Bio-Märkte, die Revolution der gesunden und ökologischen Produkte in Andalusien

Andalusien ist eine Region von Bauern und Handwerkern und besitzt weite Flächen an fruchtbarem Land, obwohl es noch vor einem Jahr ziemlich schwierig war, Bio-Märkte in Andalusien zu finden, wenn man in Küstengebieten lebte, aber das hat sich in relativ kurzer Zeit geändert, und jetzt haben Bio-Lebensmittel eine große Resonanz über das Landesinnere der verschiedenen Provinzen hinaus. Was als vorübergehende Modeerscheinung begann, hat sich grundlegend verändert und ein großes Bewusstsein der Bedeutung des Konsums von weniger verarbeiteten und natürlicheren Produkten geschaffen, wodurch die organischen Produkte in Andalusien zugenommen haben. Gemüse und frische Früchte, die ohne den Einsatz von chemischen Produkten hergestellt werden, Weine, Honig, Gewürze und ein breites Angebot, das Sie auf den ökologischen Bauernmärkten Andalusiens finden werden, die wir Ihnen aufzeigen. Passen Sie gut auf!

 

Was sind organische Produkte?

Mercados ecológicos - Mermeladas ecológicas Eco Melar

Organische Produkte sind solche, die nach strengen Richtlinien angebaut oder hergestellt werden, bei denen der Schutz der Umwelt im Vordergrund steht, was bedeutet, dass wir schmackhaftere, nahrhaftere und gesündere Produkte genießen können. Diese Vorschriften müssen während des gesamten Prozesses des Anbaus, der Zucht oder der Produktion eingehalten werden, um ein natürliches Lebensmittel ohne Giftstoffe zu erhalten.

 

VORTEILE DES VERZEHRS VON BIO-LEBENSMITTELN

Mercados ecológicos - Productos ecológicos

Productos ecológicos

Wir zeigen Ihnen einige der Vorteile des Konsums von organischen und lokal produzierten Lebensmitteln:

  • Sie sind gesünder und frischer. Bei lokal produzierten Lebensmitteln konsumieren wir ein unmittelbar vor dem Kauf geerntetes Produkt im optimalen Reifegrad, was bedeutet, dass die Lebensmittel frischer sind und auch mehr Nährstoffe enthalten.
  • Sie schmecken besser. Ein gestern geerntetes Produkt ist zum Beispiel schmackhafter, gesünder und enthält mehr Nährstoffe als ein Produkt, das vor Wochen geerntet und in einem Kühlraum aufbewahrt wurde.
  • Reduziert Schadstoffemissionen. Durch den massiven Transport von kultivierten und geernteten Produkten aus fernen Teilen der Welt entstehen hohe CO2-Emissionen, die negativ auf die Nachhaltigkeit der Umwelt wirken.
  • Unterstützt den Bauernsektor Der Kauf auf dem lokalen Bauernmarkt hilft kleinen Produzenten zu überleben, während Sie gleichzeitig Oligopole verhindern. 80% der in Spanien vertriebenen Produkte werden von nur 5 Unternehmen kontrolliert.

 

1.     Guadalhorce ecológico (Málaga)

Guadalhorce Ecológico

Guadalhorce Ecológico

Das Tal von Guadalhorce ist bekannt als der “Garten Málagas” und zeichnet sich durch seine Fruchtbarkeit und den Anbau von Gemüse, Obst und Zitrusfrüchten aus. Immer mehr Landwirte widmen sich der ökologischen Landwirtschaft und auch die Zahl der Verbraucher nimmt mit jedem Tag zu. In der Provinz Málaga gibt es 9 Bio-Märkte, die zum Netzwerk von Guadalhorce gehören und in verschiedenen Ortschaften ansässig sind. Marbella, Cártama, Mijas, Benalmádena und die Hauptstadt der Costa del Sol sind die Schauplätze an denen an den Wochenenden diese natürlichen Stände aufgebaut werden. Die Öffnungszeiten können Sie unter www.guadalhorceecologico.com erfahren.

Google Maps

 

2.     Bio-Markt San Lucar la Mayor (Sevilla)

Mercados ecológicos - Ecomercado

Ecomercado

Am ersten Samstag im Monat wird auf der Plaza Santísimo Cristo de la Humildad von Sanlúcar la Mayor, der “Bio-Markt” abgehalten, ein Markt, auf dem die Besucher eine große Auswahl an biologischen Lebensmitteln finden, die die Natur respektieren und die komplett in Handarbeit hergestellt wurden. Auf diesem Bio-Markt verkaufen kleine lokale und regionale Bauern ihre Produkte, eine Vielzahl von Erzeugnissen, alle ohne schädliche chemische Substanzen angebaut.

Google Maps

 

3.     Apícola Doñana, Almonte (Huelva)

Miel ecológica

Miel ecológica

In Almonte in Huelva, eingebettet in die herrliche Umgebung von Doñana, kann man biologischen Honig bei Apícola Doñana kaufen. Versüßen Sie sich Ihr Frühstück mit diesem einheimischen Produkt, das auch mit Pinienkernen, Mandeln, Nüssen und verschiedenen Früchten gemischt werden kann. Möchten Sie Ihre Kräfte mobilisieren, so probieren Sie Gelée Royal. Sie können Ihren Besuch in der Provinz dazu nutzen, die Natur zu genießen, die das Marschland von Huelva und die unvergleichliche Landschaft des Doñana Naturparks bietet.

