere meinen, er stammt von der Farbe des Meeres… wie auch immer, die Ausflüge nach Cádiz lohnen sich.

Wir von Fuerte Hoteles wollen, dass Sie nichts verpassen. Darum haben wir uns für Sie einen spektakulären “Cádiz Day Trip” einfallen lassen, damit Sie sich dieses Juwel Andalusiens nicht entgehen lassen. Passen Sie auf und verpassen Sie nichts, denn wir erklären Ihnen, was Sie in Cádiz anschauen sollten.

Fuerte Marbella – Cádiz (zwei Stunden mit dem Auto)

Fuerte Conil – Cádiz (42 Minuten mit dem Auto)

 

 

CÁDIZ DAY TRIP

Vistas de Cádiz

Vistas de Cádiz

Am besten stehen Sie früh auf, damit Sie in Ruhe im Hotel frühstücken und dann voller Energie das Auto nehmen können. Eine gute Ankunftszeit am Zielort ist zehn Uhr morgens. Von nun an wecken Sie all Ihre Sinne und genießen Sie einfach alles, was Cádiz zu bieten hat.

 

 

10 UHR- CENTRO HISTÓRICO

Erster Kontakt mit der Stadt. Es gibt nichts Besseres als ihr historisches Zentrum und das Meer kennenzulernen. Sie können damit beginnen, über die Strandpromenade der Bahía de la Caleta zu spazieren. Im Sommer verwandeln die Anwohner hier jeden Tag in ein Fest. Lassen Sie sich dieses Panorama mit Meergeschmack nicht entgehen.

Auf dieser Strecke finden Sie das Castillo de Santa Catalina, ein historisches Monument, das Sie in vergangene Epochen zurückversetzt und das Sie sich ebenso wenig entgehen lassen sollten wie die zwei Kathedralen von Cádiz.

La Caleta, Cádiz

La Caleta, Cádiz

Zum einen ist das die Santa Cruz sobre el Mar, obwohl sie von den Einwohnern von Cádiz Catedral Nueva (neue Kathedrale) genannt wird, im Gegensatz zur Catedral Vieja (alte Kathedrale, Catedral de la Santa Cruz), die von Alfonso X El Sabio in Auftrag gegeben wurde.

Sie hat einen Grundriss in Form eine lateinischen Kreuzes und drei Schiffe, wobei der Raum durch Säulengruppen begrenzt wird. Der Hauptaltar besteht aus einem Pavillon im neoklassischen Stil, der der Unbefleckten Empfängnis gewidmet ist. Im gesamten Umlauf des Tempels gibt es Kapellen.

Interessant ist auch ein Besuch des Torre Tavira im Zentrum der Altstadt. Dieser Turm wurde als offizieller Wachturm des Hafens von Cádiz entworfen, weil er mit seinen 45 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Punkt der Stadt war und im Zentrum der Altstadt lag. In seiner Camera obscura können wir die spektakulärsten Panoramen der Stadt betrachten.

Catedral de Cádiz

Catedral de Cádiz

Als nächstes folgt auf unserem Rundgang das Viertel El Pópulo, welches sich am Eingang der Altstadt zwischen dem Rathaus und der Kathedrale befindet. Es ist der älteste Teil der Hauptstadt der Provinz Cádiz. Beim Betreten von El Pópulo kann man den Herzschlag der Geschichte von Cádiz spüren. Seine Torbögen führen uns zu dem Ort, wo einst Phönizier, Punier, Römer und Araber lebten. Dieser Ort wird Reisenden in Cádiz empfohlen.

Hier können Sie das Teatro Romano finden, das für Vorführungen von griechischen und römischen Theaterstücken verwendet wurde. Es wurde 1981 zufällig wegen eines Brandes in einigen Lagerhallen entdeckt und war im Auftrag von Lucio Cornelio Balbo “El Menor” im 1. Jahrhundert vor Christus errichtet worden. Es ist das zweitgrößte Theater der römischen Welt und wird nur vom Theater des Pompeius in Rom übertroffen. Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, dann dürfen Sie es sich nicht entgehen lassen.

Ayuntamiento de Cádiz

Ayuntamiento de Cádiz

Schließlich dürfen Sie sich im Pópulo-Viertel auch nicht das Rathaus entgehen lassen. Dies ist das öffentliche Gebäude, das den Stil der Stadt in der Zeit ihres größte historischen und künstlerischen Glanzes widerspiegelt. Sein Bau begann 1799 durch Benjumeda und vereint klassizistische und elisabethanische Stilelemente. Seiner Fassade, die reich an architektonischen und dekorativen Elementen ist und der schöne Platz San Juan de Dios, auf dem sich das Rathaus befindet, machen es zu einer idealen Lokalität, um den Besuch im Pópulo zu beenden und einen guten Ort zum Mittagessen aufzusuchen.

 

 

14:30 UHR

Barrio La Viña, Cádiz

Barrio La Viña, Cádiz. Fotografía de Turismo de Cádiz.

