fuengirola

Besuchen Sie Fuengirola. Leitfaden für was Sie sehen und tun müssen in diesem Lieblingsort der Costa del Sol

Mitten in der Costa del Sol, ist Fuengirola ein klares Beispiel für Andalusien selbst, eine Stadt, die dem Besucher einen breiten Küstenstreifen voller erstaunlicher und schöner Strände bietet. Fuengirola hat eine lange touristische Tradition mit einer umfangreichen Palette von Dienstleistungen und Infrastruktur, die von Reitzentren über Golfplätze und Restaurants bis hin zu Freizeitparks reicht.

Jedoch ist eines der Merkmale, das Fuengirola am besten beschreibt, das Bestreben, die erheblichen Spuren der Kulturen der Antike zu erhalten, deren bestes Beispiel die maurische Burg Sohail ist.

Fuengirola hat sich bei den Touristen besonders aufgrund ihres großen Angebots an Restaurants und Unterhaltung einen Namen gemacht. Die traditionellen Tapas-Bars, die Fisch-Restaurants, sowie die englischen gebackenen Spezialitäten, machen aus Fuengirola einen sehr beliebten Ort zum Essen.

Aus all diesen Gründen und mehr ist Fuengrirola eines der Ziele, den man unbedingt besuchen sollte und deshalb zeigen wir Ihnen hier, was Sie während Ihres Besuchs unbedingt sehen und tun sollten.

 

Anfahrt

Wie man nach Fuengirola kommt

Fuengirola, genauso wie Marbella oder Torremolinos, ist eines der Lieblingsziele von Touristen, die ihren Urlaub an der Costa del Sol verbringen. Fuengirola ist 25 km vom Flughafen von Málaga entfernt, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, es in weniger als 30 Minuten zu erreichen.

Bus

Den Bus zu nehmen, kann eine gute Idee sein, da Sie die schönen Landschaften genießen können, mit viel Gepäck kann es jedoch etwas unbequem sein; es gibt ein paar Bushaltestellen in Fuengirola, doch kann es mehr als eine halbe Stunde dauern Fuengirola zu erreichen.

Taxi

Vom Flughafen Málagas aus können Sie problemfrei ein Taxi nach Fuengirola nehmen, der Preis liegt bei etwa 24 Euro.

Sie können auch einen Privatwagen oder einen Minibus nehmen, was eine gute Transportmöglichkeit ist, wenn Sie keinen Mietwagen nehmen wollen und in einer Gruppe reisen.

Taxi Transfer
Malaga Transfers
Autosol

Zug

Am Flughafen in Málaga befindet sich eine Haltestelle des Nahverkehrszugs, der Sie mitten in der Altstadt lässt. Er fährt etwa alle 30 Minuten und Sie erreichen ihn durch Überqueren der Hochbrücke direkt im Ankunftsterminal des Flughafens.

Im Auto

Einen Mietwagen zu nehmen könnte die beste Transportmöglichkeit sein, vor allem, wenn Sie vorhaben, sich auch die Gegend etwas anzuschauen, was sehr empfehlenswert ist, da die Costa de Sol viel bietet. Um sowohl vom Flughafen als auch von Málaga aus nach Fuengirola zu kommen, müssen Sie die A-7 nehmen: diese Autobahn verläuft am Meer entlang und verbindet alle Küstenstädte. Wo sie den Namen AP-7 trägt, ist sie mautpflichtig, aber sie erlaubt es, einiges an Zeit zu sparen, vor allem im Sommer, wenn der Verkehr flüssiger ist.

Hier ein paar Mietwagenfirmen:

Mietwagen
Malaga Car
Auriga Crown

 

Was Sie besichtigen sollten

Burg Sohail

Fuengirola - Castillo Sohail

ÖFFNUNGSZEITEN: (offen ab dem 14. September) Mittwoch bis Sonntag: von 10:00 bis 14:30 Uhr.

Die Burg Sohail liegt direkt an der Mündung des Flusses Fuengirola auf einem kleinen, abgelegenen Hügel, 38 Meter über dem Meeresspiegel. Die herrliche geographische Lage dieses Ortes erlaubte schon seit der Antike eine kontinuierliche Ansiedlung von Puniern und Römern an seinen Abhängen.

Die erste Burg wurde im Kalifat auf den Fundamenten einer älteren Festung erbaut. Später, im zwölften Jahrhundert, errichteten die Almoraviden eine Verteidigungsstätte auf dem unregelmäßigen Grundriss. 1845 war die Burg dann von christlichen Truppen besetzt worden.

Von diesem Moment an unterliegt dieser Militärstützpunkt einem unvermeidlichen Prozess der Anpassung, wie beispielsweise der Austausch des ursprünglichen Eckeingangs durch einen direkten Zugang, der Abriss einer seiner östlichen Türme zur Aufstellung von Kanonen, oder die Neuanordnung des südwestlichen Teils der Festungsmauer nach seiner Zerstörung durch die napoleonische Armee während des Unabhängigkeitskrieges.

