Marcado de Malaga

Entdecken Sie 12 zehn Märkte mit den frischesten Produkten Andalusiens

Die Lebensmittelmärkte Andalusiens sind nach wie vor ein sehr wichtiger Teil des Alltags der Andalusier. Noch heute gibt es viele kleine Märkte, die in jeder einzelnen Stadt der andalusischen Geographie gefunden werden können. Für alle, die sich für die Gastronomie interessieren, bieten die Märkte in Andalusien eine große Vielfalt an exquisitem Obst, Fisch, Gemüse, Fleisch, etc. Frisches Obst aus dem Obstgarten, Fisch, der noch nach Meer riecht und ein umfangreicher Katalog von Lebensmitteln, die Sie in die Qualität und Exzellenz dieses Landes eintauchen lassen. Wenn Sie in den Süden Spaniens kommen, vergessen Sie nicht, die besten Märkte Andalusiens zu besuchen. Ein spannendes Erlebnis, das Ihnen die Möglichkeit gibt, seine Menschen kennenzulernen und Meinungen auszutauschen, in einem Treffpunkt von Nachbarn und Besuchern, kombiniert in vielen Fällen mit spektakulärer Architektur.

 

 1.     Markt von Barbate

Die Sympathie seiner Lebensmittelhändler wird Sie die Wärme und Freundlichkeit der Menschen aus dem Süden spüren lassen. Auf dem Markt von Barbate finden Sie frische Produkte, von typischen Anbauprodukten des Landkreises wie Erbsen, Süßkartoffeln und Artischocken, ebenso wie den Blauflossen-Thunfisch, den man in der Thunfisch-Almadraba erhalten kann und welcher von der Qualität zu den besten Andalusiens zählt. Wir empfehlen Ihnen, den Stand von Gertrudis zu besuchen, den Kräuterstand, da Sie hier aufgrund der Nähe zu Marokko eine Verschmelzung der Geschmäcker finden, mit denen Sie Ihre Speisen würzen können.

Google Maps

 

 2.     Markt von Atarazanas in Málaga

Mercado de Atarazana

Mercado de Atarazana

Mit seinem Neomudéjar-Stil stellt der Markt von Atarazanas in Málaga einen der bekanntesten Treffpunkte der Hauptstadt der Costa del Sol dar. Die Stände werden von Generation zu Generation weitergegeben und das Gemisch der unzähligen Gespräche mit den Kunden gibt dem Ort ein besonderes Lebensgefühl. Zögern Sie nicht, näher zu kommen und die Früchte, die aus jeder Ecke der Provinz hierher gebracht werden, zu kosten, ebenso wie den frischen Fisch, mit dem Sie eine der Spezialitäten des Ortes kochen können: pescaíto frito. Gehen Sie von hier nicht wieder weg, ohne das Farbenspiel zu bewundern, das die hinteren Buntglasfenster zeichnen, welche eine Allegorie der Stadt Málaga erzählen.

Google Maps

 

 3.     Mercado de Abastos von Marbella

Mercado de abastos, fruta y verdura frescas

Mercado de abastos, fruta y verdura frescas

In der Altstadt von Marbella befindet sich sein Mercado de Abastos, der der Ortschaft noch mehr des typischen Geists Andalusiens verleiht, dieses Land mit seinen sich nahe stehenden Menschen, welche an die natürlichen Produkte aus dem Meer und von den Feldern gewöhnt sind. Wir schlagen Ihnen vor, einen Spaziergang durch die Gässchen des Stadtzentrums zu unternehmen und die ländliche Schönheit mitten in dieser kosmopolitischen Stadt zu genießen und Ihre Route mit dem Kauf von gutem Gemüses, Obst, Fleisch oder Fisch zu beenden und sich zu Tisch an bester Qualität zu erfreuen.

Google Maps

 

 4.     Markt von Islantilla

Pescado fresco

Pescado fresco

Wo es “frischer Fisch” ruft, finden Sie auf diesem Markt in Huelva die Köstlichkeiten des Atlantischen Ozeans, welche eben erst aus dem Wasser gefischt wurden. Zögern Sie nicht auch nur eine Minute, die Rosa Geißelgarnelen von Huelva zu kaufen, um sie auf dem Grill mit Knoblauch und Petersilie zuzubereiten. Das Ambiente, das man hier einatmet, ist voller Leben, mit einem ständigen Wechsel der Menschen und Gespräche sowie guter Humor mischen sich mit der Qualität der Produkte.

Google Maps

 

 5.     Mercado Central von Cádiz

Mercado Central de Cádiz

Mercado Central de Cádiz

Der Mercado Central in Cádiz stammt aus dem 19. Jahrhundert und hat eine viereckige, neoklassische Form mit Säulengängen im dorischen Stil. Im Laufe der Jahre wurde er verschiedenen Umwandlungen unterworfen und wurde auch in Karnevalslieder häufig erwähnt, besonders, als der Bürgermeister 1928 einen Tierarzt beauftragte, die Qualität der Früchte und Gemüse zu kontrollieren und zu analysieren, wobei er auch die Verkäufer verpflichtete, weiße Kleidung mit Manschetten zu tragen. Seitdem behauptet sich die Ironie dieses Ortes und in ihm vereinen sich die frischesten Produkte der Provinz sowie die Sympathie der Lebensmittelhändler und die Freundlichkeit mit der die Kunden behandelt werden.

Google Maps

 

 6.     Mercado de Abastos von Ronda

Productos locales

Productos locales

Der Mercado de Abastos von Ronda vereint die Tradition des ganzen Lebens und man findet hier frischestes Fleisch, Fisch, Früchte und Gemüse. Die Fleischwaren sind die Stars unter den Produkten, da hier in Handarbeit Hartwürste, Chorizos und Blutwürste hergestellt werden, die unablässig Anwohner und Touristen anlocken. Falls Sie durch diese Stadt am Tajo reisen, zögern Sie nicht, diesen Ort zu besuchen und Ihre gesunden Einkäufe zu machen.

Google Maps

 

 7.     Mercado Municipal von Cartaya

Mercado Municipal de Cartaya

Mercado Municipal de Cartaya

Der Mercado Municipal von Cartaya ist ein modernes und geräumiges Gebäude, obwohl es einen traditionellen Hauch beibehält. Es ist aus vier Stockwerken aufgebaut, wo Sie sich zwischen den Läden verlaufen können. Hier finden Sie Stände von allem Möglichen und aufgrund seiner Ausdehnung ist die Vielfalt enorm. Ein guter Plan wäre es, morgens etwas frisch geliefertes Obst zu kaufen, an den Strand von El Rompido zu fahren und den Tag am Meer zu verbringen. Was kann man sich mehr wünschen?

Google Maps

 

 8.     Mercado de Abastos von Estepona

Mercado de productos autóctonos

Mercado de productos autóctonos

Der Mercado de Abastos von Estepona wurde auf den Ruinen eines christlichen Schlosses errichtet. Der Markt ist nicht nur ein täglicher Treffpunkt der Bewohner, um die besten frischen Produkte zu erhalten, sondern auch Ort von touristischem Interesse. In seinem Inneren gibt es einen schönen, von Blumen geschmückten Garten, die ihm dichtes Laub schenken. Denken Sie nicht lange nach und lernen Sie die Essenz dieses so einzigartigen Marktes aus erster Hand kennen.

Google Maps

 

 9.     Fischmarkt von Isla Cristina

Lonja de Isla Cristina, fotografía de Andalucía Información

Lonja de Isla Cristina, fotografía de Andalucía Información

Heutzutage ist der Fischereihafen von Isla Cristina der wichtigste Andalusiens und einer der bedeutendsten auf nationaler Ebene, sowohl wegen seiner Flotte, die sich dem täglichen Fang frischer Fische und Meeresfrüchte widmet, als auch wegen seiner Wertschätzung, die seine Produkte auf nationalen und internationalen Märkten erhalten. Kommen Sie näher, kaufen Sie die besten Meeresfrüchte aus dem Atlantischen Ozean und genießen Sie diesen traditionellen Verkauf, der alle verzaubert, die den Fischmarkt besuchen.

Google Maps

 

 10.  Mercado de Abastos von Conil

Mercado de Conil. Fotografía de joseyangelblogspot

Mercado de Conil. Fotografía de joseyangelblogspot

Der Markt von Conil ist natürlich und bewahrt die typische Essenz andalusischer Märkte als Treffpunkt der Anwohner am frühen Morgen, wo Geschichten ausgetauscht und die frischesten Produkte gekauft werden. Hier können Sie frischen Fisch wie Thunfisch aus traditionellem Fang, Rotbandbrassen, Gemeine Meerbrassen, Doraden, Sepia, Obst und Gemüse wie Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Melonen oder Wassermelonen, ebenso wie Zuchtfleisch und die berühmten Wurstwaren wie die Bratwurst erhalten. Dies ist der Ort wo Sie die frischesten regionalen Produkte zum besten Preis finden werden.

Google Maps

 

11. Lebensmittelmarkt von Puerto Real

Mercado Municipal de Puerto Real

Mercado Municipal de Puerto Real

Der Markt von Puerto Real ist ein neoklassisches Gebäude des renommierten Architekten Torcuato Benjumeda und stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das Gebäude bewahrt noch seine ursprüngliche Struktur. Dieser Markt, wie nahezu alle anderen auch, ist in vier Durchgänge unterteilt, die einen Hauptplatz bilden, auf dem sich die verschiedenen Stände befinden.

Da sich dieser Markt im Herzen der Provinz Cádiz befindet, ist einer der interessantesten Stände der des Fisches, aber es gibt auch Obst-, Fleisch-, Backwaren- und Gewürzstände. Ein Besuch am Olivenstand von Patricio sowie am Lebensmittelstand von Cosano loht sich auch, zwei Stände mit einem Angebot, das Sie überraschen wird, sowohl was die Qualität der Produkte als auch was den Preis angeht.

Google Maps

12. Lebensmittelmarkt von Huelin

Mercado de Huelin

Mercado de Huelin

Der größte und traditionsreichste Markt in Málaga nach dem Mercado de Atarazanas befindet sich in Huelin. Er wurde 1974 gebaut und verfügt derzeit über 161 Verkaufsstände, so dass er für alle Arten von Frischwareneinkäufen geeignet ist.

Darüber hinaus noch eine kuriose Gegebenheit, die wir nicht auslassen möchten: es gibt dort eine ausgezeichnete Barcafeteria, die dafür bekannt ist, ein tägliches Menü zu einem symbolischen Preis anzubieten, weshalb es das billigste in ganz Spanien ist.

Google Maps

 

ÜBERNACHTEN

Hotel Fuerte Marbella

Hotel Fuerte Marbella

Wenn Sie diese Märkte erkunden möchten, zögern Sie nicht, in den besten Hotels zu übernachten. Ohne Zweifel ist die beste Option Fuerte Hoteles. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen in denen Sie neben den Dienstleistungen auch das Beste jeder geographischen Region Andalusiens genießen können. Ihre mehr als 50-jährige Erfahrung ist die beste Garantie, damit Sie Ihre Zeit der Bereisung der besten Ziele und dem Kauf der frischesten regionalen Produkte, widmen können. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Ortschaften wo Sie diese unglaublichen Unterkünfte nahe der hier empfohlenen Märkte finden können.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page