Aceitunas Málaga

Eine Tour der überraschendsten typischen Produkte aus Málaga

Gibt es nach Ihrem Besuch an der Costa del Sol ein besseres Geschenk als eines der einheimischen Produkte Malagas? Und oft wissen wir nicht, was wir unseren Lieben schenken sollen, wenn wir reisen, aber im Land der Malagueñas passiert das nicht, denn hier findet man etwas auch für die erlesensten Gaumen. Hier bieten wir Ihnen eine Auswahl an lokalen Málaga Produkten, die Sie wie ein König aussehen lassen, und vergessen Sie nicht, dass sie vor allem für Sie von Genuss sein müssen, denn Sie können Malaga nicht verlassen, ohne diese Köstlichkeiten für den Gaumen zu probieren.

 

1. Ziegenkäse aus Málaga

Die Ziege der Region Málaga ist eine Ziegenart, welche eine der schmackhaftesten Milch des Landes produziert. Genauer gesagt, durch diese Milch wird der Käse hergestellt, welcher der Region all die Berühmtheit eingebracht hat. Abhängig vom Grad der Reifung, kann sie in verschiedene Kategorien, Geschmäcker, Farben und Texturen unterteilt werden. Verlasse Málaga nicht, ohne den typischen „Semicurado“ (Käsebruch) probiert zu haben, er ist einer der köstlichsten von dem du dir ebenfalls etwas mit nachhause nehmen solltest. ¡Schau dich genau um, denn viele von ihnen werden als zum besten Käse der Welt gehörend anerkannt. Denk auch an den guten ökologischen Käse!

Axarquía raisins

Ziegenkäse aus Málaga

 

2. Rosinen aus Axarquía

Die Rosinen von Axarquía in der Region von Málaga haben ihre eigene Herkunftsbezeichnung und sind international für Ihre Qualität bekannt. Der Ernte- und Trocknungsprozess der Trauben ist sehr aufwendig bis man zum Endprodukt gelangt. Bekannt als die schwarzen Perlen des Südens, gelten sie als Quelle der Jugend, da sie ein hohes Maß an Antioxidantien wie Omega 6 oder Vitamin E enthalten. Wenn du Gedächtnisprobleme hast, nimm eine Handvoll Rosinen zu dir und lass dich überraschen, wie sie neben der gaumenversüßenden Wirkung deinen Geist in Schwung bringen.

Las pasas de la Axarquía

Rosinen aus Axarquía

 

3. Süßer Wein aus Málaga

Wenn du Málaga besuchst ohne den Wein zu probieren, dann ist das so als wärst du nie dort gewesen. Dieser zählt zu den berühmtesten Weinen Spaniens und durch sein internationales Prestige wird er zu einem der wichtigsten seiner Kategorie. Neben seinem markanten und köstlichen Geschmack, hat der Wein aus Málaga noch weitere Qualitäten. Wenn du an Halsschmerzen leidest, nimm ein Gläschen dieses typischen Produktes der Region und du wirst sehen, wie der Schmerz sich lindert und deine Stimme zurückkehrt. Viele Flamenco-Sänger nutzen dieses Mittel vor ihrem Auftritt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Süßer Wein aus Málaga

 

4. Oliven aus Álora

Dabei handelt es sich um die erste Tafelolive mit geschützter Herkunftsbezeichnung in Spanien. In Álora existiert eine große Tradition in Bezug auf diese Frucht, da sie schon immer in irdenen Krügen aufbewahrt wurden und in allen Häusern vorhanden gewesen sind. Die Großmütter wissen sehr gut sie anzurichten. Wasser, Salz, Essig, Thymian, Fenchel und Oregano sind die Hauptzutaten, mit welchen man die Oliven immer in Holzgefäßen anrührt. Es gibt nichts besseres, als bei Sonnenschein am Tisch zu sitzen, in Begleitung eines guten Weines und einem Tellerchen von Oliven nach Art von Alora.

aceituna aloreña

Oliven aus Álora

 

5. Kastanien aus Genal

Der Herbst bringt eine der am meisten erwarteten Früchte der Provinz von Málaga mit sich: die Kastanien. Die Region des Genal-Tals gilt als eine der produktivsten und durch sie zu reisen bedeutet ebenso, den Geruch der begehrten, gerösteten Kastanien zu genießen. Auf den Straßen der Provinz von Málaga kann man die traditionellen Wägen, auf denen die Kastanien geröstet werden, sehen. Aus großen, über Kohle aufgehängten Töpfen, gefüllt mit bereits gerösteten Kastanien, kann man diese Köstlichkeit, in eine Papiertüte eingewickelt, probieren. Lass dich verwöhnen, dir die Hände im kalten Winter von dem heißen Päckchen erwärmen während du den Geschmack der Früchte genießt.

