Folge zehn einfachen Schritten, um dich diesen Sommer während deinem Urlaub an deine Diät zu halten

Der Sommer ist eine Zeit, die in die gute Küche und zum Relaxen einlädt und wenn wir aus dem Urlaub zurück nach Hause kommen und uns auf die Waage stellen, müssen wir mit der Diät und den express Aktivitäten anfangen, um die Figur wieder her zu stellen. Deine freien Tage verbringen, die Gastronomie genießen und nicht zunehmen ist eine mögliche Kombination, wenn du weißt, wie man es intelligent macht. Überanstrenge deinen Körper nicht, wenn du nach Hause kommst, manchmal ist die Rückkehr zur Arbeit sehr schwer. Schnapp dir Stift und Papier und pass auf, denn wir zeigen dir zehn einfache Schritte, um deine Linie im Sommer zu halten.

 

 1.       Iss gesund und frische Lebensmittel

Im Urlaub sein ist kein Synonym für grenzenloses Essen oder den Mittelpunkt auf das Fett zu legen. Versuch gesunde und nicht so schwere Produkte zu essen. Andalusien ist eine sehr gute Region für diesen Vorsatz, denn es bietet eine gesunde und natürliche mediterrane Ernährung.  Außer der Frische der Produkte dieser Region, bieten die Restaurants und Strandcafés typische Gerichte, die sehr gesund sind. Wie z. B. die andalusische Gazpacho (auf Tomaten- und Gurkenbasis) oder der Fisch. Außerdem bleibt dir, wenn du zu viel gegessen hast, immer die Option einen Spaziergang zu machen, der Kalorien verbrennt und bei dem du jede Ecke von Andalusien genießen kannst.

1

 

2.       Nicht mehr als fünf Essen täglich

Die freien Tage sind etwas Besonderes, aber deswegen solltest du nicht deine gesunden Gewohnheiten ändern. Alle Ernährungsberater raten zu fünf Essen am Tag und die kannst du beibehalten auch wenn du nicht zu Hause bist. Wenn du an den Strand reist, wie es die Costa del Sol oder die Costa de la Luz sein kann, hast du immer ein Strandcafé oder einen Beach Club in der Nähe, wo du eine Pause von deinem Bad machen kannst, um dir die Kehle zu erfrischen und ein Aperitif oder einen Imbiss zu dir zu nehmen.

2

 

3.       Iss nicht alles auf das du Lust hast

Es ist üblich, dass, wenn jemand an ein ausländisches Reiseziel kommt und Produkte sieht, die es in seinem Land nicht gibt, man diese alle probieren möchte. Das ist sehr gut, weil man die Gastronomie des Landes kennen lernen muss, aber probiere nicht alles an einem Tag. Wenn du Sachen gesehen hast auf die zu Lust bekommen kannst, teil dir ihren Konsum in die Tage ein, die du im Urlaub an diesem Ort hast und stopf dich nicht voll, weil du mit diese Attitüde dick wirst und das Essen kann dir schlecht bekommen.

3

 

4.       Suche gesunde Kleinigkeiten

Wenn es dir in diesen freien Tagen schwerer fällt das Essen und die Snacks zu kontrollieren, versuch wenigstens gesunde Sachen zu esse. Eine sehr gute Möglichkeit sind Möhrchen oder Fruchtspieße, beide kannst du in Beuteln speziell für diese Produkt frisch halten, die in alles Supermärkten verkauft werden. Orangen sind eine weitere Möglichkeit, die dir den Appetit zwischendurch und die Lust aus Süßes nimmt und die du überall unterbringen kannst ohne dass sie dir schlecht werden.

4

 

5.       Zeig Kontrolle beim Buffet

Wenn du reist, achte besonders auf die Buffets, weil du gar nicht merkst, was du alles konsumierst und durch den schweren Magen kannst enden ohne dich bewegen zu können.  Es ist immer besser auszuwählen, welche Gerichte du isst, bevor du in irgendein Restaurant gehst und besonders bei den Buffets. Setz dich nicht an einen Tisch der in der Nähe des Essens ist, so vermeidest du die Versuchung alle fünf Minuten auf zu stehen, um Essen zu holen. Du kannst das!

