Conil, die Umgebung und die besten paella der Provinz Cádiz

Kein anderes Lebensmittel ist so universell wie der Reis und kein anderes Gericht ist so familiär wie die Paella. So ist ihre Zubereitung für jeden möglich. Sie ist so üblich und es gibt so viele Lokale, in denen sie so lecker zubereitet wird, dass es ganze Guides und Touren dazu gibt. Man könnte in jedem Viertel in jeder größeren oder kleineren Gemeinde der Provinz Cádiz Restaurants empfehlen.

Man könnte tausende Orte empfehlen, wo man gute Paella in Conil de la Frontera essen gehen kann. Bedenken Sie deshalb, dass hierbei weniger wichtig ist, wo Sie essen gehen, sondern mit wem. Bedeutend sind also die Begleitung und die Unterhaltung.

Hier also unsere Vorschläge. Wo kann man in Conil Paella essen

 

Arohaz Gastrobar

Wo kann man in Conil Paella essen - Arohaz Gastrobar

Das Restaurant Arohaz – Gastrobar befindet sich in Los Caños de Meca. Hier können Sie aus einem originellen kulinarischen Angebot wählen das auf einer riesigen Palette überraschender Geschmacksrichtungen basiert.

Das Arohaz bietet seinen Gästen so originelle Kreationen wie Salat mit Riesengarnelen, Mango und einer Vinaigrette mit Tintenfischtinte, Toro Kimuchi, Thunfisch-Ravioli mit Zwiebeln, Tartar vom roten Thunfisch aus traditionellem Fang und Reis mit Kaiserhummer und Tintenfisch. Und natürlich auch eine Paella, nach der Sie sich die Finger lecken werden. Daneben gibt es andere Reisgerichte mit einem modernen Touch.

Wir empfehlen Ihnen, auf der Terrasse das Probier-Menü zu genießen. Dabei können Sie fünf der besten Gerichte kosten.

Click Google Maps

 

El Campero

Wo kann man in Conil Paella essen - El Campero

In Barbate in der Provinz Cádiz befindet sich El Campero, ein Lokal, in dem Sie die besten Gerichte mit Meeresfrüchten genießen können. Der Star unter den Gerichten ist der Thunfisch aus traditionellem Almadraba-Fang, welchen Sie in verschiedenen Zubereitungen kosten können. Erfreuen Sie sich an den Geschmäckern des Meeres und genießen Sie die moderne Küche mit traditioneller Grundlage. Auch können Sie in diesem Lokal fantastische Reisgericht probieren, die genau auf den Punkt zubereitet werden. Normale Paella oder der besondere Reis mit Brühe oder schwarze Reis.

Click Google Maps

 

Zokarrá

Wo kann man in Conil Paella essen - Zokarrá

Im Zokarrá schaffen sie es, alle Elemente perfekt zu vereinen, um ein außergewöhnliches Erlebnis zu schaffen. Dieses gastronomische Angebot wird Sie absolut zufrieden stellen. Das Menü ist überraschend und Sie werden bei jedem Bissen ein Lächeln aufsetzen. Hervorzuheben ist auch die große Vielfalt an Reisgerichten. Und all dies in einem marinen Ambiente. Dabei ist die Dekoration nicht überladen und Sie können sich auf das Essen konzentrieren, was hier wirklich von Bedeutung ist.

Click Google Maps

 

La Breña

Wo kann man in Conil Paella essen - La Breña

In Caños de Meca erwartet Sie das La Breña. Hier können Sie biologische, gesunde und saisonale Produkte probieren. Dabei ist die Gastronomie so ausgelegt, dass die Zutaten die Hauptdarsteller auf den Tellern sind. Zu den Spezialitäten gehört der Thunfisch aus traditionellem Almadraba-Fang, Meeresplankton und eine fantastische Auswahl an Reisegerichten.