Castañas del Genal

Kastanien aus Genal

 

6. Feigenbrot aus Coín

Das Feigenbrot ist ein typisches Bauernrezept aus Coín, was seinen Ursprung in der Nutzung dieser in der Region vorkommenden Früchte hat. Dieses lokale Produkt ist eines der bekanntesten, das auf eine einfache Art und Weise vermarktet wurde um es transportieren zu können. Heute ist es eines der häufigsten Geschenke, welche die Besucher von Málaga ihren Freunden und Verwandten mitbringen. Das Rezept stammt aus der muslimischen Epoche, denn schon damals benutzte man häufig diese Art von Zutaten.

pa-de-figues-01

Feigenbrot aus Coín

 

7. Torten aus Algarrobo

Dieses uralte Rezept ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Algarrobiner. Außerhalb dieses Ortes ist es schwer, das exakte Ergebnis dieser Torten hinzubekommen. Olivenöl, “Matalauva”-Anis, gewöhnlicher Anis und Mandeln sind nur einige der Zutaten dieses typischen Produktes der Axarquía-Region der Provinz Málaga. Zögere nicht, diesen Leckerbissen zu probieren, vor allem zum Frühstück. Es gibt keine bessere Art und Weise, den Tag zu beginnen, als mit einem genussvollen Erwachen deines Gaumens.

tortas de algarrobo

Torten aus Algarrobo

 

8. Pfirsich aus Periana

Die fruchtbaren Lehmböden von Periana ermöglichen dem Pfirsichanbau eine besondere Vorzüglichkeit. Seine samtige Haut und sein berauschende Geruch macht das Widerstehen gegenüber diesem Leckerbissen unmöglich. Er ist in der gesamten Region berühmt und seine Vermarktung ließ, aufgrund der guten Qualität der Frucht, nicht lange auf sich warten. Trotz seiner argentinischen Herkunft, hat sich dieser Pfirsich, dort als „Durazno“ bekannt, in ein Symbol der Region von Periana verwandelt. Wenn du Málaga besuchst, solltest du immer eines dieser Exemplare bei dir haben, denn abgesehen von seinen gesunden Eigenschaften, schadet es nie, sich das Leben ein bisschen zu versüßen.

melocoton periana

Pfirsich aus Periana

 

9. Mostlikör aus Arriate

Branntwein, Kaffeebohnen, Zimt und Zucker sind die Grundlage eines der traditionellsten Liköre des Berglandes von Ronda. Der Most hat einen sanften und anisartigen Geschmack, welchen ihn in den besten Begleiter der typischen, traditionellen Konditoreiwaren verwandelt. Dieses Getränk wird als verdauungsförderndes Mittel nach einer reichhalten Mahlzeit eingesetzt. Solltest du in die Nähe dieser Region kommen, probiere ihn zusammen mit einer Süßigkeit aus Mandeln, diese Mischung wird einen belebenden Effekt auf dich haben.

Mistela de Arriate

Mostlikör aus Arriate

 

10. Mollete aus Antequera

Du solltest auf deiner Málaga-Reise nicht vergessen, das sogenannte “Mollete”-Brötchen von Antequera zu probieren. Diese Brotart ist die bekannteste in der Region und hat über die Jahre eine verdiente Berühmtheit erlangt. Seine runde Form und seine Sanftheit sind die Hauptmerkmale dieses Produktes, welches zu allen Arten von Speisen passt. Schinken, Käse, Pastete, Tomate oder jede andere beliebige Speise maximiert seinen Geschmack mithilfe eines Molletes. Es hat einen derart hohen Beliebtheitsgrad, dass sogar Kochbücher existieren, deren Gerichte auf dem Brot als Hauptzutat basieren. .

mollete

Mollete aus Antequera

 

11. ZANAHORIA MORÁ (CUEVAS BAJAS)

Die maurische Karotte wurde im letzten Jahrtausend von den Arabern eingeführt und ist besonders typisch für Cuevas Bajas, wo ihre Ernte mit einer großen Feierlichkeit verbunden ist.  

