Montefrio - Granada

Eine Märchenreise: die 10 bezauberndsten Dörfer in Granada

Es gibt viele Dörfer in Granada, die es im Laufe der Jahrhunderte geschafft haben, den Charme der Vergangenheit zu bewahren. Denn diese andalusische Provinz ist eine der reichsten der Halbinsel, was landschaftliche Vielfalt und Klima angeht. Granada birgt wertvolle Schätze, die es zu entdecken gilt. Ein Beispiel dafür ist der Nationalpark Sierra Nevada, in dem sich die höchsten Gipfel Spaniens erheben, oder die Costa Tropical, wo Sie reichhaltige Auen voller üppiger Obstbäume finden können. Dieses Land zu bereisen, heißt eine Vielzahl von Kontrasten aufzufinden, die neben Denkmälern, Geschichte, Kultur und Überresten der Existenz des Menschen seit Tausenden von Jahren auch Gastronomie, Feste, Handwerk und vor allem die Gastfreundschaft seiner Menschen bieten. Besuchen Sie die schönsten Dörfer von Granada.

Von den spektakulären Stränden von Salobreña bis zum Skifahren und Schneesport in der Sierra Nevada, über die wundervollen Dörfer der Alpujarra, alle versprechen, dass Sieeinen fantastischen Urlaub verbringen können, wenn sie eine der schönsten andalusischen Provinzen in unserem Land kennenlernen möchten.

 

Pampaneira

Pampaneira - Dörfer in Granada - (Editorial credit: pql89 / Shutterstock.com)

Pampaneira – Granada – (Editorial credit: pql89 / Shutterstock.com)

Pampaneira ist eine der drei Ortschaften, die zum Barranco de Poqueira gehören. Diese Stadt ist berühmt für ihre wunderschönen architektonischen Bauarten, die es geschafft haben, die Alpujarra Tradition von weiß getünchten Häusern mit flachen Dächern und Schornsteinen zu bewahren. Es ist auch besonders für die große Vielfalt und Qualität seiner Handwerkskunst bekannt, die von Keramik bis hin zu Stoffen wie Jarapas reicht (dicker und farbiger Stoff, aus dem Teppiche, Decken, Tagesdecken oder Vorhänge hergestellt werden).

In Pampaneira findet man auch die weithin bekannten Quellen, da einige von ihnen Mineral-Heilwasser bieten, und andere, wie die Chumpaneira, welcher traditionell Verheiratungsgaben zugesagt werden, da die Legende besagt, dass jeder, der ihr Wasser trinkt und die Absicht hat zu heiraten, sofort einen Partner hat, aber wir überlassen dies ihrer Phantasie.

Google Maps

 

Salobreña

Salobreña - Dörfer in Granada

Salobreña – Granada

Salobreña ist viel mehr als nur Sonne und Strände, dieses Dorf der Costa Tropical ist auch hervorragend geeignet für Spaziergänge durch seine historischen Straßen mit den weißen Häusern, die als Säulen der arabischen Burg dienen, das Hauptvermächtnis der Nasriden aus Granada an der Costa Tropical, und wo sich eine der schönsten Badeanstalten dieser Epoche befindet. Darüber hinaus ist diese Festung mit dem Stadtgebiet durch den Paseo de las Flores verbunden, ein spektakulärer Ort um den Felsen herum mit dem Meer als Hintergrund.

Aber dieses Dorf bietet noch viel mehr, denn nur hier können Sie Stadtviertel, wie La Fuente, das Barrio de la Loma, das Albaicín oder das Brocal genießen.

Google Maps

 

Nívar

Dörfer in Granada - Nívar

Nivar – Granada

Nívar liegt in der Sierra de Huétor, etwa 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Von Ihrem Mirador de Granada können Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt selbst und die Sierra Nevada genießen. In diesem Dorf können Sie Paragliding machen, Wandern oder Radfahren, und auch ist es ein fantastischer Ort für Fans der Naturfotografie. Sie können auch den Felsen von San Bartolo besuchen, eine wichtige archäologische Stätte aus dem siebten Jahrhundert.

Google Maps

 

Montefrío

Dörfer in Granada - Montefrío

Montefrío – Granada

Montefrio ist ein Ort, der jeden Besucher verführt. In diesem Dorf Granadas können Sie die beeindruckende monumentale Gemarkung genießen, die von der arabischen Festung und der Kirche der Villa gebildet wird. Sehenswert ist auch der Peña de los Gitanos(Felsen der Zigeuner), eine wunderschöne Naturstätte, die von der Straße nach Íllora aus zugänglich ist, sowie die verschiedenen archäologischen Überreste aus dem mittleren Neolithikum.

Google Maps

 

Nigüelas

Dörfer in Granada - Nigüelas

Nigüelas – Granada

Dieser Ort liegt zwischen Granada und der Costa Tropical und ist der höchste Ort des Valle de Lecrín, auf 931 Metern Höhe. Seine Lage ist ein wunderbarer Aussichtspunkt, von wo aus man die ganze Region sehen kann. Nigüelas bewahrt in seinem städtischen Zentrum die älteste Almazara Spaniens, die heute zu einem Museum umgebaut wurde, und von hier aus können Sie sowohl den romantischen Garten des Rathauses und das Rathaus selbst, als auch den ehemaligen Palast der Zayas besuchen.

