Escultura Genalguacil

Kuriositäten von Málaga: “Kunsttreffen in Genalguacil”, das Museumsdorf

Kunst und Natur verschmelzen in dem Dorf Genalguacil in Malaga, im Süden Spaniens, jede erste Augusthälfte im Takt von zwei Jahren unter der Initiative “Kunsttreffen in Genalguacil”, welches dieses Jahr vom 31. Juli bis 14. August stattfinden wird. Verschiedene Künstler aus allen Ecken Spaniens und der Welt, arbeiten, kreieren, koexistieren und tauschen Ideen und Erfahrungen. Der Stadtrat stellt ihnen Unterkunft, Verpflegung sowie Materialien, Medien und Utensilien für ihre Kreationen, sowie die Veröffentlichung eines zusammenfassenden Kataloges zur Verfügung. Im Austausch dazu, werden die hergestellten Kunstwerke ein Teil des kulturellen Erbes des Dorfes, welches sich in ein authentisches Freiluftmuseum verwandelt hat.

Wenn du Andalusien zu dieser Zeit besuchst, dann zögere nicht und erlebe diese einzigartige Erfahrung. Entlang eines angenehmen Weges mit kräftigen Kastanien, Korkeichen, Kiefern, und Olivenbäumen als Hintergrund, werden Skultpuren aus Stein, Holz, Keramik, Eisen und Kork, sowie Wandbilder, Kollagen, Malereien, Fotografien und andere Werke aufgestellt, welche Strassen, Plätze, Winkel und Wege des Dorfes verschönern. Andere Stücke werden im Gemeindemuseum ausgestellt, welches Kunstwerke aller Editionen beherbergt.

Die Idee entstand im Jahr 1994 und seitdem wird diese einzigartige Veranstaltung, die Gegenstand von Zusammenleben und die Bewunderung ist, abgehalten. Sobald du das Dorf betritts stößt du auf einen farbigen Wetterhahn, einen indianischen Totem und einen Elefanten aus Holz.

Genalguacil. Fotografía Wikipedia.

Genalguacil. Fotografía Wikipedia.

Wenn du weiter gehst, wirst du von einem weiteren Kunstwerk überrascht, bei dem es dir die Sprache verschlagen wird. Es handelt sich um eine Skulptur mit fünf Gesichtern auf Olivenbaumholz. Du darfst diesen so wunderbaren Rundgang durch die Welt der Kunst nicht versäumen. Es ist beeindruckend zu sehen, wie ein so kleiner Ort, mit gerade mal fünfhundert Einwohnern, so viel künstlerischen Reichtum beherbergen kann. Es ist sehr interessant festzustellen wie die schmalen und steilen Gassen von arabischem Einfluss sich mit Skulpturen aller Arten überlagern, von den Klassischsten bis zu den Modernsten. Ein weiteres Beispiel sind die Papierhäuschen, die ein andalusisches Dorf imitieren, welche unter einem Bogen aufbewahrt werden.

Die Einwohner sind sich dieser Initiative, die bereits zwei Jahrzehnte dauert, bewußt und bewahren jedes Stück der einzigartigen Sammlung mit Gewissenhaftigkeit und Ehrenhaftigkeit auf.

Im August füllt sich das Dorf mit Leben wenn die Künstler ankommen und du an jedem Eck eine kreative Person treffen kannst. Graviernadeln, Pinsel, Farben… kein Detail fehlt, damit nur die Vorstellungskraft in Vordergrung tritt. Aber du kannst diese Stücke nicht nur draußen erleben, sondern dieses Dorf verfügt auch über einen Ort, der den Kunstweken gewidmet ist, die nicht im Freien aufbewahrt werden können und, wie es nicht anders sein kann, ist die Infrastruktur die diese Aufgabe übernimmt nicht weniger eingenartig, und zwar handelt es sich um eine alte Mühle.

Genalguacil, Málaga

Genalguacil, Málaga

Museum der zeitgenössischen Kunst.

Die Kunstwerke die in diesem Gemeindemuseum ausgestellt werden gehören den Künstlern die an den verschiedenen “Kunsttreffen “ teilgenommen haben, die jedes zweite Jahr vom Rathaus von Genalguacil veranstaltet werden. Die Werke reflektieren die Umgebung von Valle del Genal, die Gegend in der diese Ortschaft liegt, sei es mittels der Verwendung von aus der Gegend stammenden Materialien und Mittel oder aufgrund der Thematik, dem Motiv oder der gegebenen Aufgabenstellungen. Das Museum befinder sich in einer antiken Ölmühle, was ihr eine besondere Bedeutung verleiht.

Gehe dort hin und beobachte jedes Detail. Der Innenbereich hat ein entspanntes Design und erreicht so eine außergewöhnliche Mischung von Stilen, welche den ausgprägten Charakter jedes einzelnen Künstlers aufnehmen. Aber denke nicht dass dies der einzige Event ist, parallel zu diesen „Kunsttreffen“ werden entsprechende Aktivitäten, darunter kulturelle Ausdrucksweisen wie Kino, Theater, Musik oder Flamenco organisiert. Unter anderem werden auch Theaterwerkstätten oder Erzählen von Geschichten im Licht des Mondes veranstaltet. Eine Reihe von Aktivitäten, die aus diesem Ort eine Möglichkeit zum Genießen der Kunst und der kulturellen Ausdrucksweisen ohne Grenzen machen und wo du deiner Vorstellungskraft freien Lauf lassen kannst.

Ein Ausnahmeplan für deine Urlaubstage, wo du, in einem böhmischen Ambiente ohne Vergleich, von einer einzigartigen Naturlandschaft umgeben bist. Außerdem bietet dir die Gastronomie der Dörfer im Inneren von Malaga auf deiner Reise die Möglichkeit die typischen Gerichte Andalusiens zu kosten, und in jeder Taverne der Umgebung kannst du eine erfrischende Gazpacho- Suppe oder eine köstliche Tapa bestellen. Denke nicht lange darüber nach und besuche das Tal von Genal in der ersten Augusthälfte. Packe deinen Fotoapparat aus und verewige diesen Anblick der dich an die besten Augeblicke deines Aufenthaltes in der Provinz Malaga erinnern wird.

UNTERKÜNFTE

In der Nähe dieser künstlerischen Ortschaft und in einer unverbesserlichen Gegend was Strände anbelangt, befindet sich das Fuerte Estepona, die beste Wahl wenn du eine Unterkunft für deinen Urlaub suchst. Das Hotel befindet sich direkt am Strand, nur ca 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, zwischen Gibraltar und Puerto Banús. Eine umweltbewusste Unterkunft, welche dir alle Arten von Services bietet. Ein weitreichendes Gelände mit 25.000 Quadratmetern mit Gärten zu Füßen des Strandes, welche zwei verschiedene Bereiche aufweisen: einer ist an Familien orientiert und der andere konzentriert sich auf Erwachsene und Paare. Mehr als 50 Jahre Erfahrung garantieren für die Hotelkette, welche als Referent für Qualität an der Costa del Sol gilt. 

Hotel Fuerte Estepona

Hotel Fuerte Estepona

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page