Genießen Sie alles, was die Montes de Málaga zu bieten haben

Nur wenige Kilometer von Malaga entfernt liegt die Berglandschaft Montes de Malaga, die parallel zur Mittelmeerküste verläuft und unterschiedliche Steigungen aufweist. Die Nebenflüsse des Río Guadalmedina erschaffen hier Bachläufe von einzigartiger Schönheit.

Die Flora und Fauna ist sehr artenreich und so kombiniert diese Landschaft die herrliche Natur mit dem Komfort der Provinzhauptstadt, die nur fünf Kilometer entfernt liegt.

Aus diesen Gründen ist dies der perfekte Ort für Liebhaber der Natur und der Biodiversität der spanischen Berge. Die Wanderwege in Malaga, die wir hier vorfinden, laden bei unserem Aufenthalt dazu ein, wandern zu gehen und diese magische Umgebung zu entdecken.

 

Anreise zum Naturpark Montes de Malaga

Den Naturpark erreicht man am besten per, sei es mit dem eigenen Auto, dem Mietwagen, per Taxi oder in einem Transportservice für Gruppen.

Dabei sollte man in Richtung Fuente Olletas fahren und die alte Schnellstraße C-345 nehmen, die heute den Namen trägt. Bekannt ist sie auch als die Carretera de Colmenar oder Carretera de Los Montes. Bei der Fahrt bergauf finden Sie zahlreiche Eingänge des Naturparks.

 

Aktivitäten

Wandern, Radfahren, Zelten, Kurse und Aktivitäten gehören zum umfangreichen Angebot, das die Montes de Malaga ihren Besuchern bieten.

 

Wandern

Montes de Malaga Naturpark - aktivitaten

Der Naturpark verfügt über 100 Kilometer Waldwege und Wanderwege in Malaga. Einige davon sind für Kraftfahrzeuge gesperrt, aber geöffnet für Fußgänger und Radfahrer. Auch gibt es 4 ausgeschilderte Wanderwege: El Cerrado, Pocopán, Torrijos und Umbría de Contadoras.

 

Wanderweg El Cerrado

Dies ist ein 2,9 Kilometer langer Rundweg von mittlerer Schwierigkeit. Er beginnt und endet am gleichnamigen Erholungsgebiet und verläuft am Hang des Berges El Cerrado entlang. Der Aussichtspunkt Mirador del Cochino ist die Hauptattraktion auf dem Wanderweg. Ungefähre Dauer: 1 Stunde 20 Minuten.

Wikiloc

 

Wanderweg Pocopán

Die lineare Strecke ist 2,7 Kilometer lang und von mittlerer Schwierigkeit. Sie führt vom Llano de las Contadoras zum Aussichtspunkt Pocopán, wo man nach einem Aufstieg durch die Feuerschneise den besten Panoramablick aller Aussichtspunkte des Naturparks genießen kann. Ungefähre Dauer: 1 Stunde 30 Minuten.

Wikiloc

 

Wanderweg Torrijos

Eine lineare 0,7 Kilometer lange Strecke von geringer Schwierigkeit, die vom Ecomuseo Lagar de Torrijos bis zum Bach Chaperas führt. Sie beginnt am gleichnamigen Erholungsgebiet. Ungefähre Dauer: 30 Minuten

Wikiloc

 

Wanderweg Umbría de Contadoras

Die lineare Strecke ist 0,9 Kilometer lang und von geringer Schwierigkeit und sie ist perfekt für die Umweltbildung. Vom Llano de Las Contadoras führt diese Strecke hinab über die Schattenseite des Berges bis zum Aussichtspunkt Francisco Vázquez Sell. Ungefähre Dauer: 25 Minuten.

Wikiloc

 

 

Fahrrad fahren

Montes de Malaga Naturpark - rahrrad fahren
Das Fahrrad ist ein gutes Fortbewegungsmittel, um den Naturpark Montes de Malaga auf seinen zahlreichen Pfaden zu erkunden. Es gibt zwei ausgeschilderte Fahrradwege.

 

Fahrradweg “Picapedreros-Boticario”

Er ist 6,7 Kilometer lang und ist von der Zone des Molino de San Telmo, einem der Eingänge des Naturparks, leicht zu erreichen. Er führt hinab am Bach Don Ventura entlang, zwischen Koniferen und Eukalyptusbäumen, vorbei an den Ruinen der Kelter von Picapedreros und der Casa Don Ventura, bis man zur Casa del Boticario gelangt.

Wikiloc

 

Fahrradweg “Lagar de Contreras”

Diese 14 Kilometer lange Strecke gleicht zu Beginn dem Fahrradweg “Picapedreros-Boticario” bis zur Casa de Don Ventura. Dort biegt man nach links ab, durchquert eine Feuerschneise und kommt an der Casa Guijarro vorbei. Nach der Überquerung des Baches Humaina lässt man die Ruinen der Casa Contreras hinter sich, bis man zur Kelter Del Conde gelangt. Man watet durch den Bach Querellanta und kehrt zum Bach Humaina zurück, bis man zu einem der Hauptwege des Parks gelangt.

Wikiloc

 

 

Gastronomie

Montes de Malaga Naturpark - gastronomie
Einige der typischsten Gerichte der Gegend sind:

 

Olla de la Era, lokal auch bekannt als Berza Malagueña

Dieses Gericht wird mit zwei Arten von Kohl und Kichererbsen gemacht und ist typisch für Andalusien, genauer gesagt für Malaga. Ein traditionelles Gericht, das aus Kichererbsen, Kalbsfleisch, Hähnchen, Knochen, Chorizo und Blutwurst sowie anderen Zutaten, die variieren können, zubereitet wird. Man findet es auch mit Kürbis, Karotten und Saubohnen. Die Berza Malagueña ist ein sehr empfehlenswertes Gericht, das sehr lecker schmeckt.

 

Migas Cortijeras

Ein altes Rezept, das ursprünglich aus der Unterschicht, von Feldarbeitern stammt. Es wird immer noch wie früher mit Brot, Chorizo, Fleisch und Knoblauch zubereitet. Alles wird angebraten, bis es eine goldene Farbe annimmt.

 

Gegrillte Zickleinkeule

Diese wird normalerweise mit Lorbeer, Thymian und gegrilltem Gemüse gewürzt.

 

Plato de los Montes

Das typischste Gericht der Montes de Malaga stammt vom Schwein. Lende in Schweineschmalz, Chorizo mit Eiern und Pommes auf einem großen Teller.

Andere typische Gerichte sind Schnecken, gegrilltes Spanferkel, gefülltes Rindersteak, Lammkeule und eingekochter Kabeljau.

 

Wo man essen gehen kann

 

Restaurants in Casabermeja

Montes de Malaga Naturpark - Casabermeja

Ein altes rötliches Schloss aus der Zeit der Araber gab dieser Gemeinde in Malaga ihren Namen. Eine Gemeinde in der Region Antequera, in der wir das bekannte Gericht ‘Plato de los Montes’ sowie viele andere typische Speisen probieren können, wie etwa in Knoblauch gebratenes Kaninchen, Zicklein, Eintöpfe und Suppen des Dorfes und Lamm in Salsa.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Lokal sind, wo Sie in Casabermeja essen gehen können, dann empfehlen wir Ihnen die folgenden:

 

Lagar de Pepe. 

Google maps

 

Restaurante El Corte.

Google maps

 

Mesón La Posada.

Google maps

 

Restaurants in Colmenar

Montes de Malaga Naturpark - Colmenar

Diese alte Gemeinde in der Provinz Malaga ist reich an Bräuchen und Traditionen. Colmenar hat eine köstliche und abwechslungsreiche regionale Küche zu bieten, die auf Gerichten basiert die typisch sind und nur in dieser Gemeinde vorkommen.

 

Restaurante Hum Aína.

Google maps

 

Restaurante Casa Belén. 

Google maps

 

La Casona de los Moriscos.

Google maps

 

Wo übernachten

Montes de Malaga Naturpark - Unterkunft

Fuerte Hoteles ist immer die beste Option, um in Andalusien zu übernachten, seine Städte kennenzulernen und sich zu erholen. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, in denen Sie neben den Dienstleistungen das Beste der Region genießen können. Ihre mehr als 50-jährige Erfahrung garantiert einen herrlichen Aufenthalt und die Hotels stellen einen außergewöhnlichen Ausgangspunkt für jedes Erlebnis dar, das Sie in der Region unternehmen möchten.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page