Atardecer en Marbella en invierno

Dinge, die man in Marbella im Winter tun kann

Die Entscheidung, Marbella zu besuchen, ist gleichbedeutend mit der Entscheidung, ein ausgezeichnetes Reiseziel zu genießen, und ist eine noch bessere Entscheidung, wenn Sie Marbella im Winter genießen, denn Marbella im Winter mit 320 Tagen Sonnenschein im Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 19 ºC ist ein Genuss. Der Wintertourismus in Marbella überrascht, denn er ist zwar innovativ, aber immer seinen Traditionen und dem Wesen der Málaga-Dörfer treu, weshalb Sie einen wundervollen alten Stadtkern genießen können, wo der Geschmack der arabischen Kultur noch immer vorherrscht.

Wenn Sie sich also fragen, was Sie im Winter in Marbella unternehmen können, werden Sie hier immer etwas zu sehen und zu tun finden. Es spielt keine Rolle, wie alt man ist. Wir laden Sie ein, die verschiedenen Aktivitäten kennenzulernen, die Sie in der Wintersaison in der Stadt ausüben können:

 

1. Golf spielen

golf Marbella

Es ist üblich, Marbella zu besuchen, um einen herrlichen Urlaub voller Sonnentage, Erholung und Spaß zu verbringen. Darüber hinaus ist die Hauptstadt der Costa del Sol ideal für viele andere Aktivitäten. Marbella ist weltberühmt für die Qualität seiner Golfplätze und die Möglichkeit, sie fast das ganze Jahr über genießen zu können. Deshalb empfehlen wir Ihnen, von Loch zu Loch zu gehen und die schönste Landschaft zu bewundern, während Sie Ihren Lieblingssport genießen. Und es gibt nichts Besseres als eine gute Partie auf einigen der berühmtesten Plätze zu spielen. Möchten Sie einige der spektakulärsten Golfplätze kennenlernen?

La Quinta Golf & Country Club

Google Maps

 

Cabopino Golf Marbella

Google Maps

 

Flamingos Golf Club

Google Maps

 

Golf La Dama de Noche

Google Maps

 

Rio Real Golf

Google Maps

 

Santa María Golf

Google Maps

 

Golf: Die besten Golfplätze der Costa del Sol

 

 

2. Genießen Sie die Strandpromenade

Paseo Maritimo Marbella

Es ist nicht notwendig, die Berge zu besteigen, um einen schönen Spaziergang durch die Natur zu genießen. Marbella besitzt derzeit mehr als 15 Kilometer an Strandpromenaden. Sie können spazieren gehen, bis Sie müde werden.

Wenn Sie jedoch nicht zu Fuß gehen wollen, können Sie die Promenade auch mit dem Fahrrad genießen. Man muss kein erfahrener Radfahrer sein. Es geht darum, den Sport in Marbella zu genießen, während die Meeresbrise Sie streichelt, und wenn Sie müde werden, können Sie eine Pause in einer der vielen Terrassenbars machen, die Sie auf dem Weg finden werden. Oder wenn Sie es vorziehen, können Sie auch eine spektakuläre Segway-Tour genießen, bei der Sie den schicksten Teil der Stadt entdecken können.

 

3. Einkaufen

Marbella ist der glamouröseste Ort an der Costa del Sol, so dass die Hauptstadt der Costa del Sol in Sachen Shopping eines der wichtigsten Ziele ist, sowohl für die Qualität als auch für die Vielfalt ihrer Produkte. Marbella bietet den Besuchern drei Hauptgeschäftsbereiche. Die Altstadt ist wahrscheinlich der schönste Ort mit ihren Boutiquen aller Art, die von weißen und engen, blumengeschmückten Gassen gesäumt sind. Auf der anderen Seite liegt Puerto Banús, das als ein weiteres großes Einkaufszentrum mit Designerläden rund um diesen Yachthafen im reinsten mediterranen Stil liegt. Schließlich gibt es noch La Cañada, ein modernes Einkaufszentrum im Norden der Stadt. Es gilt als eines der größten in Andalusien und wurde 2003 zum besten Einkaufszentrum Spaniens gewählt.

Modegeschäfte, die unerlässlich sind, um in Marbella, shoppen zu gehen

 

4. Gastronomie

Ronda Tapas

Das gastronomische Angebot dieser Stadt ist so großartig, dass wir Ihnen vorschlagen, jeden Tag einen anderen Ort zu besuchen um ein neues Gericht zu probieren. Die Restaurants im historischen Zentrum sind unerlässlich. An sonnigen Wintertagen können Sie die Terrassen und die typischen Restaurants “Chiringuitos” direkt am Meer genießen. Nachts ist es ideal, sich auf der charmanten Plaza de los Naranjos im Zentrum der Altstadt zu verlieren, wo man eine Tapas-Route in den Hunderten von traditionsreichen Bars machen kann. Auch in Puerto Banus gibt es eine große Auswahl an Restaurants, die man besuchen sollte.

