Los Cachorros de Monachil. Fotografía by Universo Rural

Merken Sie sich diese zehn majestätischen Brückenbauten in Andalusien welche Sie einmal in Ihrem Leben gesehen haben müssen

Originale Zeitzeugen der Geschichte…. Hinter jeder Brücke  und jedem Übergang verbirgt sich eine Geschichte.  Manchmal stellen die Brücken eine Verbindung zwischen verschiedenen Kulturen dar, in anderen Fällen erzählen die Brücken Geschichten über zwei verbundene Städte. Immer zeugen die Brücken von der Genieleistung und Kreativität der Menschen aus der Erbauer Zeit. Funktionell oder Dekorativ; Brücken stellen immer ein attraktives Element in einem Stadtbild dar. In Andalusien finden wir eine große Anzahl gut erhaltener Brückenbauwerke welche auf jeden Fall ein Besuch wert sind. Wir stellen Ihnen hier die zehn wichtigsten Brücken im Süden von Spanien vor.

1. Puente Nuevo de Ronda (Málaga)

Puente de Ronda

Puente de Ronda

Die Brücke Puente Nuevo ist das bedeutendste Denkmal in der Stadt Ronda und wurde in den Jahren 1759 bis 1793 konstruiert. Die Brücke verbindet den heutigen modernen mit dem historischen Stadtkern an den Füßen des berühmten Tajo de Ronda. Die Brücke überwindet eine Schlucht mit einer Tiefe von über 100 Metern. Die Brücke wurde mit großen Quadersteinen errichtet, verfügt über drei Bögen von welchen die zwei kleineren in der Antike als Gefängnis genutzt wurden. Besuchen Sie diesen netten Ort und bestaunen Sie diese sagenhafte Brückenkonstruktion.

Click Google Maps.

2. Puente de Triana (oder auch Puente de Isabel II), Sevilla

Puente de Triana, Sevilla

Puente de Triana, Sevilla

Diese Brücke verbindet die sogenannten zwei „Sevillas“ miteinander und ist auch unter dem Namen Puente de Isabell II bekannt weil die Brücke unter Ihrer Herrschaft fertiggestellt wurde. Über die Brücke gelangt man vom Zentrum der Stadt in den Außenbezirk Triana während man über den Fluss Guadalquivir geht. Die Brücke wurde im 19. Jahrhundert neu errichtet und ersetzte eine alte Schiffsbrücke die dort vorher stand. Je nachdem auf welcher Seite der Brücke man steht sieht man entweder den Torre del Oro (Gold Turm) oder  die Stierkampfarena Plaza de toros de la Maestranza. Auf jeden Fall hat man egal von welcher Seite man aus ein wunderbares Motiv für ein tolles Foto.

Click Google Maps.

3. Puente de las Tres Fuentes, Almonaster la Real (Huelva)

Puente Tres Fuentes, Almonaster La Real, Huelva

Puente Tres Fuentes, Almonaster La Real, Huelva

Die Brücke Puente de las Tres Fuentes ist ein Viadukt in Almonaster La Real, Huelva gelegen und wurde von Schülern des berühmten französischen Ingenieurs Gustave Eiffel konzipiert und errichtet. Diese besondere Ingenieursleistung gehört zur Zugverbindung von Huelva-Zafra. Unter der Brücke fließt der kleine Bach Lisa. Die Brücke verbindet zwei Tunnel, einen führt unter dem Las Tres Fuentes und der andere unter dem El Mosquito hindurch. Das Viadukt war ursprünglich eine Metall Konstruktion und wurde später im XX. Jahrhundert mit Beton ummantelt.

Click Google Maps.

4. El Puente José León de Carranza, Cádiz

Puente Carranza, Cádiz

Puente Carranza, Cádiz

Die Brücke ist auch unter dem Namen Puente Carranza und verbindet die Enden von Cádiz und dem Haften Puerto Real über die Innere Bucht von Cádiz. Die Brücke verbindet somit über die Autobahn N-443 Cádiz mit dem Festland. Von der eigentlichen Spannweite der Brücke abgesehen sind die zwei Hebebrücken mit einer Länge von 90 Metern die größten Ihrer Bauart in Europa. 

Click Google Maps.

5. Puente de la Aurora (Málaga)

Puente de la Aurora, Málaga. Fotografía by Objetivo Málaga

Puente de la Aurora, Málaga. Fotografía by Objetivo Málaga

Eine enorme Flut Katastrophe und die daraus resultierenden Kausalschäden an Mensch und Material waren 1907 der Grund eine Brücke im alten Stadtteil und Zentrum zu errichten. Dabei gehört die Brücke heut zum Stadterbe und erfreut sich höchster Besucherzahlen. Besonders  wenn in der Osterwoche und den Prozessionen Jesus über die Brücke zieht sind hier viele Menschen versammelt. Eine weitere Kuriosität ist die Prüfung der Stabilität der Brücke bei der mit Sandsäcken voll beladene LKW, Bulldozer und Panzer über die Brücke gefahren werden. Ein Besucher Hotspot in Málaga den Sie unbedingt gesehen haben sollten.