Diese Karotte ist etwas bitterer als die orangefarbene und es ist ein Genuss, sie gegrillt mit einer Prise Salz und Öl zu essen.

productos autóctonos - Zanahoria Morá

Zanahoria Morá

 

12. YEMAS DEL TAJO (RONDA)

Die klassischen Yemas del Tajo sind ein typisches Dessert aus Eigelb und Zucker. Diese Köstlichkeiten sind bereits so berühmt, dass sie zu einem typischen Geschenk für den Besuch der Stadt geworden sind: kleine goldene Köstlichkeiten, die perfekt zu einem guten Glas Süßwein passen.

productos autóctonos - Yemas del Tajo

Yemas del Tajo

 

13. MIEL DE CAÑA (FRIGILIANA)

Obwohl sich in Frigiliana die einzige Fabrik in Europa befindet, die diesen Zuckerrohr-Honig auf traditionelle Weise herstellt, ist es eines der bekanntesten lokalen Produkte in ganz Malaga. Auch wenn diese Fabrik seit drei Jahrhunderten in Betrieb ist, wurde 2014 in der Ortschaft der Día de la Miel de Caña(Tag des Zuckerrohrhonigs) eingeführt, ein Fest, bei dem der Herstellungsprozess dieses fantastischen Produkts bekannt gemacht wird.

productos autóctonos - Miel de caña

Miel de caña

 

14. AJOBACALAO (VÉLEZ-MÁLAGA)

Der Ajobacalo, Ajocolorao oder Ajoporro ist ein typisches Produkt von Vélez-Málaga. Sein Ursprung hängt mit der Karwoche zusammen, denn der Ajobacalao ist die Tapa, die den Thronträgern zuteilwurde, wenn sie während der Bußzeit Halt machten. Es wird durch Mischen und Verrühren aller Produkte (Knoblauch, Kabeljau, Paprika, Chilipfeffer, Öl und Kattobrot) hergestellt, bis ein pastenähnlicher orangefarbener Teig entsteht. Normalerweise wird er auf Toast gegessen und von Käse begleitet. 

productos autóctonos - Ajobacalao

Ajobacalao

 

15. PESTIÑOS (CAÑETE LA REAL)

Die Pestiñosvon Cañete sind eine Institution, weil die Karmeliterinnen sie seit Jahrhunderten herstellen. Diese kleinen süßen Köstlichkeiten können in der traditionellen Drehbank des Klosters Santísimo Sacramento im historischen Zentrum von Cañete la Real erworben werden.

productos autóctonos - Pestiños

Pestiños

 

16. HUEVAS DE CARACOL (VILLANUEVA DEL TRABUCO)

Eines der einzigartigsten und exklusivsten Produkte Malagas wird in kleinen Flaschen verkauft. Dies sind die sogenannten Weißen Perlen Andalusiens, die nichts anderes sind als die Eier einer in der Axarquía heimischen Schnecke, die vakuumverpackt sind, eine wahrhafte Delikatesse.

productos autóctonos - Huevas de caracol

Huevas de caracol

 

¿Gibt es ein besseres Geschenk als ein typisches Produkt der Region? Oft wissen wir nicht, was wir unseren Lieben aus dem Urlaub mitbringen sollen. Wir haben dir hier zehn perfekte Souvenirs vorgestellt, mit denen du wie ein König wirken wirst. Und vergiss nicht, dass du der erste bist, der sie genießen sollte, denn man kann nicht nach Málaga reisen ohne seine gastronomischen Vorzüge probiert zu haben.

 

Wo übernachten

Olée Nerja Holiday Rentals

Olée Nerja Holiday Rentals

Fuerte Hoteles ist immer die beste Option, um in Andalusien zu übernachten, seine Städte kennenzulernen und sich zu erholen. Die Hotelkette verfügt über Einrichtungen, in denen Sie neben den Dienstleistungen das Beste jeder Region der Provinz genießen können. Ihre über 50-jährige Erfahrung sind die beste Garantie. MarbellaEstepona oder Torrox  sind einige der Ortschaften, an denen Sie diese unglaublichen Unterkünfte finden können.

Leave A Comment

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page