Marbella an die Töpfe: Hier kann man wundervoll Tapas essen

 

5. Ausflüge rund um Marbella

Die strategische Lage von Marbella macht es zu einem idealen Ort, um andere umliegende Reiseziele zu besuchen. Nur eine Stunde entfernt liegt eine der schönsten Städte Andalusiens, das romantische Ronda mit seinem spektakulären Tagus. In gleicher Entfernung liegt Malaga, die Hauptstadt der Provinz, die viele Sehenswürdigkeiten wie das Picasso-Museum, das Thyssen-Museum, die Kathedrale oder den Hafen Muelle Uno bietet. Darüber hinaus kann die Hauptstadt der Costa del Sol als Ausgangspunkt für eine der berühmtesten Routen Andalusiens dienen, die Route der Weißen Dörfer, eine Route, die uns über eine endlose Anzahl von Kurven mit dem besonderen Charme der Serrania de Ronda in der Provinz Malaga und der Region der Sierra der Provinz Cadiz führt.

 

6. Weintourismus

Bodegas Osborne

Den Wintertourismus in Marbella zu genießen, heißt seine Weinkultur kennenzulernen, denn der Weintourismus an der Costa del Sol birgt zahlreiche Geheimnisse. Hier können wir so emblematische Weinbaugebiete wie die Serranía de Ronda, die Axarquía oder die Montes de Málaga genießen. Malaga ist ein Land der Weine und am Rande des Meeres in einem der fantastischen Strandclubs von Marbella mit einem guten Glas Wein zu sitzen ist ein Genuss.

Die Wein-route der wesentlichen Weinkeller von Malaga

Weinkeller in Ronda und der Sierra de Grazalema

Die 16 besten Weinkellereien in Jerez und el Marco

 

7. Wandern

Senderismo en Andalucia

Marbella beherbergt eine Vielzahl von großartigen Wandergebieten. Istán, die Serranía de Ronda, das Refugio de Juanar…. es gibt viele schöne Routen, für alle, die Natur und Trekking lieben. In Marbella, dank seiner fabelhaften Lage, mit den Bergen auf der einen und dem Meer auf der anderen Seite, ist ideal zum Wandern.
Es gibt Wanderrouten wie z.B.:

  • Ruta del Pozuelo: 3 Stunden, Start und Ziel im Refugio de Juanar. Google Maps
  • Marbella – Ruinen der Mönche: 3 Stunden vom Bezirk Xarblanca zu den Ruinen der Mönche. Google Maps
  • Refugio de Juanar – La Concha: 5 Stunden und dieser ist der beliebteste lokale Wanderweg. Google Maps

 

8. Caminito del Rey

5 cosas que hacer en Marbella en invierno - Caminito del Rey

Der Caminito del Rey kann als eine der unglaublichsten und schönsten Routen angesehen werden, nicht nur von Malaga, sondern wir würden sagen, von ganz Andalusien. Er liegt in der Naturstätte des Desfiladero de los Gaitanes und ist von großen Stauseen umgeben (Guadalhorce, del Chorro, Gaitanejo und Guadalteba). Wenn Sie sich für einen Besuch in Marbella entscheiden, ist der Caminito del Rey ein Muss, da Sie hier Landschaften von unvergleichlicher Schönheit genießen können.

Google Maps

10 Punkte, die Sie in der Umgebung des Caminito del Rey im Naturpark el Chorro besuchen sollten

 

Und wenn sie nach dem Lesen dieses Artikels Lust darauf haben, Marbella im Winter zu besuchen, zögern Sie nicht länger, kommen Sie und genießen Sie dieses herausragende Reiseziel.

 

Unterkunft

Hotel Fuerte Marbella

Hotel Fuerte Marbella

Ohne Zweifel die beste Option um sich in Marbella und Estepona einzulogieren sind die Fuerte Hotels. Diese Kette mit mehr als 60 Jahren Erfahrung bietet dir ein ausgezeichnetes Service, und ist Anführer in Sachen Qualität. Urlaub zu Zweit, mit der Familie oder mit Freunden, jede Art zu Reisen die du wählst, adaptiert sich perfekt an diese Hotels, wo du, an diesen Orten, unendlich viele Outdoor-Aktivitäten machen kannst und Möglichkeiten findest, um deine Lieblingssportarten auszuüben. Und für die Kleinsten des Hauses, verfügen die Hotels über lustige und unterhaltsame Animationsprogramme für Kinder. Zögere nicht dich im Fuerte Marbella (Marbella) oder Fuerte Estepona (Estepona) einzulogieren, wenn du diese beiden Städte der Costa del Sol bereist.

 

 

Leave A Comment


Central. Fuerte Group Hotels
Avda. Puerta del Mar 15,
29602 Marbella. Málaga.

Facebook IconYouTube IconTwitter IconVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ PageVisit Our Google+ Page