Nerja

Unvergessliche Landschaften und eine Reise in die Vorgeschichte: Ein Day Trip nach Nerja, dem Juwel der Costa del Sol Oriental

Die Provinz Málaga versteckt an ihrer Costa del Sol Oriental eine der sinnbildlichsten Städte: Nerja. Wenn Sie an diese Ziel reisen, dann können Sie sich keine Ecke dieser charmanten Ortschaft, ihr kulturelles Erbe und ihre landschaftliche Schönheit entgehen lassen. Egal wo Sie sind, machen Sie einen Ausflug. Wir schlagen Ihnen einen Ausflug von unseren Hotels und Appartements aus vor, damit Sie sich organisieren und seine prähistorischen Höhlen, seine Altstadt und seinen Balcón de Europa genießen können, an dem Ihnen das Mittelmeer zu Füßen liegt.

 

Ausflug nach Nerja

Pan de pueblo con aceite y jamon

Es gibt viele Dinge, die man in Nerja unternehmen kann und darum empfehlen wir Ihnen, früh aufzustehen. Ein gutes andalusisches Frühstück wird Ihnen Energie liefern, damit Sie das Hotel verlassen und das Auto nehmen, um dieses Erlebnis zu machen, das wir Ihnen vorschlagen.

 

10 UHR- CUEVA DE NERJA

Unvergessliche Landschaften und eine Reise in die Vorgeschichte: Ein Day Trip nach Nerja, dem Juwel der Costa del Sol Oriental: Cueva de Nerja

Cueva de Nerja

Am besten besuchen Sie, bevor Sie die Stadt betreten, die Cueva de Nerja. Diese wurde 1959 entdeckt und hier gibt es neben den Stalaktiten und Stalagmiten auch die ältesten Wandmalereien der Menschheitsgeschichte, mit einem Alter von 42.000 Jahren. Die Höhle ist ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. Dies ist ein unumgängliches Tourismusziel in Nerja, um die Geheimnisse des Lebens unserer entferntesten Verwandten aus nächster Nähe zu erleben.

Der Rundgang geht durch die sogenannten Galerías Turísticas. Dies ist der öffentlich zugängliche Bereich der Cueva de Nerja. Er dauert etwa 45 Minuten und schließt einen Besuch der Säle Vestíbulo, Belén, Cascada, Fantasmas und Cataclismo ein. Auf der Route liegen zahlreiche Treppengänge und es gibt Bereiche, in denen sich die Touristen während Ihres Rundgangs ausruhen können. Für diese Art von Besuch ist keine Reservierung notwendig.

 

11:30 UHR- BALKON VON EUROPA und HISTORISCHES ZENTRUM

Nerja Panorama

Nachdem Sie den geschichtlichsten und ältesten Teil Nerjas erlebt haben, ist es Zeit, das historische Zentrum kennenzulernen und zum bekannten Balcón de Europa zu gehen. Dieser besondere Platz überblickt das Mittelmeer. Hier wird Sie ein Gemisch der Gefühle von Freiheit und Entspannung übermannen. Er verdankt seinen Namen dem König Alfonso XII, der die Gegend 1885 nach einem zerstörerischen Erdbeben besuchte und der von der Kulisse in ihren Bann gezogen wurde. Der Monarch kam an diesen Ort, um die Schäden durch das Erdbeben zu überprüfen und er gab ihm den Namen, den er heute noch trägt. Wenn man nämlich hier herunterschaut, scheint es so, als Ende Europa an dieser Stelle und danach komme Afrika, darum die Namensgebung “Balkon”. Ein atemberaubender Aussichtspunkt, von wo aus Sie die Weite des Meeres überblicken können.

Wenn es heiß ist, können Sie direkt nebenan eine Granizada probieren oder sich auf den Platz vor der Kirche setzen und eine Weile entspannen. Hier tauchen wir mitten in die Altstadt ein, welche mit ihren engen Gassen und weißen Fassaden ab 1487 errichtet wurde. Zögern Sie nicht, diese Ecken mit Ihrer Kamera festzuhalten. Die Lokale sind sehr malerisch und Sie können hier gutes Kunsthandwerk finden.

Unter der religiösen Architektur sticht die Ermita de las Angustias hervor, welche aus dem 17. Jahrhundert stammt und deren Kuppel von Fresken im Stil der Provinz Granada bedeckt sind. Ebenso können Sie die Iglesia El Salvador aus dem 17. Jahrhundert besichtigen. Diese ist in einem zauberhaften Barock-Mudéjar-Stil errichtet. Und schließlich noch die modernere Iglesia San Miguel aus dem Jahr 1977 im Pop-Stil.

Unvergessliche Landschaften und eine Reise in die Vorgeschichte: Ein Day Trip nach Nerja, dem Juwel der Costa del Sol Oriental: Iglesia de San Miguel, Nerja

Iglesia de San Miguel, Nerja

Nach diesem Rundgang ist es Zeit zum Essen und es gibt nichts Besseres als eine der ersten spanischen Serien von internationalem Erfolg zu huldigen: Verano Azul.