Google Maps

 

Castril

Castril - Dörfer in Granada

Castril – Granada

Castril de la Peñaliegt am Fuße eines Felsens, nördlich der Provinz Granada, angrenzend an die Provinz Jaén und den Naturpark Cazorla, Segura und Las Villas. Das Stadzentrum erinnert an seine arabische Vergangenheit. Aus diesem Grund zeichnet sich diese Stadt durch ihre steilen Gassen und der Harmonie der eingeschossigen Häuser mit ihren geschlossenen und weiß getünchten Fassaden aus. Zu den Attraktionen zählen die Peña del Sagrado Corazónund der Aussichtspunkt El Cantón.

Eine Besonderheit dieser Stadt ist, dass Castril seit 1997 eine besondere Verbindung mit dem Nobelpreis für Literatur José Saramago hat, weil er eine große Freundschaft mit Pilar del Río, die aus Castril kommt, unterhält.

Google Maps

 

Alhama de Granada

Dörfer in Granada - Alhama

Alhama de Granada

Alhama befindet sich in den Sierras de Tejeda, Almijara und dem Alhama Naturpark. Es verfügt über ein weltberühmtes Thermalbad aus der Römerzeit und bietet heute innovative Behandlungen gegen verschiedene Krankheiten. Das historische Erbe ist reich und die Altstadt wurde zum kunsthistorischen Ort erklärt, unter anderem sind das Hospital de la Reina, die Iglesia Mayor de la Encarnación, der Brunnen Caño Wamba und das Haus der Inquisition hervorzuheben. Darüber hinaus ist diese Stadt das perfekte Ziel für Wanderfreunde und seine imposanten Schluchten wurden als ein geologisches Naturdenkmal Andalusiens katalogisiert.

Alhama besitzt zwei Anbauten wie die Ventas de Zafarraya und Buenavista.

Google Maps

 

Albuñuelas

Albuñuelas - Dörfer in Granada

Albuñuelas – Granada

Das Dorf liegt in der Sierra de Almijara, und dank seiner Höhe genießen Sie einen spektakulären Blick auf Olivenbäume und Pinien, die mit unglaublichen Kerben übersät sind. Albuñuelas ist ein klares Beispiel des traditionellen Bildnisses des andalusischen Urbanismus mit engen Straßen voller weiß getünchter Häuser. In seinen Bergketten können Sie Aktivitäten wie Paragliding, Canyoning, Höhlenforschung oder Bergsteigen genießen, so dass es keine Entschuldigung gibt, diese bezaubernde Enklave nicht zu genießen.

Google Maps

 

Trevélez

Trevélez - Dörfer in Granada

Trevélez – Granada

Sie werden Trevélez am Fuße des Mulhacén finden können, was diesen Gemeindebezirk im Herzen des Naturparks der Sierra Nevada legt. Ein ganz besonderes Detail dieser Stadt ist, dass ihr Zentrum, das als eines der höchsten auf der Iberischen Halbinsel gilt, die traditionelle Architektur der Dörfer der Alpujarra, steile Straßen, kleine Häuser mit flachem Dach und Schornsteine mit der dazugehörigen Abdeckung, bewahrt.

Man muss sagen, dass die wahre Besonderheit dieser Stadt in ihrem natürlichen und landschaftlichen Schatz liegt, denn hier finden Sie Berghänge wie den Pico del Rey, Siete Lagunas, Cerro Pelao, Vacares, La Alcazaba und sogar Mulhacén selbst.

Google Maps

 

Guadix

Guadix - Dörfer in Granada

Guadix – Granada

Es ist eine der ältesten menschlichen Ansiedlungen in Spanien, und wir machen uns die Worte von Jean Sermet zu eigen: “Guadix ist eine Stadt, die nicht beschrieben werden sollte; man muss sie sehen.” Es ist ein Ort voller Denkmäler, mit einer breiten Auswahl an Elementen des historisch-künstlerischen Charakters.

Die Altstadt hat drei große, gut differenzierte Viertel, das erste ist der hohe Bezirk, der aus den sogenannten Höhlenhäusern besteht, das zweite ist die mittelalterliche, Renaissance- und Barockzeit, die die arabische Alcazaba hervorhebt und schließlich der neue Guadix, ein Ergebnis der modernen Stadtentwicklung.

Besonders erwähnenswert ist die große Auswahl an Freizeitaktivitäten, die hier ausgeübt werden können, wie Angeln, Kanufahren, Wandern oder Mountainbiken.

Google Maps

 

WO ÜBERNACHTEN

Apartamentos Fuerte Calaceite

Um die schönsten Dörfer der Provinz Granada zu genießen, gibt es nichts Besseres als die Fuerte Hotels. Die Fuerte Calaceite Apartments befinden sich in einer perfekten Enklave an der östlichen Costa del Sol, zwischen Torrox und Nerja, typisch andalusischen Dörfern mit dem besten Klima in ganz Europa. Diese Unterkunft bietet Ihnen Ruhe und eine Vielzahl von Aktivitäten, sowie Örtlichkeiten, die Sie besuchen können. Der Komplex verfügt über Klimaanlage, einen geräumigen Wohnbereich mit Satelliten-TV und eine moderne Küche mit einem Backofen, einem Geschirrspüler, einer Waschmaschine und einem Trockner. Einige bieten auch eine Terrasse und herrliche Aussichten auf das Mittelmeer.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page