Click Google Maps.

6. Puente colgante Los Cahorros en Monachil (Granada)

Los Cahorros de Monachil, Granada. Fotografía by Spain on line

Los Cahorros de Monachil, Granada. Fotografía by Spain on line

Am schönsten Zugang zur Sierra Nevada fließt der Fluss Monachil wo die Hängebrücken zu finden sind welchen einen auf der Route der Cahorros führen. Dies ist eine großartige Wanderstrecke für die ganze Familie. Die Vegetation und Fauna auf dieser Route zeugt von einer lebendigen Natur mit vielen interessanten Aussichtspunkten.  Mit Sicherheit einer der schönsten Routen in der Provinz Granada.

Click Google Maps.

7. Puente del Caminito del Rey, El Chorro (Málaga)

Puente Caminito del Rey, Ardales

Puente Caminito del Rey, Ardales

El Caminito del Rey (der Königsweg) und wird als der gefährlichste Weg der Welt bezeichnet. Wenn Sie ein Abenteuer Liebhaber sind dürfen Sie dieses Spektakel auf keinen Fall verpassen. Er führt in etwa 100 Meter Höhe entlang steiler Wände durch zwei bis zu 200 Meter tiefe schmale Schluchten hindurch. An vielen Stellen sind die Betonplatten abgeschlagen und nur über Stege zu begehen. Aktuell befindet sich der Weg in Restauration und wir voraussichtlich 2015 wieder eröffnet.  Allein schon die atemberaubende Aussicht ist  einen Besuch dieses speziellen Ortes in Málaga wert.

Click Google Maps.

8. Puente de los Alemanes en Málaga

Puente de los Alemanes, Málaga

Puente de los Alemanes, Málaga

Die Brücke Puente de los Alemanes ist eine kleine Brücke die von Deutschland an die spanische Stadt gespendet und ihm Jahr 1909 erbaut wurde. Die Geschichte beginnt als am 18. Dez. 1900 die Fregatte SMS Gneisenau wegen eines Sturms an de Wellenbrechern Bruch erlitt. Viele Einwohner der Stadt kamen den Menschen auf dem sinkenden Schiff zur Hilfe. Diese außerordentliche Hilfsbereitschaft der Bewohner führte dazu das Deutschland dieser Stadt als Symbol eine Brücke geschenkt hat. Eine historische Brücke die Sie auf jeden Fall einmal gesehen haben sollten. 

Click Google Maps.

9. Puente internacional del Guadiana, Ayamonte (Huelva)

Puente de Ayamonte, Huelva

Puente de Ayamonte, Huelva

Der Puente Internacional del Guadiana ist ein 1991 fertig gestelltes spanisch-portugiesisches Projekt welches über den Fluß Guadiana führt und Castro Marim im Distrikt Faro in Portugal und Ayamonte in der Provinz Huelva in Spanien verbindet. Die Brücke gehört zu einer der größten in Spanien und zur drittgrößten in Portugal nach der Puente Vasco de Gama und der Puente 25 de Abril, beide in Lissabon zu finden.

Click Google Maps. 

10.  Puente Zuazo, San Fernando (Cádiz)

Puente Zuazo, Cádiz. Fotografía de Javier Morales

Puente Zuazo, Cádiz. Fotografía de Javier Morales

Die Brücke Puente Zuazo von San Fernando ist auch in der gleichnamigen Stadt gelegen und verbindet diese mit dem Hafen Puerto Real und der restlichen Provinz von Cádiz. Dabei spart man sich den Weg über Caño de Sancti Petri. Die historische Brücke war Bestandteil wichtiger Schlachten in der spanischen Geschichte wie zum Beispiel bei dem Saqueo de los Ingleses und gegen die Trupen Napoleons. Aus Stein konstruiert ist die Stadt ohne Zweifel ein Symbol der heutigen Stadt San Fernando. Auf jeden Fall ein geschichtsträchtiger Ort den Sie einmal besuchen müssen.

Click Google Maps.

Wenn Sie also in Andalusien unterwegs sind begeben sie sich auf die Entdeckungsreise nach diesen signifikanten Bauten der Historie und Der Kultur sowie Architektur.

ÜBERNACHTUNG

Wenn Sie sich auf diese Route begeben und diese beeindruckenden Infrastrukturen kennenlernen wollen, übernachten Sie am besten in den besten Hotels. Die perfekte Wahl ist ohne Frage eines der Fuerte Hoteles.  Die Hotelkette verfügt über Häuser an allen wichtigen Punkten auf dieser Route und bietet überall einen hervorragenden  Service.

Vistas desde el hotel Fuerte El Rompido

Vistas desde el hotel Fuerte El Rompido

Die über 50 Jahre Erfahrung garantieren Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf Ihrer Entdeckungsreise Brückenbauten. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Orte wo Sie die Fuerte Hotels finden können.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page