 

14:30 UHR- CHIRINGUITO AYO

Unvergessliche Landschaften und eine Reise in die Vorgeschichte: Ein Day Trip nach Nerja, dem Juwel der Costa del Sol Oriental: Chiringuito Ayo, Nerja

Chiringuito Ayo, Nerja

Die Costa del Sol ist bekannt in ganz Spanien für die Qualität seiner Strandcafés. In Verano Azul ist es der Chiringuito Ayo, in den sich die Personen der Serie verlieben. Am Strand von Burriana gelegen, ist es leicht wiederzuerkennen für sein Dach aus Reben und die kleine Pyramide, die ihn krönt. Hier genoss Chanquete, der Hauptdarsteller der Serie sein Lieblingsgericht, die Paella. Sein Sandboden bewahrt den Charme eines Lokals aus den 80er Jahren. Wenn Sie in die Gemeinde reisen, vergessen Sie nicht, einen Stopp im Chiringuito Ayo zu machen und probieren Sie irgendeines der köstlichen mediterranen Gerichte, die hier angeboten werden. Nehmen Sie den besten Geschmack der andalusischen Küche mit und sammeln Sie Energie für den Rest des Ausflugs.

 

16:00 UHR- BARCO DE CHANQUETE UND MARO

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Nerja und wenn Sie einmal hier sind, dann empfehlen wir Ihnen weiter auf den Spuren dieser berühmten TV-Serie zu wandeln und besuchen Sie das Barco de Chanquete. La Dorafa ist der Name, die der Hauptdarsteller seinem Boot gab und wo ein großer Teil der Serie ablief. Das typisch weiß-rot-blaue Fischerboot war das Zuhause des emblematischen Schauspielers. Das Schiff existiert nicht mehr, aber es gibt ein Replikat im Parque Verano Azul. Diesen benannte die Stadt als Huldigung für diese Produktion, die die Stadt weltbekannt machte. Dieser Ort beinhaltet einen Spielplatz und alle Straßen dort haben einen Namen aller Personen der Serie. Kommen Sie in diese Ecke und machen Sie einen angenehmen Spaziergang.

Danach nehmen Sie das Auto und genießen Sie weitere Orte von Nerja. Sie sollten nicht abfahren, ohne die Puente del Águila zu besichtigen. Dies ist ein Aquädukt aus dem 19. Jahrhundert, um Wasser zur Fabrik von Maro zu leiten. Genau an diesem Punkt sollten Sie Ihren Rundgang beenden. Wir empfehlen Ihnen zum Ende des Tages eine der schönsten Landschaften der Küste von Málaga zu genießen. Unternehmen Sie am Nachmittag eine Kajaktour, bis Sie den großen Wasserfall von Maro erreichen. Eine einzigartige Erfahrung, an die Sie sich Ihr ganzes Leben erinnern werden ist es, im Sommer an einem der zahlreichen wilden Strände des Paraje Natural de Maro zu entspannen (für mehr Informationen klicken Sie auf diesen Link). Dies ist der ideale Ort, um den Sonnenuntergang zu bewundern.

 

21:30 UHR- EIN BESONDERES ABENDESSEN

Unvergessliche Landschaften und eine Reise in die Vorgeschichte: Ein Day Trip nach Nerja, dem Juwel der Costa del Sol Oriental: La Rompiente, Torrox

La Rompiente, Torrox

Auf dem Rückweg ins Hotel empfehlen wir Ihnen, in Torrox Costa Halt zu machen, um ein besonderes und zauberhaftes Abendessen zu genießen. La Rompiente ist ein Restaurant mit mediterraner Küche, ideal für einen krönenden Abschluss eines luxuriösen Tages. Ein gemütliches Ambiente und ein familiärer Service, der Sie mehr als zufrieden stellen wird. Genießen Sie Ihr Abendessen und kehren Sie ins Hotel zum Ausruhen zurück. Denn der Urlaub geht noch weiter und die Costa del Sol hat noch viel mehr zu bieten.

 

WO ÜBERNACHTEN

Apartments Fuerte Calaceite

Olée Nerja Holiday Rentals

Die Apartments Olée Holiday Rentals befinden sich an einem perfekten Ort an der westlichen Costa del Sol zwischen Torrox und Nerja. Dies sind typisch andalusische Dörfer mit dem besten Klima von ganz Europa. Die 79 Apartments, die den Komplex bilden, verfügen über Klimaanlage, einen weitläufiger Aufenthaltsbereich mit Sat-TV und eine modern ausgestattete Küche mit Ofen, Spülmaschine, Waschmaschine und Trockner. Manche Unterkünfte verfügen über eine Terrasse mit einer wundervollen Aussicht auf das Mittelmeer.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page