5

 

6.       Vergiss nicht dich zu hydrieren

Wenn du an einen Ort reist an dem die Temperaturen sehr hoch sind, ist es sehr wichtig, dass du nicht vergisst regelmäßig viel zu trinken. Vergiss nicht, dass du täglich 2 2/1 Liter Flüssigkeit konsumieren musst, was nicht unbedingt Wasser sein muss. Kalter Tee, Getränke ohne Zucker, Erfrischungsgetränke… die Vielfalt ist groß. Außerdem kannst du, wenn du in den Süden Spaniens reist, oft Brunnen finden, wo du Wasser trinken kannst und dich gleichzeitig erfrischen kannst.

6

 

7.       Suche eine Alternative zum Eis

Die Süßigkeit schlechthin im Sommer ist das Eis, aber die große Anzahl an Kalorien, die es hat, kann dafür sorgen, dass wir vier oder fünf Kilo mehr mit nach Hause nehmen. Du hast keinen Grund darauf zu verzichten (vor allem machen sie jetzt Light-Eis), aber du kannst es mit natürlichen frischen Säften oder Sorbet abwechseln, die leichter sind und dich genauso erfrischen.

7

 

8.       Mach mit den Aktivitäten weiter

Die freien Tage sind nicht unbedingt Synonym für Liegestuhl-Tage. Es ist sehr ratsam, dass du in deinem Urlaub deine Übungen weiter machst. Wenn du zum Strand gehst ist der Plan perfekt. Außer zu schwimmen kannst du durch den Sand laufen, eine Aktivität, die das Doppelte an Kalorien verbrennt als wenn du es auf Asphalt machst und die außerdem hilft deine Kreislauf zu unterstützen. Die Spaziergänge durch die Stadt sind auch sehr ratsam und die Wander- oder Radwege, die sich durch ganz Andalusien ziehen, sind perfekt, um in Kontakt mit der Natur zu sein und um deinen Körper in Form zurück nach Hause zu bringen.

8

 

9.       Es nicht mit dem Alkohol

Es stimmt, dass wir uns im Urlaub gerne vergnügen, aber es ist nicht nötig deswegen in einen Rauschzustand zu verfallen. Den Alkohol muss man unter Kontrolle haben und sich nicht übernehmen, nicht nur weil er schlecht für die Gesundheit ist, sondern auch wegen der hohen Anzahl an Kalorien, die er hat. Nutze die Cocktails, die einige Beach Clubs machen und das Bier, da sie weniger schädlich sind als andere alkoholische Getränke.

9

 

10.   Iss langsam

Wir sollten nicht vergessen, dass wir im Urlaub sind und das bedeutet, dass wir den Stress und die Beklemmung hinter uns lassen müssen. Setz dich nicht vor einen Teller und iss ihn in zwei Minuten leer. Mach es langsam, kaue, schmecke und nimm dir deine Zeit. Die mediterrane Küche ist eine der besten der Welt und du hast es nicht verdient, dass du sie nicht richtig genießt. Die Schnelligkeit bei der Nahrungsaufnahme provoziert mehr Magensäure und man nimmt das Doppelte zu. Lass deinen Körper seine Verdauung in seinem Rhythmus machen und erzwinge es nicht.

10

Wenn du diesen zehn einfachen Ratschlägen folgst, wirst du sehen, dass du wenn du zurück nach Hause kommst, einen Schrecken auf der Waage bekommst. Wenn du diese Punkte kombinierst, kannst du das Essen an deinem Reiseziel genießen ohne es zu bereuen und ohne eine Diät machen zu müssen sobald dein Urlaub zu Ende ist.

 

WO UNTERKOMMEN

Wenn du Andalusien entdecken möchtest, zweifle nicht daran dich in den besten Hotels unter zu bringen. Die bewährteste Möglichkeit ist zweifelsohne Fuerte Hotels. Die Kette bietet mit Etablissements, wo du außer den Service, das beste eines jeden geografischen Punkts Andalusiens genießen kannst. Ihre mehr als 50 Jahre Erfahrung sind die beste Garantie, um deine Zeit dem Entdecken der Essenz und dem Erbe Andalusiens zu widmen. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Enklaven, in denen du diese unglaublichen Unterkünfte finden kannst, die außerdem eigene Restaurants mit gesundem und bodenständigem Essen bieten.

Fuerte Torrox

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page