Etwa 10 Minuten Fußweg entfernt befindet sich das Barrio de la Viña. Die Stadt Cádiz strahlt ein Seefahrer-Ambiente aus und fängt das Wesen der typischen Fischerorte ein. Wenn Sie die Provinzhauptstadt besuchen, sollten Sie persönlich den Zauber erleben, den das Viertel La Viña versprüht. Seine Straßen füllen sich mit Fröhlichkeit und seine Gebäude aus dem 18. Jahrhundert sowie seine schönen Plätze und Kirchen machen es einzigartig. Hier beginnt jedes Jahr das größte Fest der Provinz Cádiz: der Karneval. Dieses Viertel, das in der Calle La Palma beginnt und an der Playa de la Caleta endet, ist ein wahrer Pilgerort für all jene, die die besten Meeresfrüchte und Fische der Stadt suchen. Viele typische nationale Folklorelieder vergleichen es mit Havanna in Kuba, da es ein karibisches Flair besitzt, das man an jeder Ecke spüren kann.

Tapas, freiduría Baro

Tapas, freiduría Baro. Fotografía de Turismo de Cádiz.

Bevor Sie es besuchen, setzen Sie sich und genießen Sie Ihr Mittagessen. Sie können eine Tapastour durch die verschiedenen Lokale machen und frittierte Seeanemonen oder belegte Brötchen mit Garnelen, die so typisch für diesen Ort sind.

 

 

16 UHR

Teatro Falla

Teatro Falla

Zur Verdauung können Sie durch dieses charmante Viertel spazieren und danach zu einer der Hauptattraktionen gehen. Nicht wegen ihres künstlerischen Wertes, sondern wegen des sentimentalen Wertes: das Gran Teatro Falla. Das Theater ist im Neomudéjar-Stil errichtet und seine Fassade besteht aus roten Ziegeln. An seiner Hauptfassade gibt es drei große Türen mit Hufeisenbögen und abwechselnd roten und weißen Keilsteinen. Der Grundriss hat die Form eines Hufeisens, an das sich die Stockwerke angliedern. Jeder Stock wird von einer Galerie umgeben, die an die Treppen anschließt, welche von einer großen, in den 20er Jahren renovierten Eingangshalle ausgehen. Aber das wirklich wichtige dieses Ortes ist seine Bedeutung, da hier jeder Jahr die wichtigste Veranstaltung von Cádiz beginnt: der Karneval.

Wenn Sie weiter durch die Stadt spazieren erreichen Sie nach etwa 12 Minuten Fußweg das Monumento a la Constitución von 1912. Da Werk wurde angefertigt, um der Hundertjahrfeier der Verkündung der Verfassung, die als La Pepa bekannt ist und die die erste Verfassung Spaniens war. Es enthält einige Allegorien über den Krieg, den Frieden, die Landwirtschaft und die Industrie, zusammen mit Reliefs, die auf den Widerstand von Cádiz während des Unabhängigkeitskrieges anspielen. Die majestätischen allegorischen Figuren von Hispania und Herkules und die schöne Gruppe Karyatiden, die den Verfassungskodex von 1812 stützen, welcher die Einheit krönt. Mit seinem eindrucksvollen Prunk fügt sich das Monument bestens in die Gärten an der Plaza de España ein.

Plaza de España, Cádiz

Plaza de España, Cádiz

Sie können auch andere Parks in dem Gebiet besuchen und vor allem die Architektur der Stadt und ihre Menschen genießen. Diese sind berühmt dafür, die nettesten Spaniens zu sein. Von diesem Punkt aus können Sie in Richtung des Parque de los Genoveses gehen und seine Umgebung genießen. Und wenn der kleine Hunger kommt, können Sie einen Stopp im Hotel Parador einlegen, um zu Abend zu essen. Probieren Sie von den Weinen dieses Landes mit gesalzenen Mandeln oder mit gepökeltem Fisch aus der Provinz und erleben Sie den authentischen Geschmack von Cádiz. Wir befinden uns nun in der Barraca de Cádiz, von wo aus Sie einen klaren und strahlenden Blick auf die Bahía de Rota genießen können.

 

Nachtleben in Cádiz

Cadiz Einkaufen. Die besten Läden der ‘Tacita de Plata’

Dörfer in der Provinz Cádiz mit einem besonderen Charme

 

WO ÜBERNACHTEN

Hotel Fuerte Conil-Resort

Hotel Fuerte Conil-Resort

Fuerte Hoteles ist immer die beste Option, um in Andalusien zu übernachten, seine Städte kennenzulernen und sich zu erholen. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, wo Sie neben den Dienstleistungen das Beste jeder Region der Provinz genießen können. Ihre mehr als 60-jährige Erfahrung ist die beste Garantie und sie Hotels stellen einen außergewöhnlicher Ausgangspunkt für jedes Erlebnis dar, das Sie in der Region unternehmen möchten. Fuerte Conil, Fuerte Marbella und Fuerte Estepona sind drei Auswahlmöglichkeiten dieser fantastischen Unterkünfte, von wo aus Sie Ihren Ausflug nach Cádiz unternehmen können.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page