Google Maps

 

4.     Biohuelva, Huelva

Bio Huelva

Der Markt von El Carmen in Huelva bietet einen Stand, der 100 % biologisch ist und an dem Sie all die typischen Produkte der Felder der Provinz Huelva kaufen können, welche weder mit Dünger noch mit Pestiziden behandelt werden. Ohne Frage können Sie es sich nicht entgehen lassen, die biologischen Erdbeeren zu probieren, eine Delikatesse für jeden Gaumen, die zu einem Symbol für dieses Dorf in ganz Spanien und dem Rest Europas wurde. Ein Mosaik der Farben für ihren Tisch, die eben erst aus der Erde kamen.

Google Maps

 

5.     Tienda con la Mesa Puesta, Cádiz

Productos ecológicos de Andalucía

Productos ecológicos de Andalucía

Eine gute Ernährung auf der Grundlage biologischer Produkte ist das Hauptmotto des Ladens “Con la mesa puesta” in Cádiz. In seinen Regalen kann man Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Brot, Fleisch und Fisch sowie Naturkosmetik und andere biologische Dinge finden. Falls Sie nach Cádiz reisen, zögern Sie nicht, in dieser Einrichtung vorbeizuschauen, wo Sie auch, sofern Sie an Zöliakie leiden oder Probleme mit Laktose haben, Produkte finden können, die an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst sind.

Google Maps

 

6.     Kombuchería, Vejer de la Frontera (Cádiz)

Kochumbería Tienda Ecológica, Cádiz

Kochumbería Tienda Ecológica, Cádiz

Dieser kleine familiäre Laden folgt der natürlichen Linie, die sich in dieser Zone im Süden Spanien ausbreitet. Eine biologische Einrichtung in der ihre Kräutertees und Eier, welche von Hennen, die in Freiheit leben und natürliche Getreide fressen, was man später am Geschmack der Produkts erkennen kann, hervorzuheben sind. Lassen Sie sich diesen einzigartigen Laden nicht entgehen und verzichten Sie auch nicht auf einen Spaziergang durch eines der reizvollsten Städtchen von Cádiz, wo Sie Zeuge von Dämmerungen am Meer wie in einem Film sein können.

Google Maps

 

7.     Tarifaecocenter, Tarifa (Cádiz)

Ecocenter Tarifa

Ecocenter Tarifa

Tarifa ist ein Strandort mit feinem Sand und glasklarem Wasser und zudem ein Ort an dem Sie viele Naturliebhaber finden. Tarifoecocenter ist eine Einrichtung die für eine ganzheitliche Gesundheit im Zusammenhang mit Umweltbewusstsein gegründet wurde. Hier können Sie neben allen möglichen biologischen Nahrungsmitteln auch Putz- und Kosmetikmittel finden, die der gleichen natürlichen Linie folgen.

Google Maps

 

8.     Museo del Vino Málaga

Uva Moscatel. Fotografía de bodegalascas

Uva Moscatel. Fotografía de bodegalascas

Das Museo del Vino Málaga die entstand aus dem Bedürfnis und dem Wunsch des Weinbausektors einen Raum zu schaffen für die Verbreitung von Werten der Qualität und des Ansehens der Weine von Málaga und ihrer Kultur. An diesem Ort können Sie eine breite Vielfalt biologischer Weine finden, von denen viele in derselben Region produziert werden und die jeden Tag neue Auszeichnungen ernten. Falls Sie in die Hauptstadt der Costa del Sol fahren, sollten Sie sich dies nicht entgehen Lassen, da Sie hier nicht nur die gesamte Geschichte kennenlernen, sondern auch alle Sorten probieren können.

Google Maps

 

9.     Eco Melar, Grazalema

Mercados ecológicos - Feria Ecológica

Feria Ecológica

In Montejaque, im Herzen des Parque Natural de Sierra de Grazalema, befindet sich die biologische Marmeladenfabrik Eco Melar. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, die Selbstständigkeit der Frauen aus dem Dorf zu ermöglichen und die Einrichtung führt in Handarbeit die natürliche Herstellung von Agrarerzeugnissen und Fruchtlikören durch. Eine hervorragende Möglichkeit, eines der bedeutendsten Ökosysteme Andalusiens zu besuchen und gleichzeitig den authentischen Geschmack der Marmeladen und natürlichen Konserven zu kosten.

Google Maps

 

10.  Biomarkt von Axarquía

Mercadillo de la Viñuela, Axarquía

Mercadillo de la Viñuela, Axarquía

Wenn Sie tropische Früchte mögen zögern Sie nicht, Axarquía zu besuchen, um seine biologischen Produkte zu probieren. Mangos, Avocados und Rahmäpfel machen die Leckerbissen aus, die in den Biomärkten angeboten werden, welche in Nerja, Torrox, Torre del Mar und Rincón de la Victoria angesiedelt sind. Seine biologischen Anbauprodukte wachsen mit Blick auf das Meer und werden mühsam von den Landwirten der Region gepflegt, welche immer bekannter werden für ihre natürlichen Produkte. Ein guter Plan, den Landkreis Málaga zu erleben und den guten Geschmack der tropischsten Früchte zu genießen.

Google Maps

 

ÜBERNACHTEN

Hotel Fuerte Grazalema

Hotel Fuerte Grazalema

Um das natürlichste Andalusien und seine Biomärkte zu entdecken, gibt es nichts Besseres als ein paar Tage Entspannung in einer guten, umweltbewussten Unterkunft, die beste Option hierfür ist ohne Zweifel Fuerte Hoteles. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen in denen Sie neben den Dienstleistungen auch das Beste jeder geografischen Region Andalusiens genießen können.

Seine mehr als 60-jährige Erfahrung bietet die beste Garantie, damit Sie Ihre Zeit der Entdeckung dieser Biomärkte widmen können. Marbella, Conil, Grazalema, El Rompido, Estepona oder Torrox sind einige der Ortschaften, an denen Sie diese unglaublichen Unterkünfte finden können.

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page