Die Restaurierungsarbeiten der letzten Jahre durch die Escuela Taller der Stadt Fuengirola haben es ermöglicht, dass die Burg Sohail sich in einen Ort verwandelte, wo die Einwohner von Fuengirola ihre Geschichte erleben, sowie kulturelle Veranstaltungen abhalten können, wie zum Beispiel das berühmte Stadtfestival von Fuengirola, der Mittelalterliche Markt oder das Bierfestival.

Google Maps

 

Römischer Siedlungspark – Finca del Secretario

Fuengirola - Parque Yacimiento Romano - Finca del Secretario

Imagen extraída de costadelsoloccidental.com

Diese römische Ansiedlung wurde in den 70er Jahren entdeckt. Es ist eine wertvolle archäologische Stätte mit einer Salzfabrik, einer Töpferei und Bädern aus den 1. bis 5. Jahrhunderten n. Chr.

Ganz in der Nähe der Salzfabrik, von welcher mehrere Becken erhalten sind, und gleich neben der Töpferei, befinden sich die Bäder, wo wir die Details der Architektur und Dekoration eines privaten Bades in einer römischen Villa sehen können. Das Informationszentrum der römischen Thermen rekonstruierte die verschiedenen Räume der römischen Bäder in Originalgröße.

Google Maps

 

Strände von Fuengirola

Strände von Fuengirola

Fuengirola lebt mit Blick auf das Mittelmeer. Seine 8 km langen Strände sind Teil der Stadt und besitzen die Auszeichnung “Q” für touristische Qualität, erteilt vom Spanischen Institut für Tourismusqualität (ICTE) für die ausgezeichnete Pflege und die Qualität des Wassers, sowie des Strandes.

Fuengirola hat 7 Strände: Carvajal, Torreeblanca, Las Gaviotas, Los Boliches, San Francisco, Sta. Amalia und El Egido.

 

Strandpromenade

Fuengirola - Strandpromenade

Fuengirola lebt mit Blick auf das Mittelmeer. Der 8 km lange Küstenstreifen ist flankiert von seiner außergewöhnlichen Strandpromenade, von der man wie von einem riesigen Balkon aus Blick auf das Meer hat, und man zu jeder Tages- und Nachtzeit das Leben der Einwohner und Besucher von Fuengirola beobachten kann.

Google Maps

 

Innenstadt

Centro urbano

Die Innenstadt von Fuengirola beginnt an der Kirche del Rosario und der Plaza de la Constitución und erstreckt sich von dort nach außen weiter. Und obwohl sie modernisiert wurde, behält sie doch immer noch die Struktur ihrer typischen Straßen und traditionellen Gebäuden bei.

 

Los Boliches

Fuengirola - Los Boliches

Die Fischerei des “Boliche” gab dieser typischen Nachbarschaft ursprünglich ihren Namen, welche sich heute in ein wohlhabendes und touristisch ausgebildetes Stadtviertel verwandelt hat. Hier vereinen sich auf meisterliche Weise traditionellen Ecken mit modernster Infrastruktur.

Google Maps

 

Biopark Fuengirola

Fuengirola - Bioparc Fuengirola

Dieser Park hat sich durch die natürliche Umgebung für die dort lebenden Tiere einen Namen gemacht. Hier können Sie einen tropischen Regenwald erleben, mit Flüssen, üppiger Vegetation und Wasserfällen. Diese Anlage widmet sich ausschließlich der Erhaltung tropischer Dschungel-Spezies, vor allem aus Asien, Afrika und den Indo-Pazifischen Inseln.

Daher können Sie Krokodile am Ufer des Nils, um einen uralten Baobab-Baum spielende Lemuren, oder sich badende Sumatra-Tiger neben dem Angkor Wat beobachten. Es gibt zwei Führungen täglich – morgens und nachmittags.

Google Maps

 

Was Sie tun sollten

Shopping

Fuengirola - shopping

Fuengirola, abgesehen davon, dass es eine charmante Küstenstadt ist wo man den größten Teil des Jahres unter der Sonne lebt, ist ebenso ein idealer Ort für Freizeit und Shopping, da es seit 2004 über eines der größten Einkaufszentren der Costa del Sol verfügt.

Im “Parque Miramar” finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt: eine Vielzahl von Geschäften und Bars, sowie ein großes Kino mit mehreren Sälen, wo man die neuesten Premieren, sowie einige Filme in Originalversion sehen kann.

Golfplätze

Fuengirola - Golf

Nur zehn Minuten von der Altstadt Fuengirola aus befinden sich sechs Golfplätze mit 18 Löchern. Außerdem kann man innerhalb von 30 km den Golfsport auf mehr als 20 voll ausgestatteten Golfplätzen praktizieren.

  • Mijas Golf ,18 Löcher. Tel. 952476843
  • La Cala, 3×18 Löcher, Tel.952669033
  • Torrequebrada, 18 Löcher Tel 952442742
  • Miraflores, 18 Löcher Tel. 952931960
  • Miraflores Golf Academy Tel. 952932876
  • La Noria Golf, 9 Löcher.Tel. 952494923
  • Santana Golf, 18 Löcher. Tel.902517700
  • Alhaurin Golf, 18 Löcher Tel. 952595970
  • La Siesta Golf, 9 Löcher Tel. 952933362
  • Cabo Pino Golf, 9 Löcher Tel.952850282
  • Artola Golf, 9 Löcher Tel. 952831390
  • Parador Golf, 18 Löcher Tel.952381255
  • Lauro Golf, 18 Löcher Tel. 952412767
  • Santa María, 18 Löcher Tel. 952831036
  • Santa Clara, 9 Löcher Tel. 952850111

Tapas-Bars

Fuengirola - Tapas bars

Fuengirola ist der perfekte Ort mit einer großen Auswahl an Tapas-Bars, weshalb wir Ihnen hier einige der besten Lokale empfehlen: hier kann man ein gutes Glas Wein oder ein erfrischendes Bier zu sich nehmen, während man gleichzeitig das kulinarische Angebot genießt.

 

Palangreros

Dieses Restaurant verfügt über eine traditionelle mediterrane Küche. Alle Produkte kommen aus dem lokalen Handel und sind von höchster Qualität. Hier wird danach gestrebt, den Gast jederzeit zufriedenzustellen. In der Karte finden Sie auch spezielle Gerichte für diejenigen, die unter Zöliakie leiden.

Google Maps

 

Charolais

Charolais bietet ein Menü basierend auf der Fusion der baskischen und andalusischen Küche. Ihre mehr als 400 Weine garantieren, dass man die spektakulären Pintxos richtig paart, was aus Ihrem Aufenthalt ein wahrhaft kulinarisches Erlebnis macht.

Google Maps


Solana Restaurant

 

La Solana Restaurant befindet sich in der Nähe des Yachthafens und bietet “Haute Cuisine für alle Zuschauer”, die dankbar und interessant für unerschrockene Gaumen ist, empfehlen wir Ihnen die Corvina Ceviche mit Apfel und die Meeresfrüchte Risotto. Schmecken Sie auch die abwechslungsreiche Weinkarte mit ausgewählten Referenzen sowohl der nationalen Rotweine als auch der internationalen Weine.

Google Maps

 

Nachtleben in Fuengirola

Fuengirola - nachtleben

Egal, ob Sie Rock mögen, Pop, Hip-Hop oder Tanzmusik oder ob Sie den Flamenco bevorzugen, Fuengirola ist der richtige Ort zum Ausgehen, wenn die Sonne untergegangen ist. Während der Sommermonate vervielfacht sich das Angebot um das Nachtleben herum sogar exponentiell. Es ist empfehlenswert, sich einen Mittagsschlaf anzugewöhnen, denn hier beginnt das Nachtleben spät und dauert bis in die Morgenstunden.

Der Großteil des Nachtlebens konzentriert sich auf den Bereich zwischen dem Yachthafen und der Strandpromenade, ein Ort, der zum Spazieren und Zusammentreffen mit Freunden einlädt.

  • NightLife. . Dieser Club in Fuengirola zählt mit einem VIP-Bereich und einer großen Tanzfläche. Sie hat eine junge Atmosphäre mit Besuchern meist unter 30 Jahren und ist jeden Samstag geöffnet. Google Maps
  • Dry Martini. Eine große Auswahl an köstlichen Kombinationen von Gin und Tonics, die Sie jeden Tag der Woche ab 10 Uhr morgens auf der Terrasse oder im Innenraum genießen können. Google Maps
  • Heaven’s Gate. Eine Diskothek mit allen Arten von Musik und Besuchern jedes Alters, die sich an der Strandpromenade nahe des Hafens von Fuengirola befindet. Google Maps

Übernachtung

Fuerte Marbella

Wenn Sie Fuengirola besuchen, sind die Fuerte Hotels immer die beste Übernachtungsmöglichkeit. Fuerte Marbella Hotel ist ein Symbol der Costa del Sol, das über 50 Jahre Erfahrung bietet. Das Hotel hat 263 Zimmer, alle schallgedämmt und mit Airconditioning ausgerüstet. Es hat Satelitten-Fernsehen, Wi-Fi und Hotelsafe gratis, sowie private Bäder mit Amenities und Haartrockner, unter anderem. Es ist von Gärten umgeben und bietet einen unvergleichlichen Meeresblick und 2 Swimming-Pools unter freiem Himmel.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page