Click Google Maps

 

La Fontanilla

Wo kann man in Conil Paella essen - La Fontanilla

Genießen Sie den authentischen Geschmack des Meeres im La Fontanilla. Das Restaurant in Conil befindet sich direkt am Strand und bietet eine Speisekarte basierend auf Tradition und kulinarischer Innovation. Hier sollten Sie unbedingt den Kabeljau und den roten Thunfisch probieren. Ebenso die große Vielfalt an Meeresfrüchten, Fisch, Gemüse, Fleisch und besonders der Reisgerichte wird Sie begeistern. So ist dies der perfekte Ort, um Paella am Strand zu genießen. Eine Erfahrung, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Click Google Maps

 

El Roqueo

Wo kann man in Conil Paella essen - El Roqueo

Dieses Restaurant in Conil de la Frontera ist berühmt für seine Reisgerichte. Zubereitet werden Sie im El Mirador del Roqueo nebenan sowie in der Imbissbude El Roqueo am Strand. Hier gibt es alles von schwarzem Reis bis Reis mit Brühe. Wir empfehlen Ihnen den Tomatenreis, wobei Sie ihn auf Anfrage bestellen müssen.

Click Google Maps

 

Casa Juan

Wo kann man in Conil Paella essen - Casa Juan

Dieses Restaurant bietet ein attraktives Angebot und hier finden Sie jede Art von Gerichten zu einem sehr angemessenen Preis. Sie sind zwar nicht auf Reis spezialisiert, aber der Reis mit roten Riesengarnelen ist ein echtes Erlebnis. Zubereitet wird er in einer Paellapfanne aus Ton und er wird mit einigen großen Garnelen im Zentrum serviert. Spektakulär ist die Garküche. Für andere Gerichte in derselben Gegend ist das Venta Molina sehr zu empfehlen.

Click Google Maps

 

Las Rejas

Wo kann man in Conil Paella essen - Las Rejas

Las Rejas ist ein Restaurant, das seinen traditionellen Charme behalten konnte. Darum ist sein berühmter Salon mit Schilfdach sehr reizvoll. Am wichtigsten sind in diesem Restaurant aber nicht die Dekoration oder die Lage, sondern die Reisgerichte mit Meeresfrüchten und Fisch. Besonders beliebt ist der Reis mit roten Riesengarnelen.

Click Google Maps

 

El Faro

Wo kann man in Conil Paella essen - El Faro

Dieses Restaurant bietet Ihnen Reis in allen Varianten, von den neuartigsten Kombinationen (mit Kichererbsen und Kabeljau) bis zu den unumgänglichen Klassikern mit schwarzem Reis und Aioli. Dieses Lokal bietet einen herrlichen Meerblick und ein modernes und städtisches Ambiente. Hier empfehlen wir Ihnen, den Reis mit Ente zu bestellen. Sie werden nicht enttäuscht werden.

Click Google Maps

 

Restaurante Almadraba

Wo kann man in Conil Paella essen - Almadraba

Das Almadraba bietet eine Küche, die auf die Zubereitung von Reisgerichten und Meeresfrüchten spezialisiert ist. Es gibt 5 Spezialitäten, wozu der Reis mit Brühe, die Paellas, Reis mit Sepia und Venusmuscheln sowie der Fisch aus dem Ofen und der gepökelte Fisch gehören.

Click Google Maps

 

Wo übernachten

Fuerte Conil

Fuerte Hoteles ist immer die beste Option, um in Andalusien zu übernachten und seine Städte und Gastronomie kennenzulernen. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, in denen Sie neben den Dienstleistungen das Beste der Region genießen können. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Fuerte Conil, das sich an einem der schönsten Strände Spaniens befindet, dem Playa de La Fontanilla. Es sticht durch seinen exklusiven andalusischen Stil hervor sowie durch seine 25.000 Quadratmeter Gartenanlagen, seine 4 Außenpools, den Whirlpool, die Tennisplätze und einen komplett ausgestatteten Spa